Ich muss mal richtig Dampf ablassen. Meine Mutter....

Hallo, also ich muss ehrlich mal richtig meine Wut raus lassen, sonst platze ich.....

Gestern habe ich erfahren, dass meine Schwester in der 9. Woche Schwanger ist. :-) Ich freue mich wirklich für sie, keine Frage.... :-):-):-)#fest#glas
Ich habe dann gestern abend mich mit meiner Mutter unterhalten, da meine Schwester wohl mit ihr telefoniert hatte (Sie lebt in der Schweiz) und da erzählt meine Mutter mir, dass sie halt schwanger ist, dass Kind behält und ihr Mann sich total freut.
Soweit so gut dachte ich mir. Freue mich ja auch dass mein Sohn endlich eine Cousine/Cousin bekommt....#baby#flasche

Da erzäht meine Mutter mir, dass jetzt schon beschlossene Sache ist, dass sie Kaiserschnitt macht, da sie die Geburtsschmerzen nicht ertragen will #gruebel
Ich frage meine Mutter, ob bei ihr ne Notwendigkeit bestehen würde, ich meine so in der 9. Woche weiß man ja noch nicht, wie alles verläuft.... Da sagt meine Mutter, nee nur wegen die Schmerzen und dass findet sie gut, dass sie Kaiserschnitt möchte und unterstützt dass.

Als ich dann sagte, ich würde nicht unbedingt Kaiserschnitt machen, wenn da keine Notwendigkeit besteht....
Na da habe ich ja was gesagt.

Meine Mutter (ich war wegen Notwendigkeit ein KS) meinte dann "Na also wenn man auf dem normalen weg ein Kind bekommt, ist dass doch mist und außerden sehen die Frauen dann scheiße aus. Die ganze Figur im Eimer und dass muss ja bei ihr nicht sein" :-[#klatsch

Wie bitte????? Ich dachte ich höre nicht richtig... Ich natürlich gefragt "WIeso, sehe ich scheiße aus?" Meine Mutter "Ach dann hat man ein Dammschnitt und die Geburtsschmerzen und wenn Du Dir mal Dein Becken und Bauch anguckst.... Sieht doch nach nem Kind scheiße aus"

:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[

Ich bin 168cm wiege 49 Kilo!!!!!!! Ich habe vor der Geburt ebenfalls 49 kilo gewogen!!!!! Mein Bauch ist fest, habe nicht einen Schwangerschaftsstreifen und keine Hängebrust!!!!! Ohne was falsches zu sagen, eine Top Figur. Und viele von Euch sehen bestimmt noch genauso wie vorher aus oder???

Wie kann also meine eigene Mutter die selbst Kinder hat behaupten, nach nem Kind sieht man scheiße aus??????

Die schwangerschaft, die schwangerschaftsstreifen verursacht, dass der Bauch nicht mehr ganz so straff ist, weil er ja im nu auf das unermässliche wächst... das ist ok oder will sie dass dann auch am besten nicht????
Wird das Becken nicht schon in der Schwangerschaft breiter und nicht erst bei der Geburt????

Zu letzt kam dann noch der Spruch. "Na hoffentlich wird es ein Mädchen, die kann man süß anziehen und Zöpfe machen usw usw........
Ach aber mein Sohn kann man nicht süß anziehen??????
Kann mich gar nicht erinnern, dass meine Eltern sich so auf ihren Enkel gefreut haben....
Da kam der Spruch WORTWÖRTLICH: "Bist dir sicher damit Du das behalten willst? In der heutigen Zeit ist es verantwortungslos Kinder in die Welt zu setzen!, also überlege es dir lieber nochmal" #schock#schock#schock#schock#klatsch#heul

Ich bin wirklich so sauer, dass kann glaube keiner glauben.

Sorry für das lange geschwafel, aber ich musste das echt mal loswerden. Sonst wäre ich geplatzt.

Danke fürs zu hören und vielleicht mal ein paar Meinungen oder tröstende Worte! #liebdrueck



1

Wer sagt denn, dass KS-Schmerzen weniger sind als Geburtsschmerzen. Ich hatte einen KS (aus medizinischen Gruenden) und bin danach 3 Wochen lang am Stock gegangen, ich wurde mit Morphium behandelt.
Tut mir leid, aber das Argument "weniger Schmerzen" ist dumm.
Warum hast Du denn Deiner Mutter nicht gesagt "schau mich an, sehe ich scheisse aus?"

LG

Biene

2

Habe ich sie ja gefragt, aber da kamen äußerst dumme argumente von wegen Geburtsschmerz und und Dammschnitt usw. Ein KS ist viel angenehmer usw. Als ich Ihr sagte, dann kann ihr passieren, dass sie keinen Milcheinschuss hat... kam die Antwort "Stillen ist Mittelalter, sowas ist nur lästig, überall die Brust auspacken bla bla"
Meine Argumente sind alles veraltet und in ihren Augen dummes Verhalten.
Ihr Satz WORTWÖRTLICH "Wenn Du Schmerzgeil bist, dann bekomme das 2. Kind auch auf normalen weg" :-[

Ich bin echt sowas von sauer....

3

Ich hoffe, das ihr KS besser laeuft. Denn wenn ich nicht muesste, wuerde ich nie wieder einen machen.
Letztendlich muss das aber jeder selbst wissen was er macht, auch wenn es in unseren Augen "nicht das richtige" ist.

LG

Biene

weitere Kommentare laden
4

1. du scheinst wirklich eine tolle Figur zu haben

2. Meine frau ist 2 Wochen nach dem Kaiserschnitt gestorben soviel dazu.

LG

Hajo

7

Danke für das Kompliment :-)

Das tut mir sehr leid mit Deiner Frau. #liebdrueck

Laut der Aussage meiner Schwester und Mutter passiert sowas selten und spnatangeburten sind ja viel gefährlicher.....

8

Lass deine Mutter und deine Schwester einfach reden. Vielleicht überlegst sie es sich ja noch anders.
Sag ihr einen schönen Gruss, sie hat dann eine Narbe auf dem Bauch die nicht wieder weggeht;-).

Lg Marion

weitere Kommentare laden
12

mal abgesehen davon, dass die Äusserungen deiner Mutter unter aller Kanone sind, solltest du weitere Fragen und Anmerkungen zur Schwangerschaft deiner Schwester mit eben dieser bereden, wer weiß, was deine Mutter da so rausgehört hat und deine Schwester noch gar nicht so meint. Ich hab auch jedem der blöd nachgefragt hat immer erzählt, ich mach nen Kaiserschnitt und dabei sollen sie gleich Fett absaugen, wäre ein Aufwasch - mir ging es nämlich auf den Nerv mich für etwas, was alleine ich zu entscheiden habe, zu rechtfertigen bzw. zu begründen. Vor- und Nachteile hat beides - wobei mich die nachschwangerschaftliche Figurfrage dabei wirklich am wenigstens interressiert hat.

Ärger dich nicht weiter - ich wäre froh, annähernd in die Nähe deiner Figur zu kommen - aber letztendlich ist mir mein Zwerg viel wertvoller als ein paar Kilos, dir sicherlich auch, grins. Und: Söhne sind super - ha - ich hab noch ne 13jährige Pupertätsgeschädigte Zicke hier...

LG, Mari

19

Meine Schwester hat schon vor 3 Jahren öfters gesagt, dass sie einen KS machen will, weil das viel schöner sei...

Sorry, aber ob ein Ks schöner ist, weiß ich nicht. Denn was ich nicht erlebt habe, kann ich nicht bewerten oder? Da es ihr 1. baby ist, kann sie das wohl am wenigstens.

Klar tut ein Geburt weh, aber nach aller Anstrengung ist das baby auf dem Arm doch das wunderbarste und schönste Geschenk auf erden oder?

20

Ich kann mich an den KS kaum noch erinnern. Ich war dermassen benebelt von der Betaeubung. Ich war zwar komplett wach und alles, aber irgendwie nicht ganz da.
Das boese Erwachen kommt halt bei einem KS hinterher. Wenn die Betaeubung nachlaesst und Du realisierst, dass sie Dir den Bauch aufgeschnitten haben.

13

Also so ein Blödsinn.
Ich hatte einen KS und eine sponate Geburt. KS war schmerzhafter und die Schmerzen hielten auch länger.
Ich passe auch nach zwei Geburten immer noch in meine normale Kleidergröße (36/38).
Und seit wann verändert sich die Figur denn erst bei der Geburt? Is ja ganz was Neues. Ich dachte immer, die verändert sich in der Schwangerschaft.#klatsch
Komisch, komisch Deine Mutter...
LG,
Sandra

15

Genau das wollte ich doch mal wissen. Mir war auch so, dass die Figur sich in der SS verändert und nicht in ein paar Stunden Geburt. Also kann ich mich doch richtig entsinnen.
Wie lang ist denn so eine KS Narbe und wo wird die gemacht?

