Geschenkidee für 84 jährige gesucht

Hallo!
Meine liebe Oma wird bald 84 Jahre alt. Und ich habe keine Idee was ich schenken könnte.
Wir haben einen Sohn, den sie abgöttisch liebt, er ist 21 Monate alt.

Wir haben zu Weihnachten schon ein Fotokalender und als Danke zwischendurch (sie hat uns finanziell beim Hauskauf unterstützt) schon ein Fotoalbum. Außerdem gab es letzten Geburtstag ein Fotobuch von unserem Sohn. Außerdem gab es noch Maniküre und Massagegutscheine jeweils zu den Fotos dazu.

Finanziell steht meine Oma gut da, sie kann sich also alles was sie braucht leisten und muss nicht sparen. Körperlich ist sie leider schon etwas eingeschränkt, das heißt, lange Ausflüge fallen flach. Sie wohnt etwa 60km weit weg.

Sie liebt es zu backen, brauche also keinen Kuchen mitbringen, Backtechnisch ist sie natürlich auch schon gut ausgestattet. Sie selbst meint sie braucht nichts und will jedesmal,wenn wir kommen, ihre Sachen verschenken, die sie schon hat. Blumen bin ich mir nicht sicher, meine Brüder sind alle Gärtner, da liegt es nahe, das die auch schon Blumen mitbringen. Gute Duschbäder und Co hat sie inzwischen eine kleine Sammlung... Schokolade mag sie nicht....mit Wein steht der halbe Keller voll....
Weiß jemand was????
Danke schon mal!

1

Schenkt ihr doch ein wenig Zeit mit euch und eurem Sohn!

Geht mit ihr in den nahegelegenen Tierpark oder seid einfach bei ihr!

An Sachwerten würde ich ihr garnichts schenken, wenn sie eh schon alles hat bzw. sich alles leisten kann, wäre das ja Holz in den Wald geschafft...

Meine Oma ist 81, noch recht rüstig und hat auch alles. Sie hat auch grosse Freude an ihren Urenkeln, das Schönste, was wir ihr schenken können ist es, wenn wir bei ihr sind, ihr zuhören und sie ein wenig die Kinder erleben kann!! Leider wohnen wir weit weg (1000 km), sodass das leider nur dreimal im Jahr geht, aber dann sind wir oft bei ihr und freuen uns, weil sie sich freut!!

#winke

2

Hallo,

meine Oma ist 87 und die größte Freude kann man ihr damit machen, mit ihr in den Norden zu "reisen". Sie ist gebürtige Hamburgerin, lebt aber schon seit 60 Jahren hier im Ruhrgebiet...die Liebe zum Norden blieb.

Sie freut sich wahnsinnig, wenn sie ihren Bruder und ihre Freundin aus der Jugend besuchen kann. Wenn man sich vorstellt, wie lange die Freundinnen sich kennen und wieviele Jahre sie nicht mehr Haus an Haus wohnen, aber dennoch den Kontakt nie haben abbrechen lassen...das ist doch unglaublich schön.
Aber nicht nur Hamburg, sondern der gesamte Norden, sind für meine Oma von großer Bedeutung...sie ist halt ein echtes "Nordlicht". Wir fahren einmal im Jahr mit vier Generationen an die Nordsee...also Oma, meine Mutter und Tante, meine Cousins, Geschwister und Ich und natürlich der kleine Nachwuchs. Verteilt auf zwei bis drei Ferienhäuser, gemeinsame Mahlzeiten, Ausflüge...
Sie ist auch nicht mehr ganz so fit und läuft langsam...macht aber nichts, wir laufen dann alle langsam und machen öfter mal eine kleine Pause.

Wäre ein Kurzurlaub vielleicht auch für deine Oma etwas? Vielleicht kannst du ja noch weitere Familienmitglieder mobilisieren und ihr verreist für ein verlängertes Wochenende.

