Meine Mutter kann und weiß alles besser!

Hallo!
Ich könnte mich jeden Tag erneut über meine Mutter aufregen.Vor 2 Wochen hat sie kein Wort mit mir geredet weil ich wieder mit meinem Vater Kontakt habe von dem Sie seit 5 Jahren geschieden ist.Ich habe mein Elternhaus übernommen und meine Mutter wohnt 3 Häuser weiter.Mein Vater wohnt 2 km weiter weg.Aber egal was ich mache ich mache alles falsch aber auch wirklich alles.Ich habe jetzt bei uns das Wohnzimmer gestrichen weil mein Mann nicht da war und der kleine im Kiga da habe ich gedacht es war ja mal wieder Zeit es zu machen und da habe ich es alleine gemacht wirklich schön aber was macht sie kommt mich zu besuchen und ähhh wie sieht das denn aus das ist aber nicht schön usw.Jeder andere der zu uns kam sagte es wäre schön naja.Ich koche jeden tag für sie mit damit sie nicht alleine für eine Person kochen muß egal was es gibt sie hat immer was auszusetzen entweder ist zu viel Salz dran oder zu weich zu hart keine Ahnung irgendwas ist immer.Dann habe ich ein paar psychiche Probleme bin auch in Behandlung darauf sie wieder das hast du alles Deinem Vater zu verdanken wenn er nicht fremd gegangen wäre hätte ich das nicht.Ich weiß echt nicht ob das normal ist aber ihr kann man einfach gar nichts recht machen.Wenn der kleine bei der Schwiegermutter war mit mir dann bekommt er vioel süßes mit nach Hause weil meine Schwiegermutter ihn nur einmal die Woche sieht ich tue es in den Schrank und verteile es auf viele Tage ist halt die Oma aber nein bei ihr gibt es sowas nicht sie versucht eher den kleinen noch mit zu erziehen er bekommt von ihr nichts süßes nichts zum spielen zu Weihnachten oder Geburtstag weil er hat ja genug davon.In einem Teil finde ich es ja ok die Kinder haben wirklich viele Spielsachen aber sei ist doch Oma oder egal was meine Schwimu oder die Paten schenken sie hat immer was auszusertzen hätte man nicht gebraucht das sagt sie Jahre später noch.Und das Beste ist ja ich schenke ihr zum Geburtstag und Weihnachten immer was sie sich wünscht ne Kaffeepadmaschine usw und was bekomme ich etwas das sie mal Geschenkt bekommen hat bekomme ich dann was schon Jahre im Schrank lag.Als meine Schwigermutter Geburtstagh hatte sagte Sie zu mir schenk ihr doch das was Du mir auf den geburtstag geschenkt hast ich finde es eh nicht so toll.Also ich kann sowas nicht glauben erst wünscht sie es sich und dann soll ich es wieder nehmen merkt die nicht das mir das auch weh tut.Aber so ist sie.sie hat bei allem und jedem was auszusetzen.Auch bei meinem Mann der macht gar nichts sitzt viel am PC das weiß ich selber aber ich kann es nunmal nicht ändern.Aber ich denke immer besser als in der Kneipe.Sie vergleicht ihn immer mit meinem Vater er hat alles gemacht ums Haus rum usw da ist mein Mann anders aber die jüngeren sind eh alle anders als früher.Sorry das es so lange geworden ist ich könnte noch viel mehr schreiben aber ich höre jetzt auf.Kennt ihr sowas wie soll ich damit umgehen?


LG Jassi#heul

1

Oje lass dich mal drücken.Nun ja allso wegen den essen ich würde einfach mal zu ihr sagen das sie doch mal was kochen soll für euch alle wenn sie das soviel besser kann .nun ansonsten sprich dich doch mal mit deiner Mutter aus sag ihr das sie dich Verletzt mit ihrem Verhalten .ansonsten gehe einfach nicht mehr zu sehr auf ihr Verhalten ein .und mit den Schencken naja du könntest einfach ihr auch mal was Schenken was du nicht mehr Brauchst .dann sieht sie wie toll das ist .Aber wie schon Geschrieben Sprecht euch mal aus
was wen nicht passt .Lass dir nicht zu viel Gefallen sie ist zwar deine Mutter aber du bist eine Erwachsene Frau

2

Hallo,

du musst lernen dich von deiner Mutter abzugrenzen! Du bist ein eigenständiger Mensch und du entscheidest über dein Leben.

Nimm dir die Distanz die dir gut tut. Du bist nicht verantwortlich für deine Mutter. Du musst sie nicht bekochen, ...

Ich hoffe, du arbeitest an diesem Thema - du hast ja gesagt, du bist in psychologischer Behandlung.

Liebe Grüße, Dana.

3

Wenn Du von Deiner Mutter schon zu wenig bekommst, schenke ich Dir mal was: ..........

Gruß,

MM

4

Also ganz ehrlich ich finde deine Mutter geht sehr respektlos mit dir um. Ich bin auch der Meinung etwas mehr Respekt und Dankbarkeit könnte sie auch zeigen. Dabei gehts wohl kaum um die Geschenke sondern darum das sie immer an deinem Essen rummäkelt statt wohl auch mal danke zu sagen das du für sie mitkochst. Denn ich seh das so, auch wenn Sachen selbstverständlich sind und ich sie gerne tue, aber ein Danke zwischendurch ist trotzdem schön. Wenn aber jemand dann nur meckert stell es doch einfach mal ein. Dann soll sie entweder für euch kochen oder wenn ihr das auch nicht passt weil es zuviel Arbeit sein könnte, mach ihr klar das sie dann für sich kochen soll und ihr gerne auch wieder mal mittags alleine seid.
Das sie deine Psychischen Probleme auf deinen Vater schiebt finde ich nicht fair, schließlich ist es wohl kaum erwiesen das es davon kommt ( wobei ich nicht weiß was psychische Probleme bei dir heißt, ich hab nämlich auch welche muss ich dazu sagen doch das ist ne andere Geschichte). Und ich glaube sie schiebt ihre Probleme mit ihm dir in die Schuhe oder so. Also ich meine sie hat mit ihm ein Problem und das du keines mit ihm hast passt ihr nicht. Sie kann ihre Sachen nicht trennen von deinen.
Ich finde es auch schön das du ihr so Sachen schenkst wo du weißt sie möchte sie gerne, aber wenn sie dies so mit Füßen tritt dann würde ich mich auch verarscht fühlen auf gut Deutsch..
SChenk ihr in Zukunft dann eben nur noch einfache Sachen und gib dir weniger Mühe wenn du sowieso hinterher die Dumme bist oder stell es ganz ein. Ich finde es Ok Sachen weiter zu verschenken die ich selbst nicht brauchen wenns wirklich so ist. Es kommt einfach auf die Situation an. ABer sie einfach so weiterzu verschenken wie wenn man den Kram einfach weiterschiebt ( wie wenn man halt nen Dummen dafür braucht) das ist ja wohl total daneben.
Kann es vielleicht auch sein das du das alles oder vieles mitmachst weil du bei deiner Mutter etwas suchst oder auf was hoffst was sie dir nicht gibt?
So kannte ich das von mir nämlich.
Aber auch bei Eltern gibt es Grenzen die sie bei ihren Kindern nicht zu überschreiten haben. Eltern haben nicht alle RECHTE!!!
Gruß Ela

5

Hallo!
Danke für Eure Antworten ich werde in Zukunft nicht mehr für Sie mitkochen und Geschenke bekommt sie auch keine mehr das werde ich ihr sagen.Und werde es auch durchziehen.Vielen Dank das ihr mir geantwortet habt.Es ist doch manchmal gut mit anderen Personen darüber zu reden als mit der eigenen Familie.


LG Jassi

Top Diskussionen anzeigen