Wer muss auch mit einem geringen Einkommen auskommen?

Hallo,

meine Frage habt ihr ja schon oben gelesen.

Mich würde interessieren welche Familien auch mit einem "geringen" Einkommen auskommen und wieviele Familienmitglieder ihr seit.

Momentan bin ich noch in EZ und wir schränken uns ein wenig ein damit ich noch 1 Jahr zu Hause bleiben kann. Mit dem Einkommen meines Mannes von gut 1600€ können wir zwar keine riesen Sprünge machen, kommen aber meistens gut um die Runden.

Wem geht es genauso? Mich würde interessieren wieviele Kinder ihr habt? Spart ihr irgendwo besonders ein? Auf was verzichtet ihr?

Erzählt ihr mir auch ein wenig von Eurer Lebenssituation?

LG

Eimer

1

Wir sind zu dritt (Mama+zwei Kinder) und haben weniger zur Verfügung als ihr.
Irgendwo einsparen? - Nö, wüsste jetzt nicht, worauf wir verzichten...jedenfalls vermissen wir nichts :-)

2

Wir haben zu dritt knapp 1400 euro.. Die miete mit strom und gas zusammen koste monatl. 450 Euro. Wir kommen aber gut hin :) sind noch in der Ausbildung :)

7

1400 mit allem drum und dran? Habt ihr denn Autos?

LG

Eimer

15

Ja, ein auto haben wir. Opel zafira ;-)

Man muss es nur geschickt anstellen!

Zb haben wir einen wochenplan und danach wird auc eingekauft. Wir fahren jeden Samstag einkaufen und kaufen für die ganze woche ein. Brauchen da meist 25 - 30 euro plus alle drei bis vier wochen windeln für die kleine ..

weitere Kommentare laden
3

Also ich bin im dritten Erziehungsjahr, hatte mir das Elterngeld auf zwei Jahre splitten lassen.

Ich lebe mit meinen 2 Kindern allein, jobbe nebenher, mein Partner lebt im Ausland und kann nichts zuzahlen, wir drei haben 1200,- und ich fliege nebenher noch zu meinem Partner, um die Familie zusammenzuhalten. Wir verzichten auf nichts, meine Kinder haben alles, das ist mir wichtig.

Ich spare für mich an unnötigen Shoppingtouren etc. Ich führe ein Haushaltsbuch wo jeder Cent verteilt ist und das klappt sehr gut damit.

8

Hast du ein Auto? Sonstige Versicherungen?

LG

eimer

14

Auto habe ich nicht mehr, aber das hat keinen finanziellen Hintergrund( Unfall und Schrott). Da würde ich ca. 80 Euro tanken im Monat zahlen, 45 Euro Versicherung pro Monat und 130 Euro Steuern im Jahr, war also auch bis vor nem halben Jahr drin.

Versicherungen klar habe ich die: Haftpflicht, Hausrat, Unfall, Berufsunfaehigkeit, Rente etc.

Dafür habe ich aber einen Versicherungsmakler der mir jedes Jahr die günstigsten Anbieter raussucht ( noch günstiger als Internet) so dass ich ganz auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Versicherungen habe.

4

hallo,

gering ist immer relativ. für einen sind es unter 1000€ und für den anderen eben unter 2500€.

ihr habt aber unterm strich viel mehr als nur das einkommen deines mannes. du darfst das kindergeld nicht vergessen und dein geld in der elternzeit. oder legt ihr beides komplett zur seite und lebt wirklich nur von den 1600€ ? aber auch damit kann man hin kommen zu dritt.

mfg

9

Nein ich bekomme kein EG, sondern "nur" die 184€ KiGe. Viel zurücklegen können wir im Moment nicht wirklich. Wir haben einige Versicherungen die uns im Moment die Haare vom Kopf fressen.

Ich beschwer mich auch gar nicht. Wir kommen gut zurecht, aber manchmal würde ich mir eben doch gerne das ein oder andere spontan leisten. Aber im Moment ist es mir wichtiger zu Hause beim Kind zu sein. Dann verzichte ich gerne. Wir haben also ca. 1780€ im Monat, haben ein Haus (Rate und Nebenkosten sind wirklich gering), 1 Auto, 1 Motorrad im Sommer.

eimer

12

Wieso bekommst du kein Elterngeld? Der Sockelbetrag für alle beträgt 300€. Das bekommt man auch dann, wenn man zuvor nicht erwerbstätig war - natürlich nur, wenn man es beantragt hat.

5

Wir haben uns als Vorgabe gesetzt, mit 2000 Euro im Monat hinzukommen. Sind allerdings siebeneinhalb Familienmitglieder.

Das restliche monatliche Einkommen sparen wir. Das hat den Effekt, dass wir a) notfalls nur mit dem Gehalt meines Mannes leben können ohne uns groß verändern zu müssen und b) wir, falls schlechtere Zeiten kommen, ein gutes Polster haben.

10

Und darf ich fragen wieviel ihr dann monatlich sparen könnt? Wieviel habt ihr zum Leben als 7köpfige Familie?

Habt ihr ein Haus, Auto, Versicherungen etc?

eimer

6

Hallo.

