schöner text für taufe gesucht

die taufe unseres kleinen rückt immer näher. bin noch auf der suche nach einem schönen text, den man in der kirche vorlesen kann.

"spuren im sand" und "der traumladen" find ich z.b. wunderschön-die wurden allerdings schon auf unserer hochzeit vorgetragen.
bin dankbar für jeden tipp.
kann gern etwas mit engeln oder einem schutzengel sein. ist aber kein muss.

lg,
naori

1

http://www.festgestaltung.de/taufe/

#liebdrueck

2

Hi!

Wir hatten den hier:

Es sagte einmal die kleine Hand zur großen Hand:
"Du große Hand, ich brauche dich,
weil ich bei dir geborgen bin.
Ich spüre deine Hand,
wenn ich wach werde und du bei mir bist,
wenn ich Hunger habe und du mich fütterst,
wenn du mir hilfst, etwas zu greifen und aufzubauen,
wenn ich mit dir meine ersten Schritte versuche,
wenn ich zu dir kommen kann, weil ich Angst habe.
Ich bitte dich: Bleib in meiner Nähe und halte mich."

Und es sagte die große Hand zur kleinen Hand:
"Du kleine Hand, ich brauche dich,
weil ich von dir ergriffen bin.
Das spüre ich,
weil ich viele Handgriffe für dich tun darf,
weil ich mit dir spielen, lachen und herumtollen kann,
weil ich mit dir kleine, wunderbare Dinge entdecke,
weil ich deine Wärme spüre und dich lieb habe,
weil ich mit dir zusammen wieder bitten und danken kann.
Ich bitte dich: Bleib in meiner Nähe und halte mich."

LG

Vreni

3

Das ist ja schöööön#heul

4

Kennst du von Lothar Zenetti "Kein Paradies"?

Kein Paradies können wir dir geben in dieser Welt, Menschenkind aber die Eltern und deine Verwandten, sie lieben dich sehr
aber die Paten, die Freunde und Nachbarn, sie stehen dir bei
aber die Menschen aus dieser Gemeinde, sie gehen mit dir
Kein Schloss aus Gold können wir dir schenken, kein Zauberwort, Menschenkind
aber den Namen des ewigen Gottes, der will, dass du bist
aber das Zeichen, in dem du erlöst bist; das Kreuz auf der Stirn
aber das Wasser der Taufe zum Leben, das strömt über dich
Kein Horoskop können wir dir zeigen aus lauter Glück, Menschenkind aber die Hoffnung, zu der du gesalbt bist; ein Christ sollst du sein
aber die Liebe, sie soll dein Gewand sein, das kleidet dich gut
aber den Glauben, das Licht auf dem Leuchter, so leuchte auch du!


5

Den haben wir unserer Tochter zur Taufe vorgelesen.


Taufgedicht über die Bedeutung der heiligen Taufe
wir möchten nicht
dass unser kind mit allen Wassern gewaschen wird
wir möchten dass es mit dem wasser der gerechtigkeit
mit dem wasser der barmherzigkeit
dem wasser der liebe und des friedens
reingewaschen wird

wir möchten
dass unser Kind
mit dem wasser christlichen geistes
gewaschen - übergossen - beeinflusst -
getauft wird

wir möchten
selbst das klare lebendige wasser für es werden
und sein jeden tag
wir hoffen und glauben
dass auch unsere gemeinde in der wir leben
und die kirche zu der wir gehören
für unser kind das
klare - kostbare - lebendige
wasser der gerechtigkeit
der liebe und des friedens ist

wir möchten nicht
dass unser kind mit allen wassern gewaschen wird
deshalb tragen wir sie zur kirche
um es der kirche und der gemeinde zu sagen
was wir erwarten für sie/ihn
wir erwarten viel
wir hoffen viel

(W. Wilms)



Gruß Babsi

Top Diskussionen anzeigen