LG:-)

3

Wie wäre es mit dem Oma-Erinnerungsalbum. Ist zwar eher was für später für Euch und Euer Kind... Aber wenn sie noch so rüstig ist, soll sie mal ihr Leben aufschreiben.

http://www.amazon.de/Oma-erz%C3%A4hl-mal-Erinnerungsalbum-deines/dp/3426654520/ref=pd_sim_sbs_b_5

Und natürlich Zeit mit dem Urenkel, die ist unbezahlbar.
Wie wäre es mit einem Ausflug in der Umgebung.

Ein Rezeptebuch, in dem sie ihre Back-/Kochweisheiten verewigen kann:

http://www.amazon.de/Meine-Lieblingsrezepte-Verkaufseinheit-Silke-Leffler/dp/3815735734/ref=sr_1_5?s=books&ie=UTF8&qid=1344505544&sr=1-5

4

Hallo,

das Oma-Erinnerungsbuch wurde schon genannt. Das haben wir letztens verschenkt.

Mein Opa bekam letztes Jahr zum 80. einen Hotelgutschein/Essengutschein für ein Gasthof hier in der Nähe (wir sind 350 km weit weg).

Meine Oma bekam zum 80. dieses Jahr einen Gutschein über Triggerpunktbehandlungen, weil die ihrem Arm bei Arthrose so gut tun.

Meine andere Oma bekam von meinen Geschwistern einen Ausflug. Sie ist 86 und noch beweglich, aber halt nicht mehr so fit. Also wurden Ausflüge ausgesucht wo meine Schwester mit dem Kinderwagen mitkommt, es keine riesen Strecken zum Laufen sind und sie immer wieder mal Pause machen kann.

Nach und nach kommt sie so noch mal zu den Plätzen die sie früher immer erwandert hat.

Der nächste Ausflug steht am Sonntag an, da sind wir dann zu Besuch.

Die gemeinsame Zeit ist meistens doch unbezahl.

LG

Steffi

5

Ein gemeinsamer Theaterbesuch...Musical oder Operkarten...Volksmusikveranstaltung...

6

Hallo!

Meine Oma hat sich am meisten über gemeinsam verbrachte Zeit gefreut, also z.B. einen Ausflug mit dem Auto zu einem schönen Ziel mit kurzem Spaziergang und anschließendem Essen gehen. Sie fand es z.B. schön, meinen Sohn (der 23 Urenkel, den sie kennen lernen durfte) zu beobachten, wie er mit 1,5 Jahren Rehe in einem Tierpark fütterte. Sie musste nicht lange laufen und konnte so trotzdem seine kindliche Freude erleben.

Oder wir sind mir ihr gemeinsam zu Zielen gefahren, an die sie selber besonders schöne Erinnerungen hatte und alleine nicht hinkommen konnte.

Außerdem fand sie es spannend, das Leben der "jungen Leute" kennen zu lernen und hat oft nach genau solchen Ausflügen gefragt ("Zeigt mir doch mal, wo ihr gerne essen geht. Das möchte ich auch gerne kennen lernen!"). Mit weit über 90 Jahren war sie dann das erste Mal bei McDonalds oder beim Chinesen essen. Letzeres fand sie klasse und hat dann ihre Freundinnen mehrfach dorthin eingeladen.

Mit Geschenken konnte sie in ihren letzten 10 Lebensjahren nicht mehr so viel anfangen. "Stehrümmchen" (so hat sie Dekoartikel genannt) brauchte sie nicht und leider ist sie mit der Zeit fast erblindet, so dass sie Fotos nur noch brauchte, um sie anderen Verwandten zu zeigen. Ach ja...Hörbücher fand sie gut, also z.B. gut gelesene Romane oder Kurzgeschichten.

LG Silvia

7

Hallo,

unsere Omi hat sich neben Zeit mit uns über eine Tasse mit einem Bild von meinen Mäusen gefreut!
Sie trinkt nun ihren Kaffee noch lieber sagt sie#herzlich

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen