Mutter-Tochter-Konflikt

Beim wem?
Und wie erlebt?

Meinst Du Frauen, die Probleme mit ihrer eigenen Mutter haben oder Muetter, die Probleme mit ihren Toechtern haben?

Zu welcher Gruppe zaehlst Du Dich?

Der Mutter-Tochter-Konflikt, wenn erwachsene Frauen Problem mit ihren Müttern haben.

Hier ich!
Ich hatte nen riesen Konflikt mit meiner Mutter!!!
Hat angefangen als ich 11oder 12 war.
Meine Mutter war übelst streng, hat NUR mit Verboten um sich geworfen und diese nichmal Begrüdet.
(Es gab auch keine Gründe) Sie hat mich oft geschlagen (ging bis zu einer richtigen Prügelei weil ich mich einmal gewehrt hab) Und mich terrorisiert wo sie nur konnte.
Hat den Strom ausgeschaltet in meinem Zimmer und ich durfte im Dunklen sitzen. Wenn ich darum bat, ihn wieder anzumachen kam nur ein: Das mach ich wenn ich Lust zu habe.

Wärend ich schikaniert wurde ohne Ende durfte ich mit ansehen wie mein Kleiner Bruder verhätschelt wurde.
Er durfte als 2Jähriger länger wachbleiben wie ich mit ca 14 oder so.

Irgendwann hielt ich es nichtmehr aus, und bin freiwillig ins Heim, da war ich 16.
Meine Heimzeit war die meiste Zeit über total schön.
Mir war sogut wie nie langweilig. Ich durfte mehr wie daheim, hatte endlich privatsphäre, abe für mein Alter angemessen Geld bekommen und durfte länger raus als daheim.. Es war eine Erholung ohne ende.
Auserdem hatte ich viele Freunde!!! Total liebe Mädels waren auf meiner Gruppe!

Die Entscheidung von daheim weg zugehen war die BESTE in meinem Leben und ich bereu es nicht.
Mittlerweile habe ich ein recht normales Verhältniss zu meiner Mutter aber auch nur deshalb weil ich sie nicht jeden Tag ertragen muss.
Würden wir wieder zusammen wohnen ginge das mit Sicherheit keine 3Tage gut.

Ich werde zu meiner mutter NIE ein richtiges Inniges Verhältniss haben, das habe ich schon aufgegeben.
Es reicht wenn ich sie ab und zu sehe und sie kann so auch ihr Enkelchen sehen. Und das wars.
Ich hab mit meiner Mutter noch nie ein richtiges "Mutter-Tochter-Gespräch" Geführt.
Sie hat mir auch eigentlich noch NIE gesagt das sie mich liebt. Manchmal HASSE ich sie richtig dafür, das sie mir meine Jugendzeit zu versaut hat. In meinen Träumen kloppen wir uns ab und zu noch.
Ich glaub so richtig abschließen werd ich mit dem Thema auch nie.

Aber ich bin froh, das wir wenigstens doch noch normal miteinander umgehen können.

Joa, das war meine Story.
Warum fragst du?
Kommst du mit deiner Mutter auch nicht klar?
Wenn du Lust hast, kannst mir gern per VK schreiben.

Gruß Bk



weitere 10 Kommentare laden

Kurz und knapp: meine Mum ist die BESTE, aber ueber meine SchwieMa, kann ich ein Buch schreiben. ;-)

Sorry, kann dir da nicht helfen, aber vielleicht naechstes Mal etwas ausfuehrlicher fragen. :-)

Ist jetzt nicht boese gemeint, aber deine Frage kommt sehr plump rueber.

Gruss
Heike

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=18&tid=1928199

ich habe einen riesigen deraber auch seine gewisse vorgeschichte hat...

wenn du mal lesen magst...ist abe bissl länger

Top Diskussionen anzeigen