warum sind Oma+Opa so desinteressiert und geizig

Hatte wieder Mal ein Gespräch mit meiner Mutter wegen unserer Kinder.:-(
Nachdem ich sie mal freundlich drauf hingewiesen habe, etwas mit den Kindern abwechselnd zu unternehmen, wie schwimmen,Kino,Museum, oder weiß der Geier was. ......musste ich mir wieder ausreden anhören...wo meine Ohren schlackern:-[.......Jetzt kommt sie mit ihrer Augen OP - das sehe ich auch ein....Aber diese OP hat sie ja nicht seit fast 11 Jahren#schock.....Auch mein Vater hat kein Bock mit den Kids was zu unternehmen....Ich finde das alles zum kotz....#schmoll

Laufend stöhnen und klöhnen meine Eltern, dass sie kein Geld haben und sich keine großen Sprünge erlauben können....Haben aber ne bezahlte Eigentumswohnung und vor 1 Jahr ein Haus gekauft (Grundstück bar bezahlt). Sind beide Rentner....Na gut dachte ich, ist eben das ganze Geld drauf gegangen.....#kratz

Gehts um die Geschenke zum Kindergeburtstag werden nicht mehr als 20€ ausgegeben, ist es mehr wirds nicht gekauft sondern irgendein Müll den sie nicht brauchen......#gaehn

Wenn wir zum Grillen eingeladen sind, gibt es immer nur Würstchen und Schweinekamm....igitt ich kann das Zeug nicht mehr sehen....Nehme mir mein Fleisch jetzt selber mit...natürlich essen meine Eltern auch davon.....Na gut, sind ja meine Eltern....

Jetzt kommt der Hammer: Sollte letztens die Papiere für meine Eltern sortieren und da fallen mir doch echt Kontoauszüge in die Hand (was garantiert nicht beabsichtigt war) wo ich dachte ich träume.....die haben mehr als 100.000€ Euro auf verschiedene Investment Konten und erzählen mir wie arm sie sind....und ich fall auch noch drauf rein, ich Idiot.....:-[

Wie kann man denn so sein, das ist doch das Letzte....die eigene Tochter zu belügen......und ein auf arm zu machen.......mir fehlen echt die Worte...ich bin supertraurig darüber..........was habe ich bloß für Eltern.....Ich werd so niemals werden.....Ich gebe lieber mit warmen Händen als mit Kalten...

naja, wenn das mit Bayern klappt, dann können sie mich mal gerne haben......und ihre achso geliebten Enkelkinder sehen sie dann nur noch in den Ferien

Sorry fürs #bla#blaaber das macht mich unendlich traurig

1

Wie alt sind Deine Eltern?

3

meine Mutter 57, mein Vater 63

7

Das Gejammere kenn ich von meinen Großeltern! Aber die haben die Zeiten leider mitmachen müssen, wo es nichts im Überfluss gab! Und deswegen wurde auch heute noch gespart bis zum geht nicht mehr!!

Haben evtl. Deine Eltern auch mal "schlechte Zeiten" gehabt? Sodas sie sich jetzt nicht "trauen" das Geld auszugeben, sondern lieber "sparen"?!

Von meinen Eltern kenn ich das glücklicherweise gar nicht! Die geben ihr letztes Hemd für uns und für Junior erst Recht!

Ich weiß nicht, ob ich Dir mit o.g. Aussage helfen konnte... Aber vielleicht sprichst Du mal mit Deinen Eltern??

LG

weitere Kommentare laden
2

hey,
hast du sie denn darauf mal angesprochen?ist das geld vielleicht für deine kids angelegt?
ist schon gemein seine tochter so anzulügen.
machen sie denn gar nie was mit deinen beiden?auch nicht einladen zum übernachten etc.?muß ja nicht gleich zoo oder museum sein,gibt ja auch günstiges oder sachen die umsonst sind!
lg miriam

4

ja, klar übernachten sie dort.....aber sie sind jetzt auch in dem Alter, wo sie was erleben möchten und nicht nur stundenland im Garten spielen.......das geht ja hin und wieder bei dem Kleinen, aber der Groß langweilt sich...


Das Geld ist garantiert nicht für meine Kinder angelegt......Meine Mutter sagt zwar immer, wenn wir mal sterben gehört das alles dir...

5

hmm,vielleicht haben sie selbst keine lust was zu unternehmen und findes es daher nicht schlimm nix zu machen?würde ich jetzt mal denken.vielleicht haben sie auch bedenken ob ungterwegs das alles nicht zuviel wird für sie?
ich würde sie darauf ansprechen und,klar bekommst du auf jedenfall den pflichtanteil später mal.
:-)

weiteren Kommentar laden
6

Ich finde nicht, daß Großeltern verpflichtet sind, Enkel ins Kino einzuladen, teure Geschenke zu kaufen etc. Warum nennst Du ihnen nicht günstige Geschenkwünsche, z.B. ein Buch für um die 20 Euro? Und am Grillgut rumzumeckern finde ich auch eigenartig ...

Deine Eltern sind erst um die 60, können also gut und gerne noch 30 Jahre Leben vor sich haben - mit Reparaturkosten fürs Haus, Pflegekosten oder was auch immer. Sei froh, daß sie dann nicht DIR zur Last fallen werden.

8

Find deine Einstellung in manchen Sachen auch etwas merkwürdig!

Freu dich doch, dass du zum Grillen eingeladen wirst! Außerdem würde ich von meiner Mutter nicht erwarten, dass sie dies und jenes macht. Sei doch froh, dass sie dir die Kinder abnehmen!

LG

Sabrina

9

hi!!

also echt, manche großeltern kennen es halt nicht anders und lassen ihre enkel "halt" nur im garten spielen. aber mal ganz ehrlich, was ist da schlimmes dabei? hauptsache ist doch, sie lieben ihre enkel??!!!!

die sache mit dem geld, finde ich auch nicht schlimm. es ist doch ihr geld und sie können selbst entscheiden ob und wie sie es ausgeben. du würdest dir doch auch nicht vorschreiben lassen, was du mit deinem geld machen sollst. deine eltern sind halt in einer anderen zeit aufgewachsen und da war kino ect. luxus und für den gibt man kein geld aus. auch heute halt noch nicht, in ihren augen.

wenn du sowieso weißt, dass deine eltern für die geburtstagsgeschenke der kids "nur" (ich finde auch das ist geld) 20 euro geben, dann beteiligt sie doch an eurem geschenk und ihr würdet euch nicht über unsinniges zeugs ärgern.

dann auch noch "nur würstchen und schweinekamm"??? auch diese dinge kosten geld, auch wenn sie nicht deinen geschmack treffen. also ich geh zu muttern weil ich sie sehen will und da ist mir "wurscht" was auf den tisch kommt.

nun, dann haben sie halt 100.000 euro auf der seite. was regst dich auf? investmentkonten sind für manche nicht gleich reich!! deine eltern kommen aus einer anderen zeit.
Sei froh das deine eltern nicht zu den älteren menschen gehören, die im alter vom sozialamt leben müssen, bzw für die du dann zahlen musst. Sei doch stolz darauf was beide für ihr rentendasein erwirtschaftet (ich nehme mal an, die beiden haben dafür schwer gearbeitet). einen auf arm machen ist das nicht, sondern nur eben so wie beide es das leben gelehrt hat, das geld nicht unnötig auszugeben und damit nicht liebe zu kaufen.

wissen deine eltern über jeden cent den du besitzt bescheid?

sorry aber echt, grad du schreibst von desinteresse und geiz. dein ganzes posting hört sich sehr "geldgeil" an.
du beklagst nur dinge an deinen eltern, die mit geld zu tun haben. also dich interessieren nur die dinge, was die deinen kids finanziell bieten.

liebe und zuneigung ist doch unabhängig davon, was gegrillt wird, geboten, gekauft oder auf die seite gelegt wird.

deine eltern vermitteln mir den eindruck, als wäre ihnen durchaus klar, das du vieles am finanziellen ausmachst und haben dir deshalb nie ihre wirkliche wirtschaftliche situation offenbart.

sorry, aber ich dachte mir geht der hut hoch als ich dein posting las. klar ist es nicht einfach, das verhalten deiner eltern zu verstehen, aber nur weil du gerne gibst, kannst du nicht von dir auf andere schließen und dies erwarten.
versuche doch die beiden mit ihrer "armmacke" zu akzeptieren, vielleicht geben die beiden auch gern mehr, wenn sie sich nicht dazu "genötigt" sehen.

gruss bluedelfin








14

ich möchte mal gerne wissen, wie du es finden würdest...wenn man gemeinsam essen geht, von anfang an fest steht, dass jeder seines bezahlt und am Ende haben sie das Geld vergessen...Also haben mein Mann und ich bezahlt. Das Geld wollten sie mir 1 Woche später zurückgeben....zwei Monate kam keine Reaktion und dann wir sind zur Zeit klamm...Also habe ich Ihnen das erlassen, weil sie mir leid getan haben.....Wenn man dann aber über solche Situation erfährt, fühlt man sich schon leicht verarscht....zumindest ich. Und das hat keineswegs etwas mit Geldgeilheit zu tun....

20

hi sidonie!

ich habe nur auf dein posting geantwortet und da schriebst du nichts über diese situation mit dem essen gehen.

doch da du ja damals in der annahme warst, deine eltern hätten kein geld, hast du es ihnen erlassen. hast du ihnen das auch wörtlich so gesagt?

jetzt verstehe ich deine enttäuschung und dein posting auch etwas besser.

du solltest mit deinen eltern darüber reden. über deine enttäuschung und verletztheit. ihnen klarmachen, dass sie jetzt auf grund der tatsachen doch total unehrlich rüberkommen.

sorry, wegen meinem deftigen postings, aber da du nicht alles so klar dargestellt hast, habe ich eben auf grund deiner ersten angaben mein posting verpasst.

ich hoffe du kannst mir meinen schnellschuss nachsehen.

lg

weitere Kommentare laden
10

ähm redest du von meinen Schwiegereltern?

sind wir am Ende gar verwandt?