Klar mein Becken ist breiter geworden, na und??? Dafür habe ich 1. ein total kerngesunden süßen Sohn und2. eine weibliche Figur und keine Knabenfigur.

23

Ich hatte den so genannten "sanften" Kaiserschnitt. Da wird nur ein kurzer Schnitt (circa 6 cm) gemacht und der Rest wird gedeht. Meine Narbe sieht man kaum noch. Die ist ganz blass und ausserdem wachsen Haare drüber, wenn man da unten eben Haare wachsen lässt. Im Bikini sieht man nix davon.
Ein breiteres Becken hab ich auch. Das hab ich aber nie als Makel gesehen, im Gegenteil. Ich finde, das sieht total sexy und weiblich aus.
LG,
Sandra

14

Hallo,
also deine Schwester wird noch schön schauen, was für grauenhafte Schmerzen ein KS verursacht. Die wird noch länger ein schmerzverzerrtes Gesicht machen als die Frauen während einer normalen Geburt.
Deine Mutter ist einfach WAHNSINN, sie redet lauter Schwachsinn.
Und ihre Aussage wegen dem Geschlecht: unterstes Niveau!

Manuela (die gerade geschockt ist)

17

Das ist genau das was mich so wütend macht. Meine Mutter hat selber 3 Kinder und lässt solche Grütze von sich. Die brauch sich erstmal ein paar Tage gar nicht melden!!!

Meine Schwester sagt, dass sei schon gleich mit dem Arzt geklärt worden und der befürwortet auch ein KS, wenn sie das will. Ist das wirklich so? Sie lebt nun in der Schweiz, kenn die Ärzt da nicht, kann es aber kaum glauben.

Ein KS ist doch EIGENTLICH eine Notwendigkeit, wenn sie gemacht werden muss oder???

22

Naja, es gibt ja die berühmten Wunschkaiserschnitte, die immer mehr in´s Rennen kommen. Schon möglich, daß auch deine Schwester - obwohl nichts gegen eine normale Geburt spricht - davon "Gebrauch" machen will.
Ich bin auch nicht für Kaiserschnitte, aber ich finde deine Mutter wesentlich schlimmer als den Wunsch deiner Schwester (wie gesagt, sie wird nach KS genug jammern :-p)!
Außerdem hat die Gewichtabnahme nach der Geburt doch nichts damit zu tun, ob das Kind vaginal geboren oder wie ein Kaiser aus dem Bauch gehoben wurde! #schock
So einen Schwachsinn hab ich schon lang nicht mehr gehört. Nimm Abstand von deiner Mutter, sie scheint so überwältigt zu sein von der Schwangerschaft deiner Schwester, sodaß sie ihr Gehirn irgendwo vergessen hat!

weitere Kommentare laden
30

na erst mal abwarten, wenn sie sämtliche Geburtsvorbereitungskurse oder so machen sollte, kann sich das ja noch alles ändern.
Aber ich würde ihr mal sagen, es kann sein das nach einer SS (egal wie man nun das Kind auf die Welt bringt) der Bauch etwas an elastizität verliert. KANN muss aber nicht. Aber Gesetz dem Fall, das Bindegewebe gibt nach und DA kommt dann noch ein KS hinzu - na gute Nacht Marie. Hat eine Freundin von mir und dadurch hat sie nun 2 Röllchen, statt nur 1 am Bauch. (da die Narbe das kaputte Gewebe teilt)

LG
betty

Abgesehen davon ist eine Geburt das schönste Erlebnis der Welt! Und die schmerzen sind pillepalle gegen meine andere Erkrankung danach und waren genau in dem Moment vergessen, als Mia in meinem Arm lag. KS wäre für mich der HOrror!

32

also zu dem einem thema sag ich mal nix.
aber ich hab mir ehrlich gesagt einen ks gewünscht und keinen bekommen.
ich hab 4 geburtenb hinter mir und alle mit eingeleiteten wehen. das war richtig tödlich.und das will ich nie wieder.
würd ich nichmal in die lage kommen,würde ich auf einen ks bestehn oder ich bekomm es zu hause.

