Meine Nachbarn! Einzelfall?

Hallo alle zusammen,

also ich muss euch jetzt mal fragen,ob meine Nachbarn ein Einzelfall sind.#gruebel

Also sie wohnen seit etwas über 1Jahr direkt über uns. Am Anfang haben wir noch gedacht; Super, Familie mit 2Kindern noch dazu etwa in unserem alter. Und mein Mann kennt ihn auch noch durch früher. Tja aber Pustekuchen. Das grauen nahm seinen lauf.

Sie haben exakt die gleiche wohnung wie wir, nur das wir noch eine riese Terrasse mit dran haben die nach hinten zeigt. Wir haben also Küche und Elternschlafzimmer nach hinten raus und sie haben Küche und Kinderzimmer hinten.

An sich ja kein Problem, wenn sie nicht Tag und Nacht das Küchenfenster sperrangelweit auf hätten. Ungelogen egal ob es draußen -10grad oder +10grad ist, es ist ständig offen. Und da sie in der Küche rauchen verbringen sie eine menge Zeit in diesem Raum. Wenn ich abends um 23.00uhr ins Bett gehe schlafe ich mit ihrem gequatsche ein und morgens wache ich um 6.00uhr damit auf. Es ist zum Mäusemelken. Es ist ja nicht so das beide leise reden, nein wenn sie meint sie muss schreien dann tut sie das. Man könnte meinen sie schlafen nie.

Wenn der kleine(1Jahr) über uns nachts weint, kommen sie nicht innerhalb von ein paar min,nein sie haben offensichtlich die Hoffnung das er wieder einschläft. Wenn das dann nicht klappt bewegen sie sich nach gefühlten 20min um mal nach zu sehen und das obwohl sie in der Küche stehen.

Sie wollen sich ständig geld leihen. Sonntag waren es zum Bsp. wieder 40€ weil der große auf Klassenfahrt fährt und sie noch einige Sachen besorgen müssten. Sie leben beide von Alg2 und da wir es auch mal eine Zeit bekommen haben, weiß ich wieviel beide zusammen haben.
Aber sie denken anscheinend das wir die Wohlfahrt sind. Sie bewegen keinen Finger für Arbeit. Er ruht sich auf seiner Bandscheibe aus und sie auf ihren Erziehungsurlaub. Jedes mal wenn er wieder mal einen Termin bein Arbeitsamt bekommt sieht man ihn einen Tag vorher beim Arzt. Er macht da auch kein Geheimnis draus.

4Monate nach ihrem Einzug haben sie uns tatsächlich für unser Auto gefragt weil sie zum Phantasialand fahren wollten und es mit dem Zug ja zulange dauern würde.#schock


Ich könnte ewig so weiter machen. Also sagt mir habt ihr auch so Nachbarn?

Sorry das es so lang wurde.

Lg

P.S. Seit einigen Tagen haben die jeden Tag einen neuen Namen auf der Klingel. Mal ist ein Buchstabe vertauscht,mal einer weniger, mal einer zuviel mal ist es ihr Mädchenname usw.

1

Hallo,

nein, ich habe nicht solche Nachbarn. Allerdings würde ich nur 1x was ausleihen und danach darauf hinweisen, daß ich auch nicht in Geld schwimme.

Auto leihen für Phantasialand? Never. Wer genug Geld hat, da hin zu fahren, kann sich auch die Zugfahrt leisten.

Ich würde aber mein Auto generell nur Leuten leihen, die ich für vertrauenswürdig halte, und deine Nachbarn wirken auf mich nicht vertrauenswürdig.

LG,
J.

2

Ich halte es ganz einfach. Ich leihe mir Nichts und verleihe Nichts abgesehen von einemEi, Mehl oder einer Tasse Zucker. Mein! Auto, das ich ja beruflich brauche, DARF mit Mühe am Wochenende meine Lebensgefährtin fahren- wir leben erst seit 01. Februar zusammen- sonst darf sie ihren Kleinwagen nutzen den ich nicht bewege.

3

Mich erschreckt es viel mehr immer wieder, was manche Leute so alles über ihre Nachbarn wissen #schock

5

Weißt du über deine nichts?

Lg Lia,

die ihre Nachbarn kennt, weil die alle ihren Vater kennen#augen

7

Ich habe sehr nette Nachbarn, aber ihr privat Leben ist ihre Sache!

weiteren Kommentar laden
4

Hallo,

erst einmal zum Geld: Ihr seid nicht die Wohlfahrt. Borgt ihnen kein Geld! Ihr habt eben auch nichts übrig und fertig.

Zum "Lärm" am offenen Küchenfenster: Habt Ihr schon mal versucht, mit den Nachbarn darüber zu reden und sie gebeten, sich wenigstens zu Nacht- bzw. Schlafenszeiten ruhig zu verhalten? Ansonsten bliebe evtl. noch eine Beschwerde beim Vermieter.

Ich weiß, wie ein solcher Lärm von draußen stören kann. Aber sei zufrieden, bei Dir ist es nur ein Nachbar. Ich wohne in einer großen Siedlung mit Blöcken mit jeweils 10 Mietparteien. Mein Schlafzimmer geht zum Hof hinaus, wo die gegenüberliegenden Wohnungen ihren Balkon haben. Im Winter ist es meistens ruhig. Aber im Sommer kann ich das Fenster nachts auch nicht öffnen. Manche Leute verbringen scheinbar ganze Nächte auf ihrem Balkon und zwar laut quatschend, lachend, Musik hörend. Rücksichtnahme ist heutzutage nicht mehr "modern".

LG, Cinderella

9

Wir haben schon alles durch. Wir haben sie freundlich darauf hingewiesen das man echt alles hört. Er sagt immer ja wir werden das Fenster nur noch zum Rauchen öffnen,jedenfalls abends. Ein paar Tage war Ruhe. Dann ging es weiter.

Waren auch beim Vermieter. Der hat sie auch drum gebeten die Ruhezeiten einzuhalten. Wieder ein paar tage. Und wieder ende.

Wir haben ihnen schon gesagt das wir kein Geld verleihen aber nach ein paar Tage ist das wieder vergessen.#gruebel

6

HAllo

Nein, sowas haben wir nicht als Naxhbarn. Wohnen auch Gott sei Dank nuir im 2 Fam HAus und unsere NAcharn sind super. Älters Ehepaar, wir dutzen uns, Grillen entweder bei den im GArtn oder bei uns im Garten. Sie sind die 3 Grosseltern für unser kInd. Und wir wissen auch viel voneinandr.
Und Geld würde ich an solche nAchbarn, wie ihr sie habt, nicht verleihen. Und Auto schon gar nicht. Was macht ihr, wenn sie einen Unfall haben und euer Auto Shrott ist oder grosse Reperatur? Wenn ihr nicht Vollkasko seid, bleibt ihr auf dem Schaden sitzen. Denn vom ALG II können sie es wohl kaum bezahlen.
Und das ALG II Geld scheint ja wohl doch zu reichen, denn wenn man sich mal eben so Phantasialand leisten kann, was ja echt teuer ist, kann es ihnen ja nicht chlecht gehen. Geld für kippen ist da, aber sie müssen sich Geld für Sachn für die Klassenfahrt leisten?
Da it mal wieder ein Beispiel dafür, das für manche Leute das Geld noch zu viel ist

BIanca

10

Hallo,
sei froh das du noch nette Nachbarn hast. Wir wohnen mit fünf anderen zusammen im Haus. Ist ja auch nicht schlimm. Nur das es hier ärger gibt wegen den Fahrrädern von den kids oder Treppe wischen usw. Stellen hier ihre regeln auf und halten sich nicht dran #kratz. Meine jungs wollen auch schon nicht mehr raus gehen ( wegen den anderen kids ). Die Polizei musste ich rufen weil mein ach so netter Nachbar aggressiv dem kleinen und mir wurde, und er dann auch gegen den Türrahmen geschlagen hatte. Naja, meine Nachbarn sind auch irgendwie nachtaktiv. Unser Kinderwagen dient als mülleimer. Und überhaupt ist es anstrengend ! Es NERVT nur noch !

Lg -nati- #blume

11

Hallo,
zum Glück haben wir nicht solche Nachbarn, aber das regelt sich über den Preis! Wir wohnen in einer DHH in einem gehobenen Wohngebiet in der Frankfurter Gegend. LG Kim

13

Blödsinn....Wir wohnen auch in einer gehobenen Wohngegend und haben einen Kack (Sorry) Nachbarn....#aerger

12

"Seit einigen Tagen haben die jeden Tag einen neuen Namen auf der Klingel. Mal ist ein Buchstabe vertauscht,mal einer weniger, mal einer zuviel mal ist es ihr Mädchenname usw. "

kann es sein, dass sie probleme mit gläubigern haben, also schulden und den gerichtsvollzieher erwarten und das machen, um den ein bisschen zu täuschen? #kratz ansonsten erschrickt es mich ziemlich! offenes küchenfenster ist ja kein ding, wenn sie rauchen und keinen balkon haben, aber der rest: #augen

ach ja, wir haben keine nachbarn, da wir ein haus gemietet haben. ;-)

lg, anja mit felix (*5.12.06) und timo (*19.11.08)

14

Wir haben sehr nette Nachbarn. Allerdings interessiert es Mich nicht was sie tun oder machen!!!!


Verleiht einfach kein geld mehr und gut ist es!!!

Wahrscheinlich bekommen sie nicht mit wie laut sie wirklich sind!Ein freundlicher Hinweiß darauf könnte
hilfreich sein!

Top Diskussionen anzeigen