unnormale Geschwisterliebe!

Hallo allerseits. Ich bin ganz neu hier bei Urbia.

Es geht im folgenden Beitrag nicht um mich persönlich, sondern um meinen allerbesten Kumpel Karim (24 Jahre). Eigentlich ist er ein superlieber Kerl und ich komme klasse mit ihm aus (logisch, sonst wäre er nicht mein bester Freund), aber eines will einfach nicht in meinen Kopf... Er hat noch eine jüngere Schwester (21 Jahre) und die beiden sind (beinahe wörtlich) ein Herz & eine Seele. Sie sind praktisch unzertrennlich und kleben den ganzen Tag aneinander. Seit über 3 Jahren teilen sie sich eine kleine Wohnung und für Karim ist seine kleine Schwester sein Ein und Alles. Er verwöhnt sie total, ist immer darauf bedacht, dass es ihr gut geht und sie sich rundum wohlfühlt und will immer auf sie aufpassen. Einerseits ist das ja ganz süß, aber andererseits auch ein bisschen seltsam, oder? Er lebt quasi nur für seine Schwester. Die beiden machen fast alles zusammen (weggehen, also Kino und so was bzw. in den Urlaub fahren) und schlafen sogar in einem Bett! Karim schwört, dass er die Kleine nie sexuell anrühren würde und dass sie 100%ig nicht intim miteinander werden. Das Mädchen hatte noch nie etwas mit einem Mann und will das auch absolut nicht (nur ihren Bruder vergöttert sie) und Karim sagt halt auch, dass er seine kleine Schwester nie einen Freund haben lassen würde und sie findet das anscheinend total super. Er selbst ist übrigens auch solo, obwohl er spitze aussieht. Als wir drei einmal zusammen übers Wochenende einen Kurztrip gemacht haben, hat sie sich während der langen Zugfahrt auch an ihren Bruder gekuschelt und da dachte ich schon "Hallo?!"#gruebel

Was würdet ihr davon halten?

1

Hallo!

Da würde mich jetzt mal ganz spontan interessieren, welcher Landsmann er ist?? Also Karim hört sich ja nicht sonderlich deutsch an...

In anderen Mentalitäten ist es normal, dass Geschwister so aneinander kleben, völlig normal sogar!!
Der Zusammenhalt, den die Beiden womöglich von klein auf kennengelernt haben, ist ganz anders. Ich kenne auch einige Araber, die würden ALLES für ihre Familie tun.
Der Wert einer Familie sieht da ganz anders aus!

Da wird sich auch nichts bei gedacht, wenn Geschwister im selben Bett schlafen, oder wenn sie sich an ihm ankuschelt während einer langen Fahrt.
Ich persönlich finde das jetzt auch nicht sooo tragisch mit dem dran kuscheln, was ist denn dabei!? Es ist ihr Bruder...

Mit dem "Verbieten" dass sie irgendwann mal einen Mann an ihrer Seite haben wird hmm vielleicht möchte er seine Schwester schützen, dass sie nicht enttäuscht, oder "verarscht" wird. Leider heute nicht unüblich, dass Männer sich nur ihren Spass holen wollen.

Kennst Du denn auch den Rest der Familie, wie sehen das die Eltern?

LG rosinenschnecke.

5

Die beiden stammen ursprünglich aus Persien (also dem heutigen Iran), aber sie sind in Deutschland geboren und aufgewachsen. Beide sprechen kein Persisch und Karim kennt den Iran nur aus einem 2wöchigen Urlaub dort, seine Schwester überhaupt nicht.

Es gibt keinen "Rest" der Familie. Zumindest die Eltern sind schon verstorben. Und die übrige Verwandschaft lebt wohl noch irgendwo im Iran. Keine Ahnung, so genau haben wir das nie erörtert.

Ich denke auch, dass er seine Schwester gewissermaßen vor Männern beschützen will... und sie eben ganz für sich haben will. Aber das heißt ja gleichzeitig auch, dass sie nie erfahren wird, wie schön z.B. Sex sein kann... #kratz

7

Dann ist es ja noch mehr verständlich, dass die beiden so eng miteinander sind - sie sind die einzige Familie die sie haben!
Und das mit dem Sex ist blödsinn, wahrscheinlich will er nur das sie nicht jeden dahergelaufenen anschleppt sondern wartet bis einer kommt der für sie "besonders" ist - das wiederum finde ich völlig ok.
Man sollte nicht alles was sie sagen so 1000% für bare Münze nehmen und davon ausgehen das sie es ein leben lang so praktizieren.

LG
betty

2

Also ganz ehrlich etwas krankhafte Züge hat das ganze schon.
Ela

3

viele persische Freunde handhaben das genau so!
Die Schwester muss beschützt werden.
Es gibt ein Sprichwort: Der sohn ist der Stammhalter, aber die Töchter sind Perlen in des Vaters Augen.
Und genau so werden sie behandelt.
also das ankuscheln im Zug finde ich überhaupt nicht bedenklich, wieso??? Ich kuschel auch mit meinem Besten Freund, oder mit meiner Schwester oder meinem Cousin - was ist denn daran krankhaft??? #kratz Ist doch toll das man sich so versteht! Und das mit in einem Bett schlafen - ist das denn immer so? Falls nicht, vielleicht ging es ihr einfach mal schlecht und sie wollte nicht alleine sein.

Alles in allem kann ich nur sagen, ich sehe da jetzt nichts, was bei anderen Freunden nicht auch gemacht wird.

LG
betty

4

Hallo Betty.

Also ich hätte früher nicht mit meinem Bruder im Zug gekuschelt, obwohl wir uns auch gut verstehen.
Mh, soweit ich weiß, schlafen die zwei immer zusammen in einem Bett... nicht nur ausnahmsweise.

VLG Sandy

6

aber warum ist es unnormal wenn man mit seinem Bruder im Zug einfach mal kuschelt. ich rede von Kuscheln, nicht fummeln und keine Zungenküsse oder ähnliches.
Ich meine, ich kuschel heute noch ab und an mit meinen Ellis wenn wir bei nem Wein im Garten quatschen oder so - was ist dann unnormal??? Es ist doch Familie?! Wirkliches Kuscheln beziehe ich nicht nur auf meinen Freund - andere dinge natürlich schon.
Aber nicht kuscheln. (anschmiegen, Kuss auf die Wange, Arm in Arm liegen etc)

LG
betty

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen