Umfrage . Wie versteht ihr euch mit euren Geschwistern?


Hallo

Die obige Frage würde mich Intresieren . Hab grade mal wieder Stress mit meiner kleinen Schwester Meistens wegen kleinigkeiten .
Sonst verstehn wir uns so lala naja zur Zeit eher lala . Am Wochenende kommt se zur Taufe mit meinem Vater. Hab auf die zwei so gar keine Lust #gruebel.
Das war übrigens schon immer so.
Wie siehts bei euch aus?


L.g Pipilotta20#stern#stern#stern mit Johannes geb am 17.04.08 und mit Männe

1

Ich bin Scheidungskind, habe 2 große Brüder, die ich als Kind nur am WE gesehen habe (wenn überhaupt) und eine kleine Schwester, die 9 Jahre jünger ist als ich. Mit dem einen Bruder (10 Monate älter als ich) verstehe ich mich super, mit dem anderen gar nicht, ich meide ihn (klappt gut, da wir 800 km zwischen uns haben). Mit meinem Bruder fahren wir nächsten Sommer sogar ins Ferienhaus: 4 Erwachsene, 4 Kinder, das wird super!!! Mit meiner kleinen Schwester verstehe ich mich auch gut, wir streiten uns eher selten, klären Meinungsverschiedenheiten aber ganz gut.
Also, 2 von 3 sind super...:-)
L G
Gunillina

2

Also ich hatte zu meinem Kleinen Bruder (13 Jahre jetzt)
Schon immer ein Sehr gutes Verhältniss.

Früher haben wir viel viel zusammen gespielt und waren oft zusammen allein zuhaus und mussten uns zusammen die Zeit vertreiben.

Natürlich gabs auch die üblichen streitereien, aber die waren immer schnell vergessen.

Jetzt wohne ich seit ca 5Jahren nicht mehr daheim, und das Verhältniss ist immernoch sehr gut. Manchmal ein wenig distanziert (glaube ich) aber ich bin echt mehr als zufrieden.

Wir geben uns sogar zum Abschied immer ein Busserl auf den Mund. Kenne keinen 13-Jährigen der gern mit seiner Schwester busselt, daher bin ich auch bisel stolz das mein Kleiner Bruder so ist wie er ist.
Auch wenn er als schon bisel zu sehr den Beschützer oder die Rechte Hand meiner Mutter raushängen lässt, ich hab ihn echt sau lieb!#herzlich

3

Hallo,

wenn es schon immer so war, wird es wahrscheinlich auch nicht mehr besser.

Ich habe eine 5 Jahre jünger Schwester und einen 30 Jahre jüngeren Bruder (der ist jetzt 5 Jahre und wir verstehen uns super ;-) ). In meiner Kindheit konnte ich oft mit meiner Schwester nichts anfangen, da waren 5 Jahre doch ziemlich viel Unterschied. Jetzt ist sie fast 31 und ich 36 Jahre alt und ich bin absolut glücklich das ich sie habe. Wir können über absolut alles reden und gerade, weil sie die einzige ist, mit der ich auch mal streiten kann, verstehen wir uns gut. Das gute Verhältnis zu Geschwistern find ich fast noch wichtiger als zu den Eltern. Mit den Geschwistern ist man zusammen aufgewachsen und hat eine gemeinsame Geschichte bzw. Vergangenheit. Kein Mensch kennt mich so gut wie meine Schwester. Selbst den eigenen Eltern erzählt man ja nicht mehr alles, aber der Schwester ja.

Aber ich glaube auch, wenn in der Geschwisterbeziehung schon immer der wurm drin war, kann man das auch nicht mehr kitten. Das ist schade, aber vielleicht findest Du ja doch noch einen Weg zu ihr?? Wenn Du es überhaupt möchtest.

LG, Anja

4

Huhu,

mein Mann hat keinen Kontakt zu seinen Geschwistern und ich sehe meinen Bruder je nachdem, haben kein schlechtes Verhältnis oder so, würd sagen normal.


Lg Jule

5

Ich habe 2 Brüder, 3 Jahre älter und 7 Jahre jünger.

Mit meinem großen Bruder habe ich schon immer ein super Verhältnis und wir telefonieren regelmäßig und lang, sehen uns seltener, als was wir beide das gern hätten.
Er ist auch der Pate meines Sohnes.

Mit meinem kleinen Bruder habe ich im Grunde auch ein gutes Verhältnis, was aber nicht so eng ist, wie zu meinem andren Bruder.
Das liegt hauptsächlich daran, daß wir als Kinder ja nicht so "direkt" miteinander aufgewachsen sind, durch den Altersabstand (er war 10 als ich zu Hause auszog).
Aber wir telefonieren auch in regelmäßigen, etwas größeren, Abständen, sehen uns genauso selten.


LG, sapf

6

Hallo!

Ich habe zwei jüngere Brüder, einmal 2 Jahre und einmal 6 Jahre jünger und wir verstehen uns alle sehr gut. Mit dem kleineren verstehe ich mich etwas besser da wir auf der gleichen Längenwelle liegen, aber trotzdem liebe ich den Mittleren nicht weniger. Und zu dritt sind wir sowieso unschlagbar ;-)

LG Larissa


7

Hallo!

Ich verstehe mich suuuuuuper mit meinem Bruder. :-D

Da er aber in Kanada wohnt, können wir nur selten telefonieren wegen dem blöden Zeitunterschied.#schmoll

8

Mit meiner Schwester keinen Kontakt. Ich hoffe das bleibt auch so. Sie ist 4 Jahre jünger wie ich.

Mit meinem Bruder hab ich guten Kontakt. Er ist 4 Jahre älter als ich.

Schön, das eure Kind nun da ist. Glückwunsch

Lg
NICole

9

Meine Schwester ist 3 Jahre älter als ich, wir verstehen uns mittelmäßig. Als wir noch beide daheim wohnten, ging es nicht gut, sie hat meinen Freund nicht akzeptiert und anderes.

Zwischen uns ist das Problem, dass sie charakterlich meiner Mutter sehr ähnelt, beide sind eher kühl, schließen schwer Freundschaften, sehr praktisch orientiert. Ich bin manchmal emotionaler und finde an fast jedem was interessantes.

Inzwischen wohnen wir in der selben Stadt, aber sehen uns allerhöchstens einmal in der WOche, dann gehts eigentlich. Aber wenn wir bei unserer Mutter sind eskaliert alles recht schnell. Wir sind selten einer Meinung, sprich Mutter und Schwester gegen mich, oft sind es Lappalien, bei denen ich anderer MEinung bin, und dann kommt JEDES MAL der Satz "Warum bist du denn schon wieder do gereizt/zickig/schlecht gelaunt"?

Inzwischen ignoriere ich das und tu mein bestes die Kombi Mutter/SChwester maximal 2 Tage am Stück zu sehen.

Top Diskussionen anzeigen