Was der Omi im Altenheim zu Weihnachten schenken? :0(

Hallo, ihr Lieben!

Meine liebe Omi ist seit diesem April im Altenheim.
Sie sieht ganz schlecht und kann nix mehr so richtig machen... :-( Sie ist 88.
Eigentlich hat sie ja alles und "braucht" auch nichts bzw. wünscht sich nichts mehr. Sie ist ziemlich schlecht drauf (verständlicherweise!). Ist echt schwierig... #gruebel
Habt ihr Ideen, was ich ihr zu Weihnachten schenken könnte. Muss nix großes sein, aber irgendwie etwas besonderes.
Ich sehe sie nur ganz selten, weil das Heim weit weg ist. Sie soll durch das Geschenk wissen, dass ich sie trotzdem lieb habe und an sie denke.
Bin für jeden Tipp dankbar!

LG Nadine + little Noah inside (27. ssw)

1

mit einem besuch wirds du sie zur glücklichsten frau machen


ist schlimm an weihnachten allein im altenheim zu sein

4

Hallo!

Ja, hinfahren werden wir natürlich sowieso.
Aber ich möchte ihr gerne etwas besonderes mitbringen...

LG Nadine

2

Natürlich solltest du sie nach Möglichkeit persönlich besuchen. Vielleicht bringst du ihr einen selbstgebackenen Kuchen mit, gehst mit ihr (wenn sie kann) in die Cafeteria. Und ein Hörbuch ist mir spontan eingefallen. Das könnte sie anhören und das ist vielleicht nicht so anstrengend wie fern schauen oder lesen.

5

Hallo!

Ja, ein Hörbuch... Die Idee hatte ich auch, aber sie weigert sich strickt, etwas anderes zu hören als Radio... Ein CD-Player oder Kassetten-Recorder würde sie schlichtweg überfordern. Sie weigert sich, überhaupt einen aufzustellen...
Leider ist sie nicht ganz einfach... ;-)
Besuchen werden wir sie natürlich ohnehin!
Einen Kuchen könnte ich backen - allerdings mag sie eigentlich gar nichts essen... Wie gesagt: Sie ist sehr eigen in allem... #gruebel

LG Nadine

3

Hallo Nadine,
wie wäre es mit einem Hörbuch??
Da sie schlecht sieht, wäre es doch eine Alternative?
Bei uns hatten einige Bewohner Hörbuchabbos.
Da bekamen sie immer wieder andere ins Heim geliefert und hatten somit auch eine Abwechslung. Oder Eure Familie macht ein kleines Hörspiel von ihrem Alltag, dann hat sie Euch immer bei sich und kann Eure Stimmen hören.

Auf alle Fälle würde ich sie besuchen, denn das ist das wertvollste Geschenk, welches Du ihr machen kannst#liebdrueck

LG Carina

6

Hallo!

Die Idee mit dem Hörbuch hatte ich auch, aber sie weigert sich strickt, etwas anderes zu hören als Radio... Ein CD-Player oder Kassetten-Recorder würde sie schlichtweg überfordern. Sie weigert sich, überhaupt einen aufzustellen...
Leider ist sie nicht ganz einfach... ;-)
Besuchen werden wir sie natürlich ohnehin, aber ich möchte ihr so gerne auhc etwas besonderes mitbringen... #kratz

LG Nadine

7

Hallo Nadine,

würde sie sich auch weigern, ein von dir selbst vorgelesenes Buch als Hörbuch in einem einfachen Kassettenabspielgerät zu hören? (Man könnte den Rekorder auch Radio nennen, die kleine Schummelei wäre nicht so schlimm, denke ich.)

LG, Heike

8

Hey,

die Omi meines Mannes ist auch im Altersheim. Unser letztes Geschenk: Ein Gutschein für eine Fußpflege. Sie war total begeistert!

LG
Nadine

9

Hallo

Ich bin Altenpflegerin und werde gerade vor den Feiertagen DAS immerwieder von den Angehörigen gefragt.
Mein Tip:
Ein Paket mit guten Pflegeprodukten und ein paar Leckereien.
Vielleicht auch was schönes zum Anziehen.
Ein persönlicher Besuch wäre natürlich schön aber meist ist das kaum umzusetzen wenn das Heim weit weg ist.

10

Als meine Oma noch lebte (auch im Heim), hat sie sich imemr sehr über Handcreme gefreut, oder einen schönen Kalender mit großen Bildern oder einen Kuschelteddy hat sie auch mal bekommen.

LG Merline

Top Diskussionen anzeigen