Wir sind ein 5-Personen-Haushalt.

Ich gehe VollZeit über Zeitarbeit arbeiten. Komme so auf 1300 Euro netto. Mein Freund ist derzeit nur auf Mini-Job-Basis arbeiten und erhält ALG1, weil es sonst nicht mit den Kindern klappt. Der Große geht zur Schule und in den Hort (vor allem, weil er dort die Hausaufgaben in Ruhe machen kann). Der Mittlere geht in den Kindergarten. Die Kleinste noch zur Tagesmutter, wechselt aber demnächst in den Kindergarten vom Mittleren. Dann kann auch mein Freund wieder mehr arbeiten gehen. TaMu hat nur max. 8 Stunden geöffnet, seine Jobs würden 8-10 Stunden Arbeit pro Tag bedeuten. Aber die Betreuung der Kinder muss erstmal gewährleistet sein.

Ich bekomme für den Mittlersten Unterhalt vom KV. Dazu kommt noch das Kindergeld für 3 Kinder. Wir bezahlen Miete, Schulhort, Kindergarten und Tagesmutter selbst. Hinzu kommen noch Versicherungen für 2 Autos (sind wir drauf angewiesen. Spätestens, wenn mein Freund wieder arbeitet. Jobs sind ca. 30-40km entfernt).

Wir schauen, wo es günstige Angebote gibt. Dort machen wir auch die größeren Einkäufe. Tanken an der günstigen Tankstelle. Klamotten kann man größtenteils für die Kinder auch gebraucht kaufen. Wir versuchen hier und da etwas Geld beiseite zu legen. Nicht immer einfach.

LG
blackcat9

11

Also wieviel habt ihr insgesamt zum Ausgeben bei 5 Personen?

eimer

13

Soviel verdient mein Mann auch sind 5 Leute, gut große Sprünge sind da nicht drin aber unseren Kindern mangelt es an nichts. Bin auch noch im Erziehungsjahr dank dem Landeserziehungsgeld kann ich auch noch ein zweites Jahr daheim bleiben danach ist wieder arbeiten angesagt.

Vermissen tun wir nichts haben uns jetzt ein WE bei einem Freund gegönnt. Wollten eigentlich nur Samstag hoch da es aber meinen großen (fast 5 und 3,5 J) so gut gefallen hat und die auch mit den größeren Mädchen gespielt haben entschlossen wir nochmal hin zu fahren.

Auch mal Tiergarten, etc. ist drin.

19

Wir sind sechs Personen und haben seit einer ganzen Weile 4600 Euro netto, jetz kaufen wir ein Haus, dann haben wir wieder nix. ;-)

Wir fahren überhaupt nicht in den Urlaub, haben nur ein (älteres) Auto. Am meisten spare ich an mir, war schon ewig nicht mehr beim Frisör und habe glaub ich nur noch 4 T-Shirts und eine akzeptable Hose im Schrank, was mich aber eigentlich garnicht so stört.

Ich gebe relativ viel für Lebensmittel aus, da ich ein fast-veganer-Bio-Vollwertkost-Freak bin :-D

Ich kaufe sämtliche Kinderkleidung auf Basaren und nehme Geschenktes, auch wenn es nicht mehr ganz astrein ist, gerne an. Dafür kaufe ich wiederum alle Kinderschuhe im Fachgeschäft, wo ein Paar locker mal 70 Euro kosten kann.

Ich kaufe bei Kindersachen auch gerne immer das Bessere. Neueste Anschaffung ist ein Fahrradanhänger für 450 Euro, weil mir der alte gebrauchte den wir hatten einfach nicht gut genug war. Das Fahrrad an dem er dranhängt ist allerdings ein 120Euro-Rad ausm Baumarkt. :-)

Also so im Großen und ganzen könnte man sagen, dass ich lieber an mir spare um das Geld der Familie zugute kommen zu lassen.

Es macht mich einfach wahnsinnig glücklich, wie die Kinder sich zB über den neuen Anhänger freuen und dazu auch noch super angeschnallt werden können. Es gibt mir ein supergutes Gefühl wenn ich frisch gekochtes, gesundes Essen auf den Tisch bringe.

Das kann ne neue Tönung oder ein vollgestopfter Kleiderschrank mir einfach nicht geben!

LG, Tanja

20

Naja 4 akzeptale T-Shirts und eine Hose finde ich schon sehr grenzwertig.
Ein Kleiderschrank muss nicht vollgestopft sein, aber ein bißchen Auswahl sollte man schon haben.

An sich selber sparen schön und gut das machen sicher viele, aber bei 4600 Euro sollte schonmal eine neue Hose für einen selber drin sein.

21

Najo, es wäre vielleicht schon auch drin.

Ich seh zwar alt aus, wenn die Hose mal dreckig wird und ich nochmal raus muss, aber ich geb das Geld ebend lieber für die Familie aus.

Für das Geld was eine Hose kostet, bekomme ich einen ganzen Sack Kinderklamotten beim Basar oder 5 Packen Milchpulver. Das sind immer so meine Gedankengänge und mich reut dann einfach das Geld, nur für so nen Stofffetzen...

Top Diskussionen anzeigen