frage an großfamilien wegen altersabstand

ich hätte da gern mal die eine oder andere meinung gehört.
unsere kinder sind jetzt 1,5 und 2,5.
wir wünschen uns in jedem fall noch ein drittes und da drei ja doch immer einer zu viel ist, eher auch noch ein viertes.
nun bin ich mir unsicher, ob es schöner ist, alle vier hintereinander weg zu kriegen oder jetzt nach den ersten beiden eine pause zu machen, und dann so in vier jahren die nächsten beiden zu bekommen.
was meint ihr? wer hat erfahrungen?
freu mich auf meinungen.

1

Huhu!

Wir erwarten Nr.4:-)

Meine Großen sind zur Geburt soeben 7(ET 5 Tage nach Geb.) und 5 J. und 8 Monate alt...

Der Kleine ist dann knapp 2...ich wäre gern etwa eher wieder schwanger geworden, aber ohne ES geht da sja bekanntlich nicht, bin jetzt bei 1. ES schwanger geworden.

ich finde diese 2 Paare sehr schön, wenn sie näher beieinander wären, könnten sich ja auh der 2. und der 3. zusammentun, wa sungünstig wäre - so sind es immer zwei in einem Alter...

Ausserdem weiss man ja nie, wie es einem geht: die ersten beidenss waren ne Lachnummer - bei der 3. musste ich liegen einige zeit und da war ich sehr froh, das sdie Großen mit 3 und 4,5 schon viel Rücksicht nehmen konnten...

Und ich gestehe auch: 3 ganz Lütte wären mir zuviel geworden denke ich...

Und: willst du wieder arbeiten?
Ist ja auch imemr ne Überlegung ...

lg

melanie mit
Max(6)
Leonie(5)
Moritz(17 Monate)
Krümel(14.SSW)

2

liebe melanie,

danke für deine antwort.
ja - das sind auch meine überlegungen. von wegen rücksicht und schon selbständiger und so.
jetzt das dritte, dann wären nr. 1 & 2 knapp 3 und 4. vielleicht noch ein bisschen länger warten, aber wenns nachher zu lang ist, dann können die nix mehr richtig miteinander anfangen?!

ja und arbeiten. da bin ich hin und hergerissen. mal so mal so. habe jetzt so ein bisschen angefangen, aber richtig gut gehts mir dabei auch nicht. ich glaube im tiefsten inneren meines herzens würde ich gern einfach mami und hausfrau sein, ... kohle reicht einigermaßen, könnte aber auch gern ein wenig mehr sein ;-)

also schauen wir mal wies kommt.

3

Guten Morgen,

ich möchte hier auch mal meine Meinung zum besten geben .
Also ich habe 5Kinder in sehr kurzem Zeitabstand zur Welt gebracht.
und ich muss sagen das das echt gut läuft.
ich würde es jederzeit wieder tun.

so denke das wars

LG JEANETTE

13

Du hast meinen vollsten Respekt!!
Das ist bestimmt nicht einfach!


LG Ela

4

Hi,
ich selbst stamme nicht aus einer Großfamilie, hab auch keine, werde wohl auch keine haben. Aber mein Cousin und meine Cousine haben 4 Kinder. Zwischen Nr 1 und Nr 2 sind 7 Jahre, zwischen Nr. 2 und Nr.3 2 Jahre und zwischen Nr. 3 und Nr. 4 wieder 5 Jahre.

Ergebnis: Die beiden mittleren sind echte Geschwister. Nr.1 war ein Einzelkind, Nr. 4 ist es auch. Dazu ist Nr. 4 noch das verwöhnte Nesthäkchen, aber das ist ja ein anderes Thema.

Also, wenn du 4 echte Geschwister willst, dann mach jetzt weiter. Zwei Pärchen geht auch - es kann nur sein, dass sich die Pärchen untereinander halt sehr abgrenzen...
LG, carana

5

Hallo,

ich habe 4Kinder #huepf

1. Junge 9 Jahre alt
2. Junge 6 Jahre alt
3. Junge 4 Jahre alt
4. Kind: Mädchen 2 Monate alt.

Ich finde den Abstand zwischen den Kindern ok,... ok für uns. Bei Dir kan nes ganz anders der Fall sein. Im Moment ist es so, daß die Jungs sehr viel miteinander spielen, ich weiß nicht, wie es ist, wenn meine Tochter mal in dieses Alter kommt... ob sie da Lust hat, mit ihren Brüdern zu spielen oder besser mit ihren Puppen ect ;-) beschäftigt ist...

LG
madmat

6

Hi,
bei uns ist folgender Altersabstand
Junge 8 Jahre
Junge 6 Jahre
Junge 3 Jahre
Maedchen 1 Jahr

Am liebsten haette ich den 2 Jahres Rhythmus beibehalten aber leider hat es zwischen 2 und 3 fast ein Jahr gedauert bis ich SS wurde!!

lg
Chrysalaki

7

Hi ,

also bei uns ist es so :
Junge 10 J.
Junge fast 9 J.
Junge 1 J.
#baby in Planung

Vorteil : Die zwei Großen haben immer einen Spielkamaraden haben aber auch oft Zoff miteinander
Sie haben viel Verständnis für den Kleinen und helfen auch schon mit im Haushalt oder spielen auch mit ihm ( plötzlich finden sie sogar den Sandkasten wieder cool!! )

Ich hoffe das es mit der nächsten Ss bald klappt dann hätten wir einen Altersunterschied von ca.2 j. zum Kleinen und das find ich sehr gut.

Also, ich finde eine Pause zwischen den Geschwisterpäärchen sehr sinnvoll. Da kann man sich etwas von den Windeln erholen und sich auf 2 konzentieren ( Kita+Einschulung , kann ja auch mal Komplikationen geben ).

Auf jeden Fall alles Gute und cool das es immer noch Leute gibt die sich für 4 Kinder entscheiden !!#freu

flosi#sonne

8

Hallo,

unsere Beiden sind jetzt 3 Jahre und 1 Jahr alt.

Den Altersabstand finde ich für die Kinder super, aber für uns? Total anstrengend, da die letzte Schwangerschaft sehr kompliziert war und unsere Tochter als Schreikind sehr viel Kraft gekostet hat.

Wir legen jetzt auf jeden Fall eine Pause von mind. 4 Jahren ein und möchten dann evtl. noch 1-2 Kinder.

Aber vier Kinder im Altersabstand von je zwei Jahren würde ich persönlich nicht schaffen.

Es könnte natürlich auch sein, dass die nächste Schwangerschaft ganz einfach läuft und wir ein unkompliziertes Kind bekommen, aber darauf verlasse ich mich mal lieber nicht.

LG
Amelily

9

ich selber habe noch 4 jüngere Geschwister, mein Bruder war 2,5 Jahre jünger als ich und dann kam eine lange Pause als ich 15 war kam dann meine Schwester und 18 Monate später mein Bruder, dann 4 Jahre später bekam ich noch ein Schwester mhm ich persönlich finde den Altersunterschied zwischen meinen letzten 3 Geschwistern und uns beiden Großen zu groß, so wirklich viel konnte/kann ich nicht mit meinen Geschwistern anfangen.

Ich selber habe 4 Kinder in knapp 4,5 Jahren bekommen und würde mich auch jederzeit wieder für diese Altersunterschiede entscheiden, für die Kinder ist das toll, die haben sehr viel voneinander außerdem ist man da noch so drin und muß nicht wieder quasi von vorne anfangen. Auch mit den ganzen Sachen ist das praktisch, zumindestens wir hatten noch alles und mußten nicht immer alles neu kaufen.

11

vielen dank für die reichlichen meinungen und infos, auch von dir.
hut ab! 4 kinder in 4,5 jahren. das habe ich ja noch nie gehört! wie alt sind denn deine kinder jetzt? war/ist das nicht mega anstrengend?
also unser erstes jahr (13 monate auseinander) war echt horror. aber inzwischen habe ich das vermutlich verdrängt und kann es mir halt schonwieder vorstellen.
würd mich freuen, noch was von dir zu lesen.

12

Meine Kinder sind jetzt 4,5 Jahre , knapp 3,5 Jahre , 21 und 2 Monate alt .
Wir hatten also einmal 14 Monate Altersunterschied, dann 21 Monate und dann 19 Monate ) .
Klar manchmal ist das stressig aber bei weitem nicht so schlimm wie viele sich das vielleicht vorstellen. Viele Dinge laufen halt ganz anders als wie wenn man nur ein oder 2 Kinder hat . Man muß halt wirklich gut organisieren.
Nachteil ist man findet keinen (wirklich geeigneten) Babysitter der sich das auch noch freiwillig antut .
Muß aber auch sagen, das wir bei allen Kindern mit dem schlafen Glück hatten , die haben quasi von Anfang an bzw. nach gut 4 Wochen ihre 12 Stunden nachts am Stück durchgeschlafen.

10

Bei uns ist das so:
Mädchen: 6 Jahre, 1. Klasse
Junge: 3 Jahre, Kindergarten
Baby, 8 Monate

Ich war über etwas Abstand echt froh. Allerdings arbeite ich auch noch. Seit die Große in die Schule geht, gehen am Tag auch ca. 1 Stunde für Hausaufgaben etc drauf.

Wenn ich mir nun vorstelle, es wären vier (und ich mag auch sehr gerne noch ein Kind), dann wäre ich wirklich überfordert. Von daher bin ich froh, dass wir etwas Abstand hatten.

LG
Anne





Top Diskussionen anzeigen