Warum nörgelt sie immer?

Hallo,
meine Tochter (6) nörgelt an allem erstmal rum.:-[
1. Beispiel:
Heute waren wir auf dem Volksfest. #huepf
"Nö, ich habe keine Lust mitzugehen."
"Na gut, komme ich eben doch mit."
"Oh toll, Mama ich möchte dieses, jenes, welches machen."
Mama hat zu einigem "Nein" gesagt. Wurde auch mit maulen (was ich ja verstehen kann)von uns abgelehnt. Ist eben zu teuer. Aber die heißgeliebte Geisterbahn wurde erlaubt und 3 mal Autoscooter.
Nach dem Volksfestbesuch wieder nur Genörgel.:-[ "War langweilig. Geisterbahn ist doof. Wollte ich nie fahren." Usw.

2. Beispiel:
Letztes Wochenende waren wir an der Ostsee. Wir wohnen in Berlin. Also Kurztripp.
"Nö, will ich nicht, mag ich nicht. Na ja, wenn ich muß, dann gehe ich eben mit."
Ihr hättet sie sehen sollen. Als wir da waren, auch schon während der Fahrt. Sie war begeistert. Sie konnte es kaum abwarten.
Abends auf der Heimfahrt fragte ich, wie es für sie war.
"Doof, langweilig. Ich mußte ja mitkommen.":-[

Wir versuchen wirklich die Ferien abwechslungsreich zu gestalten. Wir werden aber immer ausgebremst. Wenn wir wirklich auf ihr genörgel hören würden, dann würden wir nur zu Hause rumsitzen und dann hätten wir ein jammerndes Kind, daß sich langweilt.:-(

Selbst beim Essen wird erst genörgelt. Sogar beim Lieblingsessen. Wenn ich dann darauf bestehe, daß sie wenigstens erstmal probiert, dann ist es wieder lecker.

Ziehe ich mir da eine kleine Pessimistin heran? Eine unzufriedene und unsympatische Meckerziege?#aerger

Ich könnte noch mehr erzählen. Es gibt eigentlich nichts, worüber sie sofort begeistert ist. Erstmal ist alles langweilig und öde. "Keine Lust" ist Standard.

Ist es das Alter? Ich dachte immer, daß pubertierende Teenies so sind. Aber 6 Jährige?#schock

Wäre dankbar für Eure Meinungen.

LG
Karola

1

>>>dann würden wir nur zu Hause rumsitzen und dann hätten wir ein jammerndes Kind, daß sich langweilt. <<<

Soll sie sich langweilen und jammern, du bist nicht ihr Entertainer.

Soll SIE doch sagen, was sie gerne machen möchte, sie merkt, dass du dich bemühst, sie bei Laune zu halten und das nutzt deine Tochter gnadenlos aus.

Wenn sie nicht weiß, was sie machen möchte, hat sie eben Langeweile, ihr Pech.
Du hast bestimmt keine Langeweile und ihr Jammern würd ich überhören bzw. mir verbitten.

2

wer ist bei euch die mutter du oder sie.

mach was du willst und gut sie wird spass dran haben wenn nicht hat sie pech. so hab ich es mit meiner gehalten . auch ständiges gemecker. na und. sie hatte immer spass in den ferien.

3

Bei meinem Sohn ist es nach dem Event der Frust, der ihn zu solchen Äußerungen hinreißen läßt.

Es ist zu Ende, vorbei. Also ist es doof.

Eine einfache kindliche Schlußfolgerung.



LG Mona

4

Guten Morgen,
mein Sohn ist genauso, er wird Ende Oktober 6. Also, es könnte am Álter liegen... Vielleicht ist es dann in der Pubertät weniger schlimm, wer weiß?;-)
Bei uns geht es übrigens nicht nur um die Sachen, die wir am Wochenende oder in den Ferien machen, sondern das Quenglen kommt generell: Wir gehen einkaufen, wir gehen spazieren, wir gehen auf den Spielplatz etc. Zu nix hat er Lust, aber wenn wir da sind, ist alles super. Danach ist dann wieder alles blöd gewesen.
Ich als Gelernte (Erzieherin UND Sozialpädagogin) müßte es ja wissen, aber bei den eigenen Kindern bin ich irgendwie mit Scheuklappen belegt:-). Wenn ich mir deine Schilderungen so durchlese, kann ich es versuchen zu erklären: Die Kinder werden langsam groß. Sie möchten mehr Entscheidungen treffen können. Das wird aber meist noch nicht zugelassen. Also schimpfen sie über alles, was sie nicht selbst entschieden haben. Das leuchtet doch ein, oder? Ich denke, es kann helfen, mit dem Kind zu reden: "Wenn dir das alles keinen Spaß macht, treffen wir einen Kompromiß: Wir planen einen Tag und du machst mit, dann planst du einen Tag und wir machen mit." So kann jeder mal bestimmen. Ich würde das ausprobieren (und werde es auch mit meinem Sohn mal machen).
Es ist ja im Grunde so: Die Kinder entwickeln sich und wir Erwachsene merken es zunächst nicht. Dann läuft "plötzlich" irgendwas verquer und wir denken nach, warum das so ist. Meist liegt es eben daran, dass die Kinder größer und kompetenter werden, sie brauchen neue Herausforderungen (klingt geschwollen, ist aber so). Also geben wir ihnen welche und zack! Wird es (hoffentlich) besser...
Viel Erfolg!
Gunillina, die nicht denkt, dass du ihr Entertainer bist oder sonst irgendetwas. Klar plant man besondere Dinge in den Ferien, die sind ja nicht nur für die Maus da, sondern für die ganze Familie. Nur mal so für die Schreiber, die meinten, du würdest hier nicht als "Mutter" dastehen sondern als Mensch, der sich herumkommandieren läßt. Darum ging es doch gar nicht, oder? Denn dann wärt ihr ja beim kleinsten Quengeln darauf eingegangen und brav zu Hause geblieben#schock...

7

Hallo Gunillina,
ich danke Dir für Deine Antwort.
Klar kann sie auch entscheiden, aber ihre Wünsche sind leider meistens nicht ausführbar. Z.B. waren wir im Mai ein paar Tage im Center Park. War sehr schön wegen der Wildwasserbahn. Wenn ich sie jetzt frage, was möchte sie machen, kommt als Antwort zum Center Park. Ich habe ihr schon zig Mal erklärt, daß das Urlaub war und trotzdem kommt dieser Vorschlag immer wieder. Oder morgends, mittags, abends möchte sie Eis essen oder Fernseh schauen.
Leider ist sie relativ wenig kreativ, wenn es um Vorschläge geht. Gebe die Hoffnung aber nicht auf. Das Genörgel ist ja meistens nur am Anfang und am Ende. Währenddessen ist sie begeistert und dann erzählt sie mir, wie doof und langweilig es war. Welch ein Frust für uns.
Mein Hoffnungsschimmer ist ja, daß sie "bald" erwachsen ist und dann kann sich ihr Partner mit ihr auseinander setzen;-)
LG
Karola

5

Hallo,

na dann bin ich ja beruhigt unser Sohn 5 jahre alt, hat dies gerade auch in dieser Form :-(

LG
Casperche

6

so ein ständiges affentheater würde ich nicht mitmachen.
außerdem ist eure tochter ziemlich undankbar.
lerne mal, öfters NEIN zu sagen.

"Selbst beim Essen wird erst genörgelt. Sogar beim Lieblingsessen. Wenn ich dann darauf bestehe, daß sie wenigstens erstmal probiert, dann ist es wieder lecker."

was meinst du, wie schnell ich den teller und das besteck der nörglerin, wieder im schrank verschwinden lassen und sie des tisches verweisen würde... um mit dem rest der familie in ruhe essen zu können.


"Also Kurztripp.
"Nö, will ich nicht, mag ich nicht. Na ja, wenn ich muß, dann gehe ich eben mit."

beim nächsten ausflug wäre ich ebenfalls konsequent. gibts den ersten nörgler, so bleibt mal zu hause und beschäftige dich mit deinem mann. lasse sie sich langweilen, nörgeln und jammern. deine tochter wird sich nächstes mal an den ihr entgangenen ausflug erinnern und sich das nörgeln verkneifen.

8

Findest Du Deine Einstellung nicht etwas radikal?
Klar, ich bin die Mutter und habe das letzte Wort, aber so, wie Du das herüber bringst, klingt das so, daß die Kinder nichts zu sagen haben.
Vielleicht bin ich ein Harmonie-Junkie und möchte kein Theater, daß von vornherein geplant ist. Ich setzte mich ja durch. Was ich plane (meistens mit ihrer Absprache) das wird dann auch gemacht. Ich ärgere mich nur über das Gemecker. Aber deswegen schließe ich sie nicht aus und lasse sie nicht mitessen oder mitgehen.
Nein, das wäre nichts für mich. erinnert mich an meine Kindheit. Wenn ich nicht gespurt habe, dann habe ich die Konsequenzen zu tragen. Kasernenhof mäßig.

9

das nennst du harmonisch?
jemand nimmt sich heraus, ständig den familienfrieden zu zerstören? na ich weiß ja nicht.
gut zureden tut man kindern bei unangenehmen dingen... aber nicht, wenn man ihnen freude bereiten möchte.

wenn du alles mit ihr absprichst, weshalb dann das ständige genörgel?
und wenn das töchterchen trotz absprache einwände hat, dann verfahrt auch so.. so wie töchterchen möchte.
sie will nicht ihr "lieblingsessen" essen.. also wird der teller in den schrank gestellt. wenn sie plötzlich nicht mit zum geplanten ausflug will, wird zu hause geblieben.. und sie kann sich mit dem beschäftigen, was ihr lieber ist.. ganz zu ihren wünschen. bitteschön.
was ist daran falsch? sie will es ja so... sagt sie jedenfalls. :-)


Top Diskussionen anzeigen