33

Hey, lass dich erst mal#liebdrueck.
Mensch ich wäre auch sauer! Ich hatte beim 5 Kind auch einen KS und für mich war dies der Horror#schock
Mein Sohn hatte nach dem KS einen Schlaganfall, laut Ärzte kommt dies immer öfters vor da die Kinder aus dem Mutteleib gerissen werden und sie sich nicht vorbereiten können. Das verursacht Stress und den können sie noch nicht verarbeiten! Mein Sohn hatte Glück er ist kerngesund und hat auch keine Folgeschäden, aber das erste Jahr war hart! Ach ja, ich trinke und rauche nicht, falls jemand auf den Gedanken kommen sollte!
Ich habe auch nach 5 Schwangerschaften die gleiche Figur wie vorher#kratz, das liegt doch an einem selber wie viel man zunimmt oder ob man sich gehen lässt!
Meine Mutter würde gar nicht auf die Idee kommen jemanden so zu kränken! Ist deine Mutter vielleicht ein wenig Eifersüchtig auf dich, kann das sein?
Ich würde deine Mutter auch erst mal zappeln lassen und mich gar nicht melden! Solche Dinge wirft man einer Tochter nicht an den Kopf! Deine Mutter ist ja ein#drache

Liebe Grüße Gaby

35

Sag ich ja, eine Sache der Veranlagung und des Willen. KS heißt nicht gleich schlank und spontan Geburt gleich fett!!!
Das ist jedem so, wie er es handhabt.

Finde ich klasse, wenn Du nach 5 Kindern immer noch eine Top Figur hast. Na das nennt man doch mal Vorbild.
Es gibt Frauen, die neigen nun mal dazu dicker zu werden, oder Streifen zu bekommen. Aber das hat doch mit der Geburt null zu tun.

Ich sage ja nicht dass KS mist ist. Jeder soll für sich alleine entscheiden wie er es möchte. Habe auch nichts gegen die Frauen die einen Wunschks machen, aber ich habe was dagegen, wenn man einen versucht runter zu machen, weil er kein KS geacht hat, oder keine Spontangeburt.

Mich kotzt es halt an, dass meine Mutter sich Rechte rausnimmt.....
Und für die, die es noch nicht wissen.
Meine Eltern, habe ich ja bereits geschrieben, haben sich auf meinen Sohn auch nicht sonderlich gefreut. Weil wie schon geschrieben, musste ich mir anhören, dass man bestraft werden sollte, wenn man noch Kinder in die Welt setzt. Soviel zum Thema Freude bei meiner Mutter........
Mein Sohn darf sich bei ihr nichtmal bewegen, weil es was kaputt machen könnte, oder etwas dreckig wird..... Deshalb telefoniere ich auch nur mit ihr, fahre mit meinem Sohn allerdings nicht mehr hin. Mein Sohn ist ein Kind, was gerne spielt und keine Puppe!!!

37

Ich kann dich gut verstehen! Wir können es bei unseren Kinder nur besser machen! Ich würde den Kontakt auch schleifen lassen das musst du dir nicht antun! Freu dich das du ein gesundes Kind hast und lass die anderen reden! Ich glaube auch wirklich das bei deiner Mutter ein bisschen Neid auf dich dabei ist!
#sonneGaby

weiteren Kommentar laden
40

nun ja, vieles war doch nur Geschwafel. Außerdem hättest du es ja auch nicht andauernd persönlich nehmen müssen.

Und ja, Mädels kann man süsser anziehen. Und Jungs halt cooler. Das ist doch keine Beleidigung in deiner Richtung gewesen...

Nimm doch nicht alles so persönlich.

41

Irgendwie hast Du anscheinend nicht gelsen was ich geschrieben habe, oder nicht kapiert worum es geht #schmoll#klatsch

45

Ich habe eine differenziertere und eine andere Meinung als Du.

Deine Schwester kann für sich entscheiden, ob sie Kaiserschnitt oder eine Spontangeburt will. Dazu muss man nicht lange schwanger sein. Ich finde, darüber muss man auch nicht diskutieren. Jeder hat seine Bedenken und Anschauungen.

Deine Mutter hat keine tollen Argumente vorgebracht. Aber man muss so eine Entscheidung auch nicht argumentieren. Warum rechtfertigen??

Eine Bekannte hat fast 48 Stunden - nach Einleitung - auf die Geburt gewartet - und es wurde am Ende doch ein KS.

Jedes Argument von Deiner Mutter hast du als persönlichen Angriff aufgenommen - und sorry, für dieses Verhalten habe ich auch kein Verständnis!

Redet sie davon, dass die Figur nach Schwangerschaften ruiniert ist - ist DEINE Geburt und DEINE Figur auf einmal das Thema.

Redet sie davon, dass sie gerne eine Enkelin jetzt hätte - siehst du das als Angriff, dass du ein Sohn hast.

Mit dir würde ich gar nicht gerne diskutieren wollen.

Lass Deiner Mutter deren Ansichten. Viele Frauen sind mit KS zufrieden, andere mit Spontangeburten.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen