Ab wann beginnt bei euch Verwarlosung?

Hallo,
Ich habe heut mal eine ernste Frage , wo beginnt eurer Meinung nach die Verwarlosung von Kindern?
Bin gespannt auf viele Meinungen#freu
l.g mama-sue

1

Hallo,

ich mache mal eine Aufzählung so wie ich denke ja? Also,

1. wenn die Kinder tagelang zerlumpte und dreckige Klamotten anhaben (ich meine jetzt nicht, dass sie gebrauchte Sachen tragen, Kinderklamotten sind teuer und ich meine auch nicht, dass sie vom Spielplatz kommen und schmutzig sind).

2. wenn die Kinder unzureichend oder keine vernünftige Nahrung bekommen.

3. wenn die Kinder einfach "laufen gelassen werden", z. B. wenn sie nicht lernen was man darf und was nicht.

4. wenn sie zuhause keinen Ansprechpartner haben und nicht wissen, wo sie ihre Probleme lassen sollen. Aber nicht jedes Kind, welches berufstätige Eltern hat, ist verwarlost. Mmmmm ....#kratz

Eigentlich ist Verwarlosung ja nur eine oberflächliche oder optische Beurteilung (bitte nicht falsch verstehen).

Schwierige Frage.

LG Black

2

hallo mama- sue

welche verwahrlosung meinst du denn? sich selbst oder die wohnung?

also für mich persönlich beginnt die verwahrlohsung , wenn man vor sich selbst keinen respekt mehr hat und nur noch wirklich schmutzig ungepflegt ist und stinkt!
ja und wenn man sich nicht mehr darum kümmert das die wohnung sauber ist.ich meine (nicht unaufgeräumt).

da ich einige leute kenne dort sieht es echt total verwahrlost aus, daß geht aber auch schon zum messie über!

lg
sonnenblume10435

3

Sie meinte Kinder. Findest Du auch, dass das schwierig zu beantworten ist?

Gruß Black

7

oh man bin ich blind #kratz

klar ist es schwierig zubeantworten.da es jeder aus einer anderen sicht sieht!
habe leider solche erfahrungen (nicht bei meinen kindern) schon gesehen.
finde ich sehr schade da die kinder immer die leidtragenden sind!
lg
sonnenblume

4

Hallo,

wenn Kinder nicht regelmäßig Essen bekommen!!
-wenn nicht auf hygiene geachtet wird
-wenn sie tagelang in den gleichen Klamotten rumlaufen
-nicht regelmäßig in die Schule geschickt werden
-wenn die Kinder ihren Tagesablauf alleine regeln müssen
-wenn die Wohnung völlig verdreckt ist(so das man keinen reinlassen kann)

mehr fällt mir erst mal nicht ein

lg Sabine

5

Wahrscheinlich bin ich da Streng:

Bei mir fängt es an wenn:

- Ungesunde Ernährung ( denn auch dann treten Mangelerscheinungen auf)

- Übermäßiger Süsskramkonsum (ist für mich auch ne Art " Verwahrlosung)

- Unzureichende Zahnhygiene mit braunen Zahnstummeln ( aufgrund Faulheit wohlgemerkt- vererbung ist wieder was anderes)

- Ungepflegtes Äusseres ( Ungewaschen, ungeschnittene dreckige Nägel, fettige verklebte Haare, dreckige zerlumpte ungewaschene Kleidung) also nicht dreckig vom Spielen oder so, sondern längerer Zustand.

- Dreckige Umgebung ( Haus, Wohnung,) Chaotisch ist wohl wieder was anderes.

- Geistige und Emotionale Verwahrlosung ( keine Beschäftigung, körperliche Zuwendung, etc.)

So, das waren erstmal die Punkte.

Übrigens Verwahrlosung ist für mich unter anderem auch, schon kleine Kinder Tagelang vor dem Fernseher zu parken!

11

Fernseher... ja für mich das auch schon Verlahrlosung. Geistige Verwahrlosung. Für mich das schlimmste überhaupt.

Kleidung kann dreckig werden, sie kann auch abgetragen sein. Aber nicht stinken. Wenn nicht aufgräumt wird: Geschirr in die Spüli, dreckige Wäsche zur Waschmaschine, ...

Leider sieht´s bei ner Bekannten von mir so aus... Und ich weiß nicht, wie ich helfen kann.

N.

6

Hallo,
für mich fängt Verwarlosung an,
- wenn man nicht mal auf sein Kind eingeht und nicht mal sich mit ihm vernünftigt unterhält und seine Fragen ernst nimmt.
- nicht mal versucht Obst und Gemüse in das Kind zu bekommen.
- tagelang die gleichen Klamotten die vielleicht unangenehm riechen oder vor Dreck stehen
- immer die Glotze anmacht und es davor setzt
- wenn das Kind keine Regeln kennt
- wenn man Kinder prügelt und ins Zimmer sperrt

LG;-)

8

Verwahrlosung:
Wenn die Kids ihren Tag allein bewältigen müssen und keinen Ansprechpartner haben,
Wenn die Kids keine Sauberen Sachen und passende Schuhe und Jahrzeitgemäße Jacken unterwäsche etc gestellt bekommen.
Wenn die Wohnung in einem Zustand ist der keinen Besuch von Freunden zulässt.
Nahrung und Getränke nicht ausreichend oder einseitig sind,
Vorsorge nicht wahrgenommen wird,
wenn auf Hygiene (Körper und Umgebung Klo Etc) nicht geachtet wird
ich könnt noch ein paar aber das ist für mich das Wesendliche

9

Hallo!!

Also ich denke so darüber:

Ich finde wenn Kinder alleine zu Hause gelassen werden (über einen längeren Zeitraum - mehr als 1 Tag - je nach Alter) oder wenn sie schmutzige Wäsche tragen müssen, kaum oder gar kein Essen bzw. Trinken bekommen. Oder wenn sie in einer Umgebung aufwachsen, in der es vor Müll, Ungeziefer und Schimmel nur so wimmelt...

.... das ist für mich Verwahrlosung!!!!


Wie kommst du auf sowas?!?!



Lg, minifuzzi ! #sonne

10

Hallo,

ganz einfach, wenn sich keiner kümmert.

LG Marion

12

Also ich schließe mich der letzten an...wenn sich keiner kümmert und Kinder das machen was sie wollen ohne Regeln.

Finde es aber komisch das die meisten es als verwahrlosung sehen wenn ein Kind länger als ein paar Tage das gleich anhat. also wenn mein Sohn mal nen kleinen Fleck auf dem Pulli oder Body hat (vom Essen oder so) dann zieh ich das nicht sofort aus und was neues an. Wenn wir daheim bleiben bleibt das an und er bekommt dann am nächsten Tag nen neues Teil an wenn wir weggehen. Finde nicht das es verwahrlosung ist.

Klar wenn was aus der Windel rausgequollen ist wird das sofort alles gewechselt aber bissl Tee oder Marmelade ...ogott dann wäre ich nur noch am wechseln.
Man kann es ja auch übertreiben.

Top Diskussionen anzeigen