Schwanger,wie sagen wir´s dem Stiefkind?

Hallo zusammen,
mein Freund ist geschieden und hat aus seiner ersten Ehe einen 10-jährigen Sohn, der sein Vater abgöttisch liebt und auch sehr anhänglich ist. Aller zwei Wochen ist er am Woende bei uns, lebt ansonsten bei seiner Mutter.Ich verstehe mich sehr gut mit ihm. Jetzt machen wir uns natürlich Gedanken, wie wir es ihm beibringen können, dass ich schwanger bin und er quasi bald ein Stiefbrüderchen bekommt.Im Urlaub habe ich mich mal vorsichtig rangetastet und ihn gefragt, ob er denn nie gern noch ein Geschwisterchen gehabt hätte.Er meinte, dann hätte er sein Papi ja teilen müssen, Geschenke wären auch kleiner ausgefallen...:-).Der erste Grund ist wohl der,der uns ein wenig sorgen macht. Schließlich hat er ihn nur aller zwei Wochen.Sicher hat er Angst, dass sich sein Papa ihm bald noch weniger widmen könnte. Habt ihr gute Ratschläge für mich, wie wir´s ihm am besten beibringen könnten? Vielleicht aus Erfahrung? LG und Danke

1

Du solltest dich zuerst mal belesen was es nun ist wenn der Papa noch mal Vater wird in einer anderen Beziehung(mit dir)

Der kleine wird der Halbbruder sein von seinem Halbgeschwisterchen.

2

http://www.planet-wissen.de/pw/Artikel,,,,,,,0A18C1DB4AB229F4E0440003BA5E08D7,,,,,,,,,,,,,,,.html

3

Du weist aber schon das es bei Urbia nicht gern gesehen ist Links zu setzen die nicht weiter kommentiert sind?

weitere Kommentare laden
4

ja, wenn man jemanden fragt ob er sich noch ein geschwisterchen wünscht, sagen die meisten jungs... ööööööööh neeeeee... war bei meinem sohn auch so...

also ich würde es einfach mal in einer ruhigen situation mit ihm bequatschen, denn er sieht ja wohl auch das dein bauch grösser geworden ist... jedenfalls sieht mein bauch schon rund aus, und wir sind fast gleich....

und letzendlich liegt es ja auch an euch, wie ihr mit ihm umgeht u wie viel zeit ihr mit ihm verbringt... er kommt alle 14 tage... das heisst ja dann nicht das er alleine ist u ihr nur um das baby rumwatschelt... gönne den beiden jungs papa sohn zeit, wo er mit dem grossen alleine auf tour geht... macht ihm einfach klar, das ihr ihn genauo lieb habt wie vor dem baby u das sich nichts ändern wird....

natürlich müßt ihr ihm das dann auch zeigen... gefühlsmässig und nicht materialistisch....

ich lebe in so einer typischen patchwork.. mein sohn ist auch von einem anderem mann... mein mann hat ne tochter aus 1. ehe.. die kommt alle 14 tage, haben mittlerweile ein gemeinsames kind und ein kind ist unterwegs...

sie hat das locker aufgenommen, liegt wohl daher das sie daheim auch noch ein brüderchen bekommen hat...

wenn baby da ist reagieren kinder meisst anders wie man denkt.. wo mein sohn seine schwester das erste mal sah, hat er sich riesig gefreut... er ist 8 jahre alt und vorher waren babys nur schreihälse...


hoffe konnte dir bisserl helfen... finde es dennoch wichtig das ihr das nun langsam mal sagt, da ja dein bauch wächst u kinder nicht blöde sind ;)..

7

Hallo,
Danke für die Beiträge.
Ja, wir gehen es bald an,der Bauch wächst und wächst. Und ich weiß, wir müssen ihm klar machen, dass er immer noch geliebt bleibt.Vielleicht freut er sich ja sogar drauf, spätestens wenn´s Kleine da ist.Wie bei deinem Sohn.
Wir werden es sehen...

Top Diskussionen anzeigen