Wieviel zur Taufe schenken???

Hallo zusammen,

wir sind im Juni zu einer Taufe eingeladen. Getauft wird der Sohn meiner Cousine. Wir haben ein normales Verhältnis, sehen uns aufgrund der Entfernung nur zu Familienfeiern.

Meint Ihr das 50€ zu wenig sind??


Danke für Eure Antworten!


LG

1

Hallo,

je nach Möglichkeit und eigenen Vorstellungen sollte man schenken...

50 € find ich nicht zu wenig, das ist doch schon eine stolze Summe...

Wir selber schenkten gar nix zur Taufe des Sohnes vom Cousin meines Mannes... waren aber auch nicht eingeladen und haben so keinen Kontakt. Wären wir eingeladen gewesen, dann wären 20€ im Umschlag gelandet plus ein schönes Taufbuch z. B.

LG
Mone

2

hallo!

vielleicht könnt ihr ja auch ein geschenk mitbringen und je nach preis noch ein bißchen geld dazu schenken. frag doch mal nach, ob sie noch etwas für den kleinen brauchen kann.
nur geld finde ich ehrlich gesagt für ein kleines kind langweilig, aber insgesamt finde ich 50 euro mehr als ok.

lg
claudine

3

Hallo,

wenn ihr mir unsicher bin über die Summe, dann schenken wir immer etwas oder eben Geld in der Höhe, wie das Essen gekostet hätte - wobei eben bei uns große Feiern immer im Restaurant sind mit Mittagessen und dann Kaffee / Kuchen etc. PLUS was mir die Leute "wert" sind.

Gibt ja auch Leute, Verwandte, Bekannte, die nur viel einladen, um viel Geschenke zu bekommen bzw. sagen die immer keine Geschenke, bitte nur Geld :-) Solche Leute habe ich ganz gern #kratz

4

Hallo,

nein, auf keinen Fall, ich finds schon viel zu viel.

Wir haben zur Geburt 50 Euro von den Großeltern erhalten.

20 Euro mit einem kleinen Geschenk reicht völlig.

LG

Kerstin

5

Hallo,

ich finde auch, dass 50 € schon recht viel sind..

Unser Sohn hat meist so ca. 20 € und/oder ein kleines Präsent (Spielzeug) geschenkt bekommen. Von einer Cousine hat er sein erstes Kinderbesteck mit Tiermotiven und Namensgravur erhalten und benutzt es noch heute. Das fanden wir eine ganz tolle und persönliche Idee.

LG Claudia mit Rouven (31.05.05)

6

Danke erstmal für Eure Antworten...

Das "Problem" ist, das er schon alles hat, sprich, mit einem Geschenk brauche ich gar nicht zu kommen.

Er hat 3 Omas und Opas, sowie 2 Ur-Omas und Ur-Opas, da die Eltern meiner Cousine geschieden sind.

Hinzu kommt, das ich eh nicht weiß, ob wir hingehen werden, da ich zu dem Zeitpunkt im 9. Monat schwanger bin.

Hm, ich werde mir das alles noch einmal durch den Kopf gehen lassen...


LG

7

Hallo!
Wir haben vor einer Woche 150 Euro zu dritt geschenkt (Sohn einer Cousine), also 50 pro Person.
Die Taufe wurde ganz gross gefeiert, es gab eine mehrgaengiges Menu und ein Erinnerungsgeschenk.

8

Finde ich viel zu viel, das ist ja keine Hochzeit. Ich habe selbst als Patentante ein Geschenk ausgewählt, das keine 50 Euro gekostet hat.

9

Auf keine Fall - ich finde das schon sehr großzügig!
Wir schenken meist ein Schmuckstück wie ein Armbändchen mit Namen, eine Kette mit besonderen Anhängern oder so. Und das liegt meist bei ca. 30 Euro.

Top Diskussionen anzeigen