;-)

Meien Schwiegereltern sind wirklich GENAUSO!

Ole haben sie noch nie gehabt und Ole genau 5 mal für he nach Stunde oder 2.

Ida ist 3,3 Jahre.Traurig wa?

Und wir bekommen auch immer den schönen Billigschrott geschenkt,Spielzeug das man direkt in die Tonne kloppen kann oder Buntstifte (Ramschkiste 50 cent)zu Ostern mit Billigschokolade .Dann lieber nichts,echt.

Dann immer diese Schnäppchenkauferei.Billigjoghurts,Billigwurst bäh.

Und sie sind beide Renter haben ein Einkommen von 2500 monatlich.Und ein bezahltzes Eigenheim.

Na ja erwarte einfach nichts mehr,manchmal überkommt mich Frust (wenn ich solche Beiträge wie deinen lese;-) ) aber ansonsten schmeiss ich den kaputten Spielkram in die Tonne und denk mir meinen Teil-ich werde auch nicht dasein wenn sie uns brauchen.Und meine Kinder werden an Omas und Opas Grab stehen und fragen?

wer war denn das?

Traurig aber so haben die es gewollt.

Mitfühlende Grüße

Tina

15

ich erwarte auch nix mehr, das ist vielleicht das Beste. hast recht, muss aber durch mein Posting feststellen, dass viele ne andere Meinung zum "Großeltern" dasein haben....Die armen Enkelkinder......

18

ich weiß auch nicht. Viele halten mich hier für Geldgeil, aber das bin ich nicht. Ich habe in der Hinsicht persönlich nie was erwartet, hatte halt nur gedacht, dass sie das was sie bei mir verpasst haben mit ihren Enkelkindern machen....

11

Nabend sidonie !

Ich finds auch grottenübel.......

Allerdings meine ich damit die unverfrorene Erwartungshaltung die Du zur Schau stellst !

Es geht Dich absolut GARNICHTS an was Deine Eltern mit IHREM Geld machen und wie Sie IHRE Zeit einteilen!!!

Woher leitest Du eigentlich Dein (vermeintliches ) Recht
auf Geschenke/Ausflüge/Unternehmungen für

!!! DEINE/EURE !!!

Kinder bzw. die "Auskunftspflicht" Deiner Eltern über IHRE Finanzsituation, Dir gegenüber, her ???

Ich finde Dein Verhalten und Posting anmaszend und unverschämt.

OfG

Nico-Willem

P.S. : Wenn DIR das KOSTENLOSE Grillgut nicht schmeckt.....EINFACH WEGBLEIBEN!!!

12

Hallo,

ich finde Leute wie dich einfach nur raffgierig (so klingst du jedenfalls).
Wahrscheinlich wissen deine Eltern dies und haben einfach deshalb nichts gesagt.

Grosseltern stehen nicht in der Pflicht mit Ihren Enkeln etwas zu machen, es sind deine Kinder!

Traurig ist dein Verhalten

casperche

21

du hast meinen Beitrag genauso so wenig verstanden, wie einige andere hier....Kannst du nicht zwischen den Zeilen lesen????? Dann lass es am besten.

Oder stell dir mal folgende Situation vor

deine Mutter sagt dir, wir haben kein Geld um essen zu kaufen, und du nimmst dann jedesmal etwas mit, sogar das Frühstück (müsli) für deine Kinder.....später erfährst du dann aber das genug Geld vorhanden war/ist......Wie bitte sehr würdest du dich dann fühlen? Ich habe damals mein Konto überzogen (ich bin arbeitslos - mein Mann Alleinverdiener), weil ich angst hatte, mein Eltern hungern......Tut mir leid, dass nenn ich nicht raffgierig!!!!Aber ich glaube dass ist hier leider die extreme deutsche Mentalität. nach mir die Sinflut

27

zwischen den Zeilen lesen??? Sind wir denn Hellseher?? Viele der Sachen, die Du nachschiebst, geht überhaupt nicht aus dem Ausgangsposting hervor.

Und Grosseltern müssen dennoch nicht auf die Piste gehen. Was haben Enkel im Kino von den Grosseltern?

weitere Kommentare laden
16

Hallo,

sei doch froh das Deine Eltern die Enkel wenigstens nehmen. Meine Eltern unternehmen auch nicht ständig was mit Joel. Ich finde auch nicht das das ein muss. Er freut sich bei denen sein zu dürfen.

Meine Schwiegereltern kümmern sich kein Bißchen um Ihn. Selbst zu seinem Geburtstag kommen die erst wenn der schon vorbei ist um ja schnell wieder abzuhauen und das finde ich ganz schlimm.

LG Sandra

Top Diskussionen anzeigen