Thema: Schwiegereltern, Rauchen und mir ist übel. Stelle ich mich an?

Hallo zusammen,

mir liegt gerade ein Thema auf der Seele und ich wüsste gern, ob man die Schwiegereltern darum bitten könnte:

Ich bin mit unserem 2. Kind in der 9. Woche schwanger und mir ist ständig übel. Es gibt mal ein Tag, an dem es mir wirklich gut geht, aber insgesamt bgleitet mich eine ständige Übelkeit. Das kenne ich so garnicht. Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich wirklich nichts gemerkt.

Meine Schwiegereltern waren am Wochenende bei uns zu Besuch und haben auch geraucht, wenn sie unseren Sohn (2,5 Jahre) im Arm hatten. Da habe ich mal angemerkt, ob sie die Zigarette vielleicht von ihm fernhalten könnten.

Dann hat meine Schwiegermutter beim Essen auf der Terrasse genau neben mir geraucht. Mein Schwager meinte dann zu ihr, dass das ja nicht sein müsse.
Sie fragte: warum nicht?
Er: Naja, Emeli ist schwanger.
Sie: Ach, das bisschen Rauch schadet niemandem.

Nun fahren wir nächstes Wochenende zu denen und übernachten da auch zwei Nächte (350 km weit weg). Problem: Sie rauchen alle beide und zwar ständig und auch im Haus.

Kann ich die bitten, wenigstens im Haus nicht zu rauchen oder ist das vermessen? Ich stelle mich normal wirklich nicht an, aber mir ist sooo übel. Mein Mann will die jetzt anrufen und fragen, ob die nicht schon ein oder zwei Tage vorher nicht mehr im Haus rauchen könnten, damit es nicht so extrem riecht.

Was meint ihr dazu? Bin für Meinungen echt dankbar.

Vielen Dank und viele Grüße

Emeli

1

huhu

ich denke schon, dass man sowas bei/neben einer schwangeren unterlassen kann... habe auch geraucht, aber es wäre mir niemals in den sinn gekommen, eine schwangere damit zu belasten!

bei mir wird generell nur auf dem balkon geraucht, als ich noch keinen balkon hatte, mussten sogar alle runter gehen, immerhin aus dem 2. stock... da überlegt man sich das schonmal! aber ich mag es einfach nicht, wenn die ganze bude nach kaltem rauch riecht! und das ständige renovieren, weil alles irgendwie siffig aussieht, würde mich auch stören!

ich würde schon drum bitten, dass sie das bitte lassen mögen und wenn sie es nicht wollen, würde ich nicht mitfahren! entweder sie haben verständnis, dass es dir nicht gut tut bzw dass du schwanger bist, egal ob übelkeit davon oder nicht, neben einer schwangeren wird generell nicht geraucht, oder sie haben es nicht und leben mit den konsequenzen!

du musst an dich und dein kleines mäuschen denken!

LG Yoze

2

hallo emeli!!!!

ich denke zu eurem bevorstehenden wochenende folgendes:

du kannst ihnen nicht verbieten, in ihrem haus zu rauchen. werden sie mit sicherheit auch nicht lassen, wenn sie sich schon bei dir so rücksichtslos verhalten haben.

aber mal ne andere frage:
warum fahrt ihr denn überhaupt hin? ich will niemanden zu nahe treten, aber wenn die jetzt erst da waren, würde ich nicht gleich unter gegebenen umständen hifahren...gut, wie oft ihr euch seht ist ja euer ding, aber mir wäre das bei dem körperlichen befinden nicht so recht...

und auch wenn deiner schwiegers am wochenende aufhören im haus zu rauchen, so wird es doch überall "riechbar" sein. wenn das rauchen im haus bei ihnen normal ist, dauert das nämlich ganz schön lange, bis das raus ist....

mein mann raucht auch, nur auf dem balkon, ich sitze auch oft daneben, also ich mein, draussen gibt es genug umweltgifte, aber im haus selber ist das schon ein no-go!und wenn du nicht willst, dass dein sohn den rauch abbekommt, dann sag das doch einfach! das müssen deine schwiegereltern akzeptieren.

kurz und gut:
ich würde zuhause bleiben. am ende ärgerst dich nur noch mehr...

vlg
schnegge

4

Hallo Scgnegge,

das ist ja auch mein Hauptproblem. Das ganze Haus riecht nach Rauch, deswegen will mein Mann die ja schon vorher bitten, damit aufzuhören.

Das kommende Wochenende ist schon ganz lange geplant. Dass die letztes Wochenende hier waren, war eine Spontanaktion, die wir erst später erfahren haben.

Ich dachte auch erst, dann können wir das Wochenende ja verschieben, aber die freuen sich total auf ihr Enkelkind, so dass ich das nicht absagen mochte.

Vielen Dank für die Antwort und viele Grüße

Emeli

8

ja gut, das versteh ich...

ist immer schwierig, da in kein fettnäpfchen zu treten, ich kenn das...

meine schwiegermutter raucht zwar nicht (sie wäre die letzte, die rauchen würde!), aber sie setzt meinen sohn immer aufs klo (er ist auch 2,5) und will unbedingt, dass er reinmacht. problem ist halt, ich will schon auch, dass er sauber wird, aber im moment macht er keine anstalten dazu.

ich denke auch, dass sie ihm immer wieder sagt, dass der inhalt der windel "IHHH" ist und dann schämt er sich dafür. ist mir schon öfter aufgefallen, dass er sich für kaka in der hose schämt...da macht der mir nie ins klo, wenn er angst hat davor, aber wenn ich was sag, heist es nur, er hätte schon mit einem jahr sauber sein können....

ist zwar nicht das selbe wie bei dir, aber irgendwo ja doch. man will keinen streit, aber recht machen kann man es auch niemanden und wehe man muss mal auf die dummen, unfähigen, völlig übertreibenden schwiegertöchter rücksicht nehmen...

ich finds jetzt auch net so toll, wenn der kleine in nem verqualmten haus sich aufhält und dann du noch dazu...könnt ihr euch keine FeWo mieten und euch dann mit ihnen "außerhalb" treffen? wenn ihr drauf besteht und das mit dem verqualmten haus begründet, dann lenken sie vielleicht ein..und wenn ihnen ihr enkelkind so wichtig ist, müssen sie sich halt nach euch richten.

klar, keiner kann ihnen vorschreiben, im haus aufzuhören, aber wenn sie mal merken, dass sie ihren enkelsohn nicht sehen können, wenn sie so rücksichtslos sind,dann denken sie vielleicht langsam um...

lg

weitere Kommentare laden
3

Hallo Emeli (schoener Name!),

fragen koennt ihr sie wohl, erwarten koennt ihr es wohl nicht. Wer Antworten gibt wie Deine SM auf der Terasse, der wird sich fuer Dich nicht krummachen.
Es waere ein absolutes Tabu fuer mich, wenn jemand in meiner Naehe (wenn ich schwanger waere) oder generell in der Naehe meines Kindes zu rauchen! Das gaebe es schlicht und ergreifend nicht, da wuerde ich durchdrehen.
Ich wuerde nicht zu Menschen fahren, denen meine Gesundheit und die Gesundheit der Enkelkindern egal waere. Fuer mich ist sowas ignorant und kaeme nicht in Frage.

LG

Biene (Gelegenheitsraucherin!)

5

Hallo Emeli,

das geht ja gar nicht!!! Sie rauchen, wenn sie dein Kind auf dem Arm haben????????

Also ich glaube, da musst du mal durchgreifen, so geht es wirklich nicht.

Schlimm genug, wenn sie sich ihre Gesundheit ruinieren, aber doch nicht die von dir und deinen Kindern!

Habe selbst jahrelang geraucht aber auf solche Ideen wäre ich nie gekommen. Kann das aber nachvollziehen, mein Schwiegervater raucht auch (bei uns nur auf dem Balkon versteht sich und nicht mit Kindern auf dem Arm) und ich muss ihn jedesmal bitten, sich nach der Zigarette die Hände zu waschen :-[ Dachte eigentlich, sowas weiß man von selbst aber nein...

Er raucht leider auch, wenn er mit den Zwillingen spazieren ist und auch das finde ich schon total daneben. :-(

LG und alles Gute

Dani

6

Hi!

Fragen kannst Du, aber ich glaube nicht, dass sie Dir den Gefallen tun werden.
Wer raucht, wenn er ein Kind auf dem Arm hat, beim Essen und wenn eine Schwangere direkt daneben sitzt und er darauf hingewiesen wird,dass es nicht sein muss, der wird erst recht nicht in seinem eigenen Haus darauf verzichten und schon gar nicht zwei Tage vorher.

Eine andere Möglichkeit wäre, erst hinzufahren wenn Deine Überlkeit nachgelassen hat und Deine Schwigis kommen dann eben solange zu Euch. Allerdings solltet ihr dann von vornherein klarstellen, dass bei Euch nur noch auf dem Balkon geraucht werden kann und NICHt in der Wohnung, wenn ein Kind auf dem Arm ist und auch beim Essen.

LG

curlysue

7

Ich würde nie auf die Idee kommen meinen Eltern das Rauchen in der eigenen Wohnung zu verbieten, ich würd nicht mal fragen!

Hier bei uns wissen sie das sie auf der Terrasse zu rauchen haben, das möchte mein Mann so, ich stell mich da sonst nicht so an (also generell, unabhängig von meinem schwangeren Zustand gerade), schließlich bleiben sie nur ein paar Stunden!

Auf der Terrasse ist es dann auch okay, schwanger oder nicht, damit kann ich leben, muß mich ja nicht in den Qualm setzen!

Bei Euch zu Hause würd ich aber ganz klar NEIN sagen, das haben sie zu akzeptieren!
Verstehe nicht das Du nichts gesagt hast nun aber auf die Idee kommst es ihnen bei sich zuhause zu "verbieten" #kratz

lg glu

9

Vielleicht sollte ich noch was richtig stellen:

Meine Schwiegereltern rauchen bei uns nur auf der Terrasse. Drinnen ist so oder so Rauchverbot.

Ich möchte aber trotzdem nicht so gern, dass sie dann meinen Sohn im Arm halten.

Ich möchte ihnen das Rauchen nicht verbieten im eigenen Haus!!! Ich wollte nur fragen, ob man sie darum bitten könnte.

Wenn nicht, wäre die Alternative, in ein Hotel zu gehen. In meiner ersten Schwangerschaft hat es mich nicht gestört, wenn es nach Rauch gerochen hat und da habe ich auch bei denen übernachtet. Aber bei dieser ist es leider ein wenig anders. Und mir wird wirklich sofort übel davon.

Aber trotzdem vielen Dank für die Antwort und liebe Grüße

Emeli

17

Na da hättest du durchgreifen müssen, niemand hat zu rauchen wenn derjenige meine Kinder auf dem Arm hat.
Ich bin selber Raucher, aber sowas geht gar nicht.

10

Hallo,

nein, Du stellst Dich nicht an.

Ehrlich gesagt, bei so viel Rücksichtslosigkeit würde ich auf den Besuch verzichten und daheim bleiben.

Cinderella

11

Hallo,

also, 2 Tage vorher aufhören mit dem Rauchen bringt in einem Haus, wo ständig geraucht wird, gar nichts. Dazu benötigt man schon eine Grundrenovierung (haben selber jahreslang geraucht). Der Zigarettenrauch sitzt auch in den Polstern, Teppichen, Gardinen usw.

Nach 2 Tagen ist bei uns jetzt höchstens der Geruch von einer einzigen Zigarette raus, obwohl bei uns eigentlich im Haus auch nicht mehr geraucht wird/werden darf. Allerdings habe ich eine Freundin, die sich an die geöffnete Terrassentür stellt und der Rauch nicht komplett bei uns ins Wohnzimmer zieht. Aber die darf das auch, die sehe ich eh so selten.

Und nein, du stellst dich nicht an, aber ich würde, wenn dir so schlecht davon wird (kalter Rauch stinkt unwahrscheinlich) auch empfehlen, in ein Hotel zu gehen, obwohl, dann bist du trotzdem im Haus deiner Schwiegereltern und wirst wohl nur zum Schlafen ins Hotel gehen.
LG

Top Diskussionen anzeigen