Wie beschäftigt ihr euch in der Wohnung allein?

Hallo!

Ich zieh bald zu meinem Freund. Ich hab bisher noch nie mit jemand zusammen gewohnt(außer Familie) mein Freund hat schon Erfahrung.
Hab Bedenken, das ich zu anhänglich bin, wenn wir uns täglich sehen.

Nun meine Frage an Euch:
Wie beschäftigt ihr euch, in der Wohnung alleine?!?!?!

Außer:
Fernsehen, Computer, Lesen, Haushalt machen... und ums Kind kümmern...
(Nähen..)
gibt doch sicherlich noch einige Ideen, oder?

1

Also ich habe mit Kind und Haushalt nie langeweile :)
Gibt doch immer was zu tun-

2

Ja klar, hat man mit Haushalt und Kind viel zu tun!
Wir bekommen bald unser 1. gemeinsames Baby.
Während mein Freund arbeitet ist Haushalt und Kind angesagt.

Aber irgendwann ist der Haushalt auch erledigt und das Kind im Bett...
Mein Freund muss öfter auch noch abends nach der Arbeit zu Hause arbeiten.
Auch wird er nicht immer sich direkt nach der Arbeit zu mir widmen...
weil er braucht auch seine Auszeit und Zeit für sich...
er sagte mir die Tage, er will mich nicht nur beschäftigen müssen..
soll er ja auch gar nicht..
Jetzt wo ich noch allein wohn und meiN freund nicht bei mir ist, sitz ich entweder vorm PC oder Fernsehen.
Aber das "Bild" will ich auch nicht täglich vermitteln..das ich mich nicht anders zu beschäftigen weiß..

daher wäre ich über mögliche Dinge, die ihr tut noch sehr dankbar!!!

Gruß
Sonnenblumeee

3

hi,

also, ich bin keine suuuperhausfrau, bei mir ist der boden nicht immer frisch gewischt und es liegt auch mal was rum. aber ehrlich: mit kind und haushalt bin ich vollkommen ausgelastet (zeitlich gesehen). wenn du meinst, daß dein haushalt abends gemacht ist, und dein kind friedlich im bettchen schlummert, dann träum mal schön weiter ;-)

das ist nicht immer so und du wirst viiiiiiieeeeeeeeel zu tun haben! wenn du nichts zu tun hast, wirst du allerhöchstwahrscheinlich schlafen wollen - zumindest die erste zeit.

ch überlege grade, was ich tun würde, wenn ich mal zeit hätte OHNE kind und ohne haushalt ... mit freundinnen telefonieren, tv, viel lesen, sport, den garten verschönern, kochen, musik machen, ...

mir kommt es so vor, als möchtest du deinem freund was vorspielen. wenn DU gerne vor tv und pc sitzt, dann tu das, denn das bist DU!!!
und du wirst dich nicht langweilen mit kind, glaub mir. das dauert noch ein paar jahre, bis du dich wieder langweilen darfst...

lg
sonja

4

>>Aber irgendwann ist der Haushalt auch erledigt und das Kind im Bett... <<

HAHA! ;-) Ich glaube, die Vision muss ich Dir nehmen, es gibt immer was zu tun! Gerade am Anfang werdet ihr froh und gluecklich sein, wenn ihr 30 Minuten am tag fuer euch habt.
Keine Sorge, mit Kind und Haushalt hast Du NIE Langeweile!

LG

Biene

weitere Kommentare laden
5

Huhu,

wieso eigentlich "nur" in der Wohnung?

Wieso gehst du denn nicht auch raus? Da kannst du doch auch einiges machen (dich mit Freunden treffen, shoppen etc.)

Lg Jule

6

Hallo!

Ich schließe mich den anderen an! Wenn du bald ein Baby hast, wirst du dir vielleicht wünschen, mal nichts zu tun zu haben!

Keine Bange, dir wird wahrscheinlich dann niemals mehr langweilig sein!!!

Außerdem wirst du mit dem Baby bestimmt auch viel unterwegs sein wegen der Babykurse, Rückbildungskurs usw.

LG

Sabrina

7

???

Wie beschäftigst Du Dich denn jetzt, wenn Haushalt etc. erledigt ist?

