Schmust ihr mit Euren "großen" Kindern?

Hallo!

Mein Mann und ich sind komplett anderer Meinung was meinen Sohn aus erster Ehe betrifft...
Wir sind eine Patchwork Familie und ich habe meinen Sohn (8 Jahre) mitgebracht in unsere jetzige Beziehung. Und ich finde es ist völlig normal, wenn man auch mit einem 8-jährigen eine Schmusestunde hat. Meist ist es am Morgen beim aufwachen, dass mein Sohn das Bedürfnis hat zu kuscheln und ich reibe ihm dabei den Rücken. Mein Mann meint das wäre total unnormal und ich würde ihn viel zu sehr verwöhnen.
Schmust Ihr mit Euren "großen" Kindern? Ich finde da nichts schlimmes bei und will mir das auch nicht einreden lassen.

Dankeschön #blume
Neddie

1

Mein Großer ist 19, der mittlere fast 15.

Wenn wir abends mal zusammen fernsehen (was selten vorkommt) hab ich sie abwechselnd vor oder neben mit sitzen zum Rückenkraulen.

Ich genieß das noch, denn ich weiß, sehr viel länger wird das nicht so sein, der Große zieht im Herbst aus.

Ich finds aber völlig normal. Meine Tochter, 17, ist sowieso eine Schmusekatze.

2

Was ist denn daran unnormal???

Körperkontakt ist was schönes und natürliches - meine Mama hat auch immer mit uns gekuschelt wenn wir wollten!

3

hallo,

natürlich kuschel ich und mein Mann auch mit dem Grossen, aber er ist ja auch erst 6.
Solange er kuscheln möchte, mach ich das auch, denn auch er brauch seine Schmuseeinheiten ;-)

Hoffentlich noch eine Weile. bei uns ist es übrigends auch Rückenkraulen

LG

4

Hallo,

mein Ältester ist auch 8 Jahre alt und kommt oft zu mir zum Schmusen.

Meist abends, wenn ich den Kurzen hinlege, dann kommt er dazu und es wird eine Runde Gruppenkuscheln *g*

Ich finde da nicht's Schlimmes dabei, wer weiß wie lange es noch so ist.

LG

5

Hallo,

ich kann daran nichts unnormales finden.

Leider hatten meine Kinder kein ausgeprägtes Schmusebedürfnis. Meinen Sohn durfte ich schon mit 7/8 Jahren nicht mehr "anfassen", meiner Tochter war es mit ca. 9 Jahren unangenehm.

Cinderella

6

Hallo!

Mein Zwölfjähriger mag es wieder und ich finde es klasse. Er kommt zu mir und umarmt mich einfach... Sonst sitze ich neben ihm und kraule ihm den Rücken oder verwurschele ihm die Haare. Wenn es ihm nicht gut geht, ist es selbstverständlich, dass ich ihn umarme. Mit meinem Mann boxt er dauernd in die Schulter oder klopft dran - anscheinend eine äusserst männliche Art des Schmusens in dem Alter ;-)

LG Miss Bennett

8

wuah ja genau *g* das hab ich unten gallt vergessen, mein Sohn ist zwar "erst" 8 aber genau diese äusserst "männliche" Art der Kontaktaufnahme betreibt er auch...immer wieder tobt und boxt er mit meinem Mann *g*

liebe Grüße

Andrea

16

Mein 7-jähriger hat es eine Zeit lang mit mir gemacht... Da war ich ganz shön blau geworden ;-)

7

Hallo,

mit 8 zu groß zum Schmusen???
Ne ganz im Gegenteil, gerade in solchen Phasen in denen Kinder sich so rasant entwickeln brauchen sie oft extra Schmuseeinheiten.
Mein Sohn jedenfalls braucht das sehr und zwar sowohl von mir, als auch von meinem Mann.

Unheimlich oft sitzen die beiden auf dem Sessel, mein Sohn halb auf der Armlehne, halb auf einem Bein meines Mannes in seinen Arm gekuschelt und gucken einen Kinderfilm oder eine Doku ( am liebsten über Dinos, Vulkane oder Geschichte). Manchmal liegt dann der Hund noch auf der anderen Armlehne/dem anderen Bein meines Mannes und kuschelt mit *schmunzel*

Abends wenn er auf dem bett steht und sich noch umzieht, sagt er meistens "kraul" ( so gaaaanz leise) zu mir und wenn ich dann kraule bekommt er dicke Gänsehaut und die Augen fallen ihm fast zu *g*.

Nein ich finde Kinder egal welchen Alters brauchen das einfach....und vor allem, die Welt da draussen ist kalt genug, da sollte es wenigstens in der Familie warm und kuschelig sein....denke ich.

liebe Grüße

Andrea

9

Während der Pubertät war mein Sohn nix zum Schmusen - bis dahin - aber sicher ! Wenn er heute an meinem PC sitzt, weil er daran was basteln muss, (er ist 36 Jahre alt) kraule ich ihm manchmal das Genick - und er schnurrt wie eine Katze :-D In den Arm nehmen bei Begrüßung/Abschied usw ist sowieso normal.
Meine Tochter ist "abnormal" griiiiiiiiins, die ist 32 und knuddelt immer noch gerne - ich sie auch #huepf
Die ist ja fast bis zur Pubertät noch gelegentlich Sonntag morgens zu mir ins Bett geschlüpft, wenn mein Mann aufgestanden war zum Frühstück machen.
Also ich finde es wunderschön, wenn geschmust und geknuddelt wird - egal wie lange. Und 8 ist ja noch wirklich kein Alter, um das nicht mehr zu machen. Dein Mann ist wohl etwas "knuddel-arm" aufgewachsen, schade für ihn, aber dann soll er es Dich machen lassen, wie DU willst.
LG Moni

10

Ich würde viel drum geben, wenn mein Sohn mit mir schmusen mögen würde...

Aber er mag es jetzt schon nicht #heul #schmoll #schock

LG, Nele mit Anton, 20 mon

12

das kommt noch #liebdrueck

Mein Sohn war als Baby auch alles...nur nicht schmusig, aber so mit und mit wurde das immer mehr.

liebe Grüße

Andrea

13

Na das lässt mich ja hoffen...

Ich versuche jeden Tag mit Anton zu schmusen - er fängt dann an zu weinen #schock

Er kommt nur an, wenn ihm was weh tut oder er müde ist #schmoll

LG, Nele

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen