Kleiderfrage zur Hochzeit des Schwagers

mein Schwager in Spe heiratet am Samstag und ich habe noch keine Idee was ich anziehen soll.
Wir gehen nur aufs Standesamt und danach im kleinsten Familienkreis essen. Später gibt es noch kaffe und kuchen und am Abend kommen Freunde und es wird eine kleine Party. Ich habe also null Idee was ich anziehe! Ist es ok wenn ich im Standesamt meine Bürosachen anziehe (Stoffhose und Blazer oder so) und bei der Party einfach Blazer und Jeans?

VG
betty

1

Hallo,

einem besonderen Anlaß gebührt eigentlich ein besonderes Outfit.
Wann kann man sich denn sonst schon mal richtig schick, bzw ausgehfein machen?

Ich persönlich fände Bürosachen und zur Party Jeans (es sei denn es ist eine besondere Jeans mit einem edlen Oberteil) total underdressed.

Was spricht denn gegen ein schickes Kleid?

Gruß,
Julia

2

naja hätte dann schiss das ICH overdressed bin.
die braut hat ihr outfit aus C&A!
Wenn ich dann in sonstwas daher komme, käme ich mir dämlich vor.

LG
betty

3

Also ich finde Du siehst das schon ganz richtig. Man muss sich ein bisschen danach richten, was die Braut trägt. Wenn sie selbst nur einen Hosenanzug trägt, dann wärst Du im Kleid total overdressed. Bei einem richtigen Hochzeitskleid stehen die Dinge schon anders.

Ich würde einfach das anziehen, worin Du Dich wohl fühlst. Allerdings würde ich die Jeans dann doch eher lassen. Das wäre mir zu leger.

weitere Kommentare laden
5

Fürs Standesamt ist ein Hosenanzug sicher o.k., Jeans auf einer Hochzeitsparty finde ich underdressed. Es muß ja nicht gleich das Abendkleid sein, aber wie wäre es mit einem netten Rock, der auch ins Restaurant oder Theater "tragbar" wäre?

7

Erstmal danke für eure Antworten!
Ich werde morgen noch mal shoppen gehen und schauen ob mir was gefällt.
Ansonsten gehe ich morgen Abend mit meiner Schwägerin in Spe noch einen Cocktail schlabbern vorm großen Auftritt und dann frage ich sie ganz einfach mal.

VG
betty

10

Ich finde Hosenanzug bzw. Hose und Blazer völlig o.K., Betty.

Wir waren letzten Monat auf der großen Hochzeit meines Neffen---------------da war alles vorhanden. Vom langen Abendkleid--------bis zur Hose mit Shirt.

Ich habe übrigens auch eine (schwarze) Hose mit weißer Bluse und Blazer getragen, weil ich auch sonst nicht gerne Kleider anziehe.
Und ich wollte mich schließlich wohlfühlen.


Lieben Gruß
Eva

11

Hi,
danke für deine antwort.
Habe eben noch mal mit meiner Schwägerin gequatscht und die meinte auch: "nee, keinen Stress - wir feiern ja nicht richtig!"
Also gibts Hose und Blazer im Standesamt und Abends rennt die Braut auch in Jeans rum! insofern - kein Stress #schwitz
Bin überhaupt kein Kleidträger und bei den Temperaturen friere ich mir auch mit Strumpfhose etc alles ab. Und Skiunterwäsche unterm Kleid sieht so doof aus ;-)

LG
betty - die sich morgen wenigstens n neues Oberteil kauft.

Top Diskussionen anzeigen