Ballett ab welchem Alter?

Hallo,

ich weiß nicht so genau in welches Forum ich diese Frage stellen soll.

Ab wann kann ich denn meinen Sohn zum Ballett schicken?

Ab 3 Jahre?
Was meint Ihr? Wann haben Eure Kids begonnen?


Viele Grüße
ballroomy

1

Richtig Ballet weiss ich nicht. Meine Tochter (4) hat jetzt Tanzen angefangen, und der Kurs ist ab 3 Jahren.
LG Anke

2


für richtiges ballett frühestens ca 6 jahren. drei jahre ist da definitiv zu früh. vielleicht tuts auch ein kindertanz- bzw. bewegungskurs.

ein großes achtung noch: nicht auf halbe sachen bauen. wenn schon ballett dann ein guter kurs. gute schulen werden übrigens einen dreijährigen nicht in den ballettunterricht lassen. allerhöchstens in was spielerisch vorbereitendes.

warum gleich ein guter kurs? einmal eintrainierte falsche bewegungsabläufe kriegt man nur schwer wieder weg. da kann man soviel vorzeitig verhauen ....

lg

cop

3

Hallo,

meine Süße ist 4 1/2 Jahre und hat jetzt mit einem Kurs angefangen. Er nennt sich "Tanz-Theather" und dort wird ganz spielerisch "Ballett" getanzt. Eben erst mal Körperspannung, hüpfen, Verse,Spitze,Hacke....... ein Gefühl für den Körper, Musik, Takt.... zu bekommen. Ihr macht es total Spaß. Der Kurs ist für Mädchen ab 4, denke dass ist auch ein gutes Einstiegsalter.

LG

4

Hi,
*damals* als ich Kind war, fing die Ballettschule mit 6 an. Vielleicht gab/gibt es aber auch Schulen, die eher anfangen.

Meine Kleine geht zum Kindertanzen (Rythmusgefuehl, tanzen, huepfen, Koerpergefuehl, ...) und liebt das. Zum Ballett wird sie nur gehen, wenn sie (hoffentlich nie) den ausdruecklichen Wunsch aeussert - ich habe es gehasst und durfte nicht aufhoeren..

Alles Gute,

Athena

5

hallo,

ich hab mit 3 angefangen und mit 4 meine erste prüfung abgelegt... pre elementary von der royal academy of dancing :-)

geht alles!

6

Meine Tochter ist 4,5 Jahre alt und ist seit Januar in einem Ballettstudio.
Die jüngsten Kinder sind alle so in ihrem Alter, 3 Jahre finde ich persönlich etwas früh.
Es wird dort aber nicht streng Ballettübungen gemacht, sondern es wird schon spielerisch vermittelt.
Ich fand Ballett irgendwie doof und hochgestochen, aber es ist das ein und alles für meine Tochter.

7

Hallo Ballroomy,

meine Tochter Jasmin geht seit Oktober ins Ballett. Sie ist im Juli 4 geworden. Es dauert jedesmal eine ganze Stunde, das ist ihr schon oft zu lang. Aber gefallen tut's ihr schon. Mal sehen, was draus wird.

LG Sandra

8

Hallo!

Richtiges Ballett fängt erst ab ca. 7 Jahren an. Bis dorthin nennt man das ganze tänzerische Früherziehung. Damit fangen manche Ballettschulen schon mit 3 Jahren an. Ruf einfach in den Ballettschulen in Deiner Stadt an, wann die dort damit anfangen.

In der Regel gibt es da eigentlich keine wirkliche Altersbegrenzung, da die tänzerische Früherziehung eigentlich nur ein langsames spielerisches Heranführen an das Ballett ist. So richtig legt man damit erst später los, wobei schon dort Elemente des Balletts enthalten sind! Bei Rückfragen schreib einfach eine Nachricht!

Top Diskussionen anzeigen