8

Ich glaube, ich weiß was du meinst: du hast Angst, das dir bald die Decke auf den Kopf fällt, du jeden Tag dasselbe machst und dir dein Leben zu langweilig wird- und evtl. du auch für deinen Freund nicht interessant genug bist!

Anfangs ist es ganz schön komisch, die erste gemeinsame Wohnung und dann auch noch gleich mit Kind- kaum kennt man unter Umständen eine zweisamkeit, ist man auch schon zu dritt und vieles wird sich um den Haushalt, das Kind und so kümmern. Aber dabei solltest du nicht aufhören, auch was gutes für dich zu tun!

Noch kannst du dir kein Bild machen, wie dein Leben aussehen kann, das ist halt so, lass es ganz locker auf dich zukommen. Was ich nicht sooo verstehe ist, das dein Partner jetzt schon seine Auszeiten einplant und sich nicht in der Verpflichtung sieht, dich zu "beschäftigen"!? Komische Formulierungen und komische Ansichtern- aber vielleicht hör ich die Flöhe husten. Nimm ihn auf jedenfall auch in die Pflicht sich regelmäßig ums Kind zu kümmern, so das du auch mal ne Stunde alleine rauskommst sonst bleibst du echt auf der Strecke- glaub mir, ich weis wovon ich hier spreche!!!

Langweilig wird es dir sicher nicht, pass nur auf, das es nicht zu eintönig wird, das finde ich schlimmer! Geh viel mit dem Baby raus, vielleicht auch in ne Gruppe (Krabbelgruppe....) da lernst du noch andere Mütter kenne, ihr könnt euch mal treffen, austauschen....!

9

wenn die kinder versorgt sind und friedlich schlafen, die wohnung pico-bello geschrubbt ist und weder fernseher noch leseregal wirklich was bieten können, dann treffen wir uns hier ;-)

spaß beiseite, dir wird schon nicht fad werden, geh deinen hobbies nach, mit freundinnen telefonieren, usw. ach, eine playstation ist auch ein wirklich guter zeitvertreib!

lg

10

genau
oder ab und zu so ein nettes mittagschläfchen
aber erst wenn alles fertig ist

11

Huhu!

Entgegengesetzt anderer Aussagen, muss ich schon sagen, dass mir sehr wohl langweilig war, grade in der ersten Zeit.

Meine Tochter hat schon im Krankenhaus die 3. Nacht durchgeschlafen und ab da eben fortan.

Im Krankenhaus wars "nur" von 21:00 Uhr bis 7:00 Uhr und dann zu hause wurde es noch länger. Die 1. Woche hat es sich erst nicht so eingespielt, soll ja auch nicht, ist ja wieder alles neu und ungewohnt.

Mit 2 Wochen hat sie ein Schlafpensum von 13 Stunden in der Nacht gehabt. Wenn sie dann endlich mal wach war, dann waren das HÖCHSTENS 2 Stunden am Stück und dann wurde wieer 2-3 Stunden geschlafen.

Demnach kann man sich vielleicht vorstellen, dass mir "langweilig" war.

Mein Mann war ja nun auch nach 3 Wochen wieder arbeiten und dann habe ich eben alle Leute auf Trab gehalten ;-)

Ich bin oft in die Stadt gefahren und habe imich mit Freunden getroffen. Kind hat im Wagen haia gemacht.

In der Wohnung an sich, hing ich oft in der Leitung, mit Freunden, oder Verwandten.

Auch habe ich mir das 1. mal in meinem Leben ein Hobby angeschafft und das war und ist Scrapbooking, spricht Fotoalben verschönern.

Macht viel Spaß und ich sah meine Tochter wenigstens auf Foto´s *lach*

Nun gut aber man erwartet ja auch etwas ganz anderes als frische Mami. Ich hab mir das so vorgestellt, dass ich auch Nachts oft aufstehen würde, dass auch mal Nächte dabei sind, wo eben nur geschrien wird, ohne wirklich ersichtlichen Grund etc. blieb hier aber aus und wie man so schön sagt: liebes Baby, quirliges Kleinkind !!!!!!!!! So siehts hier jetzt aus! Seitdem sie laufen kann ( 11. Monat ) sieht die Sache natürlich ganz anders aus!

Sie kann auch nicht wirklich für 1 Minute still sitzen, ist nur am laufen, rennen und Dinge am tun, die man natürlich nicht wirklich soll ;-)

Jetzt wird sie in 2 Wochen schon 2 und es wird immer schärfer ;-) Tausende Trotzanfälle, Regale im Supermarkt ausräumen, Kinder auf dem Spielplatz hauen und alles wegnehmen..... etc.pp

Also jetzt ist tatsächlich nicht mehr viel mit Ruhe.

Ich bin aber auch immer arbeiten gegangen, um einen Ausgleich zu haben.
3 Wochen nach der Geburt habe ich an den Wochenenden in einer Tankstelle angefangen und somit war mir natürlich nicht langweilig, es sei denn, es war in der Woche und ich war mit meinem Baby alleine!

Na ja, aber jeds Kind ist ja total anders!

Du wirst schon einen Weg finden, der am besten zu Euch passt!

Lieb grüße

xxladyxx

15

Hallo Sonnenblume,

ehrlich gesagt, wundert mich Deine Frage etwas. Hast Du denn keine eigenen Interessen, Hobbies, Dinge, die Du gerne tust? Was hast Du denn bisher für Dich gemacht?

Es bringt doch nichts, irgendwelche Sachen anzufangen, nur damit Du für Deinen Freund interessant bist. Das muß schon aus Dir selber kommen. Sonst wird er ganz schnell merken, daß nichts dahinter steckt.

Mir bleibt meist keine Zeit für mich, aber mir würde so viel einfallen, was ich in der freien Zeit machen könnte. Yoga, schreiben, Gitarre üben, lesen, meine Aquarellfarben vermalen, Lieder lernen... Das ist aber alles für mich, weil ich es will, nicht für meinen Mann.

Hast Du denn Freunde und Bekannte? Ich würde an Deiner Stelle nicht nur in der Wohnung hocken sondern viel Zeit draußen in freier Wildbahn mit lieben Menschen verbringen. Mit anderen Eltern treffen oder abends in der Kneipe, in einem Chor singen, Kunstausstellungen anschauen (geht auch gut mit Kind), Theater, Konzerte, Stadtführungen, Abenteuerspielplatz, Biergarten. Das macht viel mehr Spaß als in der Wohnung zu hocken und Haushalt zu machen ;-) Aber mach das, was DIR Spaß macht und Dich ausfüllt, nicht um Deinem Freund zu gefallen.

Gehst Du wieder arbeiten, wenn Dein Kind größer ist? Dann kommt ohnehin keine Langeweile auf. Ich arbeite wieder halbtags seit meine Kleine 1 ist und genieße das sehr, gute Gespräche mit Erwachsenen zu führen und etwas Anspruchsvolles zu machen.

Also, denk an Dich, mach nicht zu viel Haushalt (wenn man viel unterwegs ist, macht man eh weniger Schmutz), such Dir nette Bekannte und mach dir nicht zu viel Gedanken, wie Du bei Deinem Freund rüberkommst. Sei einfach so wie Du bist und tu schöne Sachen für Dich :-)

LG Mitzl :-)

16

Hallo Sonnenblumeee!

Also so wie ich jetzt gelesen hab, bekommt ihr ja bald euer 1. gemeinsames Kind! Glückwunsch!!!

Klar, man hat mit Haushalt und Kind schon ne Menge um die Ohren.
Ich weiß noch bei mir: Der Haushalt war irgendwann gemacht (und ich hatte nicht jeden Tag was zu machen!! #kratz) Und Noah war tagsüber sehr verschlafen.
Was macht man dann!!!???

Naja ich bin viel mit Noah unterwegs gewesen! Hab die oder den besucht, sind im Ort spazieren gewesen. Ich hab viel für mich gemacht! Ich hab gelesen und sowas... aber du schreibst ja: ausser lesen ect.

Naja ich bin nunmal ne Leseratte! #hicks

Treff dich mit Familie oder Freunden, geh abends ruhig mal weg! Vielleicht hat es sich bei euch bald eingespielt und dein Mann kann abends arbeiten während das Baby im Bett liegt!
Er wird doch auch bestimmt nicht allzu viel zu Hause arbeiten oder!?


Alles Gute, minifuzzi #sonne

Top Diskussionen anzeigen