Wer lauscht sollte richtig zuhören - Die Schwiegermutter

hey, super meine Schwiegermutter hat mir die Laune verhagelt....und das an meinen Geburtstag...

da sag ich zu meiner großen gerade ( sie hat die Wäsche weggebracht, und hat ne Socke verloren): mit deiner Ordnung ist es zum würgen... (ihr kenn den Spruch doch: es ist zum Würgen Jürgen)

und da behauptet meine Schwiegermutter, die unter uns wohnt, wirklich ich wolle mein Kind erwürgen...
ja und stellt euch vor... sie hat gerade behauptet ich hätte letzte Woche mein Kind verhauen....sie meint es hätte so laut oben bei mir geklatscht....es kann gut sein das ich mal aus Wut auf n Tisch haue, aber zur Zeit würde ich eher mein Schwiegermutter grrrrr...

.... und das schlimmste kommt ja erst wenn mein Mann nach Hause kommt und meine herzallerliebste Schwiegermutter ihn wieder irgendeinen Stuss erzählt und er mir wieder ne riesen Szene macht.....bald hab ich die Faxen dicke...

ich glaub meine Schwiegermutter muß sich mal mehr mühe geben wenn sie bei mir Lauschen möchte.... ich habe eine Stinkwut....ich könnt richtig losheulen, ich kann das nicht haben wenn mir einer was unterstellen möchte und erst recht sowas....echt das ist doch sch.....

1

Ich sehe eher das Problem darin, dass dein Mann anscheinend seiner Mutter mehr Vertrauen schenkt als dir. Er sollte dich gut genug kennen um abschätzen zu können ob du eure Kinder schlägst oder ihnen Gewalt androhst.

2

aber wie kann ein Mensch nur überhaupt sowas behaupten, ich komm damit gerade überhaupt nicht klar... ich war jetzt schon 2X bei ihr unten und habe versucht es ihr zu erklären aber sie sagt kein Wort.... ich könnt hier gerade richtig losheulen....

3

Sorry, aber was die Schwiemu denkt, wäre mir egal. Dass Dein Mann nicht hinter Dir steht, ist ja wohl das größere Problem!!

weiteren Kommentar laden
4

Ist doch nett von deiner Schwimu dass sie sich sorgen macht über ihre Enkelin. Schlimmer ist es doch wenn einer Oma die Enkel scheiss-egal sind. Naja und wer fest auf den Tisch haut das man es unten hört.... Denke nicht das sich das deine Schwimu einfach so ausdenkt wenn du die allerliebste harmloseste Mutter wärst. Sich nämlich bei einer 8jährigen über eine Verlorene Socke so aufzuregen ist ja auch übertrieben. Die meisten 8jährigen müssen noch nichtmal ihre Wäsche selber machen. Ich kenne weder dich noch deine Schwimu, will deshalb auch niemanden in Schutz nehmen oder beschimpfen.

9

ach.....zur Wäsche: meine Kinder müssen ihre Dreckwäsche selbst in den Wäschekorb bringen oder sollen sie die Wäscheberge im Badezimmer lassen?

ich hätte ja auch statt Würgen, Kotzen sagen können aber das Wort sagt mir nicht zu....und auch der Ton macht die Musik, ich habs in einen flapsigen, spaßigen Ton gesagt und wir haben danach gekiechert....

P.S.: heute ist meine Schwiegermutter wieder ganz lieb und hat sich bei mir entschuldigt.....

sie war gestern ein wenig genervt weil so viele Kinder, wegen meinen Geburtstag, durchs Haus gelaufen sind....

5

und deinen mann solltest du mal die meinung sagen, geht ja überhaupt nicht, das er dir nicht vertraut und deine schwiegermutter glaubt.

6

Ich finde es auch erschreckender, wie Du offensichtllich mit Deiner Tochter redest...

7

man kann ja auch zu viel darein interpretieren... ich hab das ja im lustigen Ton gesagt....

8

Glaub mir, ist nicht lustig...

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen