Ford Focus C-Max mit 3 Kindern?

Hallo,

aktuell haben wir 2 Kinder (3 Jahre und 1 Jahr). Eigentlich war die Familienplanung abgeschlossen, aber nun kommt uns der Wunsch, evt doch noch ein drittes Kind bekommen zu wollen.

Natürlich gibt es viele rationale Dinge, über die wir uns Gedanken machen, so auch das Thema Auto.

Wir fahren einen Ford Focus C Max Bauhjahr 2006.

Hat jemand Erfahrung, passen da 3 Kindersitze auf die Rückbank?

Der Große fährt aktuell im Römer Kid Plus und die Kleine im Römer King Plus. Passt da noch ne Babyschale mit rein? Und welcher Folgesitz? Oder können wir das vergessen und sollten ein neues Auto anschaffen (was wir wirklich nur ungern machen würden).

Wäre dankbar über Erfahrungen!

1

Hallo,

als ich mit dem dritten schwanger war haben wir das mal ausprobiert. Wir hatten damals zwei Römer Kidfix und da diese beiden in die Isofix-Klemmen eingesetzt wurden passte dann nur noch ein schräg sitzender Erwachsener dazwischen. Eine Babyschale wäre unmöglich gewesen. Ich vermute, dass man drei Sitzerhöhungen reinbekommt weil man die ja etwas schieben kann. AAAAAABER man muss auch immer dran denken, dass man zwischen den Sitzen noch nach den Gurten fummeln muss.
Die Alternative zwei Kinder hinten außen, eines vorne, ich schräg in der Mitte und mein Mann fährt wäre nur für kürzeste Kurzstrecken geeignet gewesen.

Fazit: Wir haben den S-Max gekauft. Ein Traum und perfekt für drei Kinder!

2

Danke für deine Antwort! Ich habe es befürchtet :( Es müsste wohl ein neues Auto her :-(

5

...vor allem kommt bei den kindern der TE eine sitzschale überhaupt nicht in frage. wären die kids jetzt 8 & 10 - aber so?!
lg

weiteren Kommentar laden
3

Hi,
wir haben seit Mai, einen 2 Jahre alten Grand C-Max.

Es passt kein 3. Kindersitz in die Mitte. 3 Sitzerhöhungen passen, aber das ist ja nur Not, wenn sonst nichts geht.

Im 15 Jahre alten Astra ist hinten gut Platz für meine Mutter, aber im C-Max, kann nichtmal sie sitzen.

Bei uns fahren die Familien mit 3 Kindern den S-Max oder halt noch größer.

Gruß Claudia

4

Hallo,

wir erwarten gerade das dritte Kind und darum brauchen wir ein neues Auto. Haben uns viele angesehen und in den C-Max passen definitiv keine drei Sitze rein.

Es ist eine echte Wissenschaft denn großes Auto heißt leider nicht, dass man da drei Sitze reinbekommt. Das geht nur in ganz wenigen Autos und auch nur in wenigen Vans.

In viele Autos kann man drei Sitze reinquetschen aber das wird einem - mal ganz abgesehen von den Sicherheitseinbußen - spätestens dann zum Verhängnis wenn die Kids in Gruppe 2/3 Sitzen fahren und jedes Mal den Fahrzeuggurt nutzen müssen.

Wirklich gut geht es nur in Autos die drei vollwertige Sitze drin haben. Alles andere ist Fummelei.

Liebe Grüße
Ina #winke

6

Hallo,

Wir haben genau so einen (sogar selbes BJ).
Es passt auf jedenfall, wir haben zur zeit hinten einen Römer für meinen Ältesten, einen cybex Pallas und eine Römer Babyschale.

Es ist eben knapp, es passt haargenau.
Wir schauen uns allerdings mittlerweile nach einem neuen, größeren um.
Probiert es doch erstmal aus wenn es soweit ist und schaut dann weiter. Es wird passen, aber es fängt irgendwann doch an zu Nerven, wenn man immer so rumquetschen muss.
Hätten wir vorher 3 Kinder in Planung gehabt wäre es ein größeres Auto geworden.

LG

7

Danke für deine Antwort!

Bei uns waren ja auch nur die 2 geplant... aber irgendwie wird der Wunsch nach Nr. 3 gerade doch größer ;-)

9

Wir haben auch den focus c max. Hätte jetzt aber auch gedacht es passen 3 Kindersitze rein. Da er ja 3 seperate sitze hinten hat. Hmmm .
Aber mit dem neueren grand c max kann man den ja nicht vergleichen. Der ist ja noch kleiner.

Top Diskussionen anzeigen