Schläge

Hey,

ich könnte mich wieder Aber aufregen! Meine Schwiegermutter wird von ihrem Alten geschlagen, es kam nicht nur einmal vor das sie ein Veilchen hatte. Die Polizei war schon so oft das das schon gesagt wurde dann wenn nochmal ein Steifenwagen kommen muss sie ihre Sachen packen und sich ins Frauenhaus fahren lassen soll.

Ihr Lebensgefährte Trinkt und wird dann aggressiv, und die Detais die sie mir erzählt haben mir echt Angst gemacht.
Beim letzten Ausraster hat er sogar den Monitor des PC´s zerschlagen, eigendlich hänge ich mich ja in solche Angelegenheiten nicht rein, weil sie wissen muss in wieweit sie sich so etwas gafallen lässt.

Aber mein Freund (der älteste von 3 Kindern) wird immer mit diesem Sachen belastet und fährt hin. Habe Angst das ihm dann auch mal die Hand ausrutscht und er dann auch noch ne Anzeige am Hals hat.

Was würdet ihr tun? Wie sehr würdet ihr euch da reinhängen?

ich bin der Meinung das das die beiden selber klären und wenn das fehlschlägt sich scheiden lassen sollen.
Ist diese Meinung falsch?

1

Hallo!

Sorry, das klingt vllt. hart, aber ich weiß nicht ob ich mich da einmischen würde.

Deine Schwi sollte eigentlich in einem Alter sein, wo man selbst seine Frau stehen und sich wehren kann.

Und überhaupt was meinst du damit: [quote]Habe Angst das ihm dann auch mal die Hand ausrutscht und er dann auch noch ne Anzeige am Hals hat. [/quote]?

Wem gegenüber sollte ihm denn die Hand ausrutschen? Dem Partner von deiner Schwi? Ich peil das net ganz....#kratz

2

nein, ich glaub sie meint ihren mann, dem die hand ausrutschen könnte und er dann ne anzeige bekommen könnte.

lg
jade

3

Genau, meine meinen Freund damit.
Weil er sich immer so als Beschützer aufspielen muss #klatsch
Zumal wohnt ja noch sein jüngerer Bruder mit in Haus und den juckt das einen Scheiß.

weiteren Kommentar laden
5

Ganz ehrlich es wird nichts bringen wenn ihr Euch einmischt. Deine Schwiegermutter kann sich, so hart wie es sich anhört nur selber helfen. Sie befindet sich in einer Co-Abhängigkeit, indem sie die Schläge immer wieder einsteckt. Sie muss sich trennen, das könnt Ihr ihr sagen, aber das war es dann auch schon. Je mehr Ihr Euch einmischt, deso tiefer geratet ihr in diese Co-Abhängigkeit.

Es ist immer wieder ein leidiges und trauriges Thema wenn es um Süchtige geht, aber leider können sowohl diese, als auch die Leute die diese Sucht unterstützen oder einfach nur tolerieren, die Folgen tragen, immer nur selber helfen.

Ich weiß wovon ich rede. Wenn Du mehr Hilfe oder Tipps brauchst wende Dich an die Anonymen Alkoholiker, die haben auch Beratungsstellen für Angehörige.

Ich wünsche Dir tritz allem frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

6

Das kommt auf die Mithilfe der Schwigi an.


viele Frauen lassen sich lieber totprügeln, als den Schritt des Verlassens zu gehen.

Top Diskussionen anzeigen