Wohnungssuche ohne Erfolg

Hallo,

bin gerade zum hundertsten Mal von einem Vermieter abgewiesen worden,da keiner vier Kinder haben will in seinem Mietshaus bzw. Wohnung.Hab schon verschwiegen,dass im November Kind Nummer 5 kommt,aber lange kann man das nicht mehr verstecken.
Gibt es keinen mehr,der Kinder mag?
Hat jemand ähnliche Probleme?

Lg djamila1977

1

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber vielleicht liegt es weniger an den 4 Kindern, sondern vielmehr an eurem kulturellen Hintergrund und Erscheinungsbild (Kopftuch).

Da kannst du dich bei deinen Landsleuten bedanken, die sich in Deutschland daneben benehmen.
Ihr könnt noch so vorbildliche Mieter sein, mit geregeltem Einkommen usw. Ich denke viele Vermieter haben einfach Angst, sich "Assis" ins Haus zu holen, die nacher keine Miete zahlen.

Vielleicht hilft es, wenn ihr euch von eurem jetztigen Vermieter eine Empfehlung schreiben lasst.

2

Das mit meinem Kopftuch können Sie am Telefon ja noch nicht sehen.Natürlich macht es die Sache nicht leichter.
Ich bin Deutsche also meine Landsleute sind hier.
Das wir gleich als "Assis" rüberkommen nur weil wir Muslime sind und viele Kinder haben hab ich so noch nicht erfahren.
Natürlich würden wir auch eine Empfehlung von unserem jetzigen Vermieter bekommen, doch soweit kommt es ja meistens nicht,da ich ja am Telefon schon meistens abgelehnt werde.
Lg djamila1977

15

also aus meiner sicht (als polizistin, jahrelang in sozial schwierigen gegenden streife gefahren) kann ich dir nur sagen, daß die probleme nicht von den kopftuch-leuten, sondern von hauptsächlich von deutschem asozialen gesocks ausgehen.
mit kopftuch-leuten haben wir selten bis nie probleme gehabt.

die familien, die gläubig sind, schaden selten anderen menschen.

lg von maryam, deutsche, polizistin und außerhalb des dienstes kopftuchträgerin.

weitere Kommentare laden
3

Ich kann mir gut vorstellen, daß das Probleme gibt. Unsere Nachbarn regen sich schon über ein Kind auf! #augen
Du kannst es weiter probieren, vielleicht hast Du ja mal Glück, sonst solltest Du Dich an eine Wohnungsbaugesellschaft wenden.
Das wird wahrscheinlich einfacher sein.

5

Bei allen Wohnungsbaugesellschaften war die Suche auch erfolglos,da sie nur vier Zimmerwohnungen haben.
Hab auch schon beim Bürgermeister angerufen und mit der Sekretärin gesprochen.Ohne Erfolg!Werde nochmal schriftlich unser Problem schildern.Finde es schon komisch,dass alle schreien mehr Kinder aber es dann immer Probleme gibt.(Wohnung,Kindergartenplatz...)
Lg djamila1977

4

Hallo,

in diesem Land mag es eine gewisse Kälte gegenüber Kindern geben (ich vermeide das Wort "kinderfeindlich", da ich das nicht so sehe und auch nicht so kenne ... im Gegenteil), aber vor allem gibt es einen latenten Rassismus und eine nicht ganz so latente, leider oft sehr offene, Ausländerfeindlichkeit bei vielen.

Und ich denke, wie schon geschrieben wurde, dass eher Dein Erscheinungsbild gewisse Vorurteile und Ablehnung hervorruft.

Gruß,
Julia

6

An meinem Erscheinungsbild kann es nicht liegen,weil ich ja schon am Telefon gesagt bekomme das wir gar nicht einen Termin vereinbaren brauchen,da Sie max. zwei Kinder akzeptieren.
Die Aufregung,wegen dem Kopftuch kann ich auch nicht nachvollziehen.Aber das ist ein anderes Thema.
Lg djamila1977

8

Hallo,

dann mag es am Nachnamen liegen. Der plus eine große Kinderschar schreckt wahrscheinlich leider viele in diesem Land ab.
Das soll um Gottes Willen nichts entschuldigen ... ganz im Gegenteil.

Ich kenne einige Familien mit vier und mehr Kindern und die hatten nie ein Problem ... aber die brachten dann den "entsprechenden" Nachnamen und Berufe mit.

Vielleicht schaut Ihr Euch mal nach einem Haus zur Miete um. Eine große Wohnung kostet ja auch ein Heidengeld und oftmals nimmt sich das zu einem Häuschen nicht viel ... vielleicht trefft Ihr da auf kulantere Vermieter, da man in einem Häuschen ja nicht so dicht an dicht wohnt und die angst, dass die anderen Mieter gestört werden könnten (oder sich gestört fühlen) und sich beschweren, nicht ganz so groß sein dürfte.

Gruß,
Julia

7

Also das kenn ich obgleich ich evangelisch bin "nur" 3 Kinder habe usw.
Meistens gibts in größeren Städten die Möglichkeit sich beim Wohnungsamt eintragen zu lassen dort werden oft Wohnungen an große Familien vermietet.
Versuch doch dort mal dein Gück.
Aber auch Familien ohne Kopftuch haben mit mehr als 2 Kindern oft Probleme ne Wohnung zu finden. Wir hatten viele Vermieter am telefon die eher nen Pferd aufm Flur aktzeptiert hätten als 3 Kids...
Viel Glück mit der Wohnungssuche,
LG
Nikki

9

Danke für Euer offenes Ohr!Wir haben schon alles mögliche probiert auch beim Wohnungsamt.
Ein Haus würden wir auch vorziehen,da es natürlich toll ist,wenn man die Kinder raus lassen kann zum spielen.
Morgen kommt wieder die aktuellen Vermietungen in die Zeitung.
Drückt mal die Daumen vielleicht ist da was dabei.
Lg djamila1977

10

Hallo,

Daumen sind gedrückt.
Berichte doch mal, wie es weitergegangen ist.

Gruß,
Julia

weiteren Kommentar laden
11

Hast du es schon mal bei einer Wohnungsgesellschaft versucht?

12

Ja, die haben nur 4 Zimmerwohnungen.
Lg djamila1977

14

erzähl nicht gleich alle, so bekommst du erstmal einen termin, und dann zählt der eindruck den ihr da macht.

16

danke, werd ich mal probieren.
lg djamila1977

17

ich würde einfach mal selber eine Anzeige aufgeben. So a la:

Kinderreiche (4) Familie sucht Häusschen oder Wohnung zur Miete. Alle Kinder sind wohlerzogen und bisher kamen nie Beschwerden.

Ist jetzt sehr grob formuliert, aber so in dem Stil.
So melden sich nur Leute, die wirklich nicht gleich ablehnen!

VG
Betty

21

hab ich schon,kamen aber nur Häuser zu weit weg oder zu teuer als Antwort auf meine Anzeige.
Lg djamila1977

19

Als Eigentuemerin einer vermieteten Wohnung in HH wuerde ich so viele Kinder auch nicht akzeptieren - aber nicht, weil ich kinderfeindlich bin (habe selbst eines, und weiss deshalb, welchen Laermpegel diese erzeugen koennen), sondern weil ich keinen Stress mit den anderen Mietern, bzw. Eigentuemern wegen eventueller Laermstreitigkeiten haben will.

Versucht es mit einem Reihenhaeuschen oder einer mehr oder weniger stark renovierungsbeduerftigen Erdgeschosswohnung (vielleicht mit angeschlossener Hausmeistertaetigkeit und Treppenreinigung). Sucht Euch die Sachen heraus, die fuer andere nicht so attraktiv sind.

Denn ich glaube nicht, dass Ihr eine reelle Konkurrenz fuer die deutsche Familie mit 2 Kindern sein koennt.

Viel Glueck,

Claudia

22

Danke für Deine Ehrlichkeit im Bezug ob Du eine so grosse Familie akzeptieren würdest.
Wir sagen sogar schon oft,dass wir selber renovieren oder den Boden neu machen,da mein Mann Bodenleger gelernt hat.
Wir tendieren ja auch schon eher zu einem Haus aber selbst da hatten wir noch kein Glück.
Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf!
Lg djamila1977

23

Hallo!

Wir haben auch 4 Kinder und suchen dringend eine Wohnung. Wir haben schon Anzeigen in der Zeitung geschaltet und Aushänge gemacht. Ausserdem haben wir schon einige Wohnungen angesehen, aber bis jetzt wollte uns noch keiner. #schmoll
Wie andere schon geraten haben, solltest Du mal bei einer Wohnungsbaugesellschaft anrufen. Letztes Jahr hatten die eine Wohnung für uns, aber wir hatten die abgesagt, weil wir da noch 3 Kinder hatten und die Wohnung war eine 6 Zimmerwohnung. Ich könnte mich so ärgern. Jetzt müssen wir warten, bis wieder eine Wohnung frei wird. Aber wenigstens haben die nix gegen Kinder. Alle privaten Vermieter haben abgesagt. #contra

LG

27

Wir haben schon alle Wohnungsgesellschaften hier angerufen bzw. aufgesucht.Leider ohne Erfolg,die haben hier nur vier Zimmerwohnungen mit max.90 m² Wohnfläche.
Ich hoffe bei uns ergibt sich bald etwas,kann mich noch gar nicht über meine jetzige Schwangerschaft freuen.
Wünsche Euch Erfolg bei Eurer Wohnungssuche!
Lg djamila1977

Top Diskussionen anzeigen