Eheberatung-Erfahrungen???


Hallo
ich möchte gerne mit meinem Mann eine Eheberatung/Familientherapie machen. Mein Mann ist zwar noch nicht richtig dafür ,aber langsam geht es mit uns echt bergab und ich will nicht alles aufgeben ohne es wenigstens versucht zu haben.
Hat jemand damit Erfahrung? An wen kann ich mich in erster Linie wenden? Wie sieht das mit den Kosten aus???

LG Ewa

1

Hi Ewa,

Familienbildungsstaetten oder die Diakonie bieten solche Beratungen gegen eine Spende an.
Dein Mann sollte davon aber auch ueberzeugt sein, bevor ihr startet... ;-)

LG
Barbara

2

Hallöle
Mein Mann und ich sind seid gut einem 3/4 Jahr bei der Eheberatungsstelle und ich muss sagen dass ich echt froh bin dass wir dort hin gehen.
Die Frau hat ihm die Augen geöffnet weil wenn ich mit ihm reden wollte dann hatte das keinen sinn.
Jetzt wo das zweite Kind unterwegs ist hat sie ihm auch gesagt dass ich mehr unterstützung von ihm brauche weil das ja nicht leichter sondern schwerer wird.
Die Frau macht auch Erziehungsberatung mit(brauchen wir aber nicht weils mit der erziehung echt klappt) vorallem wenn wir Tips brauchen oder fragen haben wenns Situationen gibt wo man nicht mehr weiter weiß und deshalb auch zu jeder Zeit nachfragen kann.

Als ich zur Beratungsstelle wollte hab ich meinen Mann gefragt ob er mal mitgehen würde wenn die Frau danach fragt. Er stimmte dem ganzen zu vorallem weil er Angst hatte dass die Ehe scheitert.

Die Beratung kostet nichts und die Frau schaut zwischendurch auch bei uns vorbei.
Jetzt kommt sie in 8 wochen wieder weil sie erst da war.

Ich würde dir auf jeden Fall die Beratung empfehlen bevor die Beziehung zerbricht.
Wenn dein Mann aber nicht will dann musst du ihn davon überzeugen dass es dir lieber ist erst mal das zu probieren bevor ihr euch trennt.
LG Monique

3

Hallo Ewa!

Wir waren vor etwa 2 Jahren bei der Eheberatung. Es hat unserer Ehe gut getan und wir würden es jeder Zeit wieder tun. Mein Mann war anfangs auch nicht so überzeugt davon - aber der Therapeut hat ihm die Augen geöffnet... Danach haben wir noch ein Eheseminar mit gemacht - auch das hat unser Beziehung sehr gut getan!

Die Kosten fürs Seminar weis ich nicht mehr genau... Aber ich meine so um 200 Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung. Der Rest lief über Spende - wir waren im übrigen bei der Caritas.

Lg sunnyT

Top Diskussionen anzeigen