Stiefgeschwister im gleichen Zimmer

Meine Stieftochter (11) teilt sich bei den Besuchen bei ihrer Mutter jedes 2. Wochenende das Zimmer mit dem 15jährigen Sohn des Lebenspartners der Mutter.
Ist das ok so?
Ich kenn das aus meiner eigenen Jugend auch so - allerdings immer nur vorübergehend wegen Umbaumaßnahmen im Haus (damit jeder ein eigenes Zimmer bekommt)
Sollte es nicht so sein, dass gerade in dem pubertierenden Alter eine räumliche Trennung gegeben sein sollte?

Momentan stört mich der Gedanke irgendwie, dass eine 11jährige und ein 15jähriger in einem Zimmer schlafen, die familiär gesehen gar nichts miteinander zu tun haben.

1

Nein. Ich würde die beiden getrennt schlafen lassen. (außer sie sind die letzten 11 Jahre quasi wie Geschwister großgeworden...)

LG
Christina

2

Was sagt denn Deine Stieftochter dazu?

Wenn sie nur jedes 2. Wochenende da ist, wäre es ja zuviel verlangt, ihr ein eigenes Zimmer einzurichten (es sei denn, die Familie wohnt in einem Palast ...), aber wenn es ihr unangenehm ist, könnte sie ja vielleicht im Wohnzimmer schlafen o.ä.?

3

Ich denke, ihr ist es schon unangenehm, aber sie würde sich nie trauen was zu sagen, da ih von ihrer Mutter eingeredet wird, dass das so zu sein hat.

Sie ist übrigens jedes We dort - der Sohn nur jedes 2. We.

4

Hallo,

ich würde sie auch nicht im selben Zimmer schlafen lassen.
Wenn es die räumlichen Verhältnisse nicht anders zulassen,dann muss einer im Wohnzimmer auf der Couch oder eigens für denjenigen angeschafftes Nachtlager schlafen.
Da du sagst,dass deine Tochter jedes WE dort ist und der 15-Jährige nur jedes zweite,dann sollte er ins Wohnzimmer.
Ich empfinde es,genau wie du,auch als unangenehm und unpassend für das Mädchen.
Deiner Tochter sollte es erlaubt werden.

Lucy

Top Diskussionen anzeigen