kein kontakt zum halbbruder erwünscht, andere kinder werden bevorzugt

Vielleicht holt er ihn dann eh nicht ab obwohl er dürfte?!Wenn er sich jetzt schon nicht kümmert.

Liebe Grüsse

hallo marion,

damit ist zurechnen, da fremde kinder vor gehen.
lg fedli

Hallo du!

Ist halt dann die Frage was für euren Sohn das beste ist.

Liebe Grüsse

Marion

im moment weiss ich das auch nicht so genau, aller 2 wochen is der papa weg, an dem anderen we is er auch unterwegs, nur paar stunden in der woche und da schaut er auch lieber fern.

wenn ich ihn drum bitte er solle mal vorbei kommen da der kleine am rad dreht, geht auch kein weg rein, freunde sind wichtiger.

fedli

Mein Mann ist zwar auch schwierig aber für unsere Kinder würde er alles machen.
Er ist sogar mitten in der Nacht zur Apo gefahren weil "seine" Prinzessin Bauchweh hatte.
Darf man fragen wie lange ihr zusammen seid und warum ihr nicht zusammen wohnt?
Ihr werdet um ein Gespräch nicht herum kommen.

Liebe Grüsse

Marion

Morgen!

Das es unfair ist ist klar. Er sollte sich mehr um dich und euren Sohn kümmern.
Wieviel Kontakt hast du zum grossen? Oder kennst du ihn überhaupt?

Liebe Grüsse

Marion

ich hab den grossen gleich zu beginn unserer beziehung kennengelernt, kontakt brach mit der schwangerschaft ab, hab ihn da nur 2 mal gesehen, seit nils da ist gar nicht mehr. wie den der kleine ist ja da.

Hallo mm,
mh was heisst hier wohnen, kann er ja nicht sonst wäre es ja betrug. er kommt zubesuch.

ich würde gern mit ihm zusammen ziehen, auch wenn es vom gelde dann weniger werden würde.

es geht nur nicht weil die kinder keinen kontakt haben dürfen.

ja er bezahlt für beide, das minimum.

fedli

Was heißt falsch - er wohnt doch hauptsächlich des Geldes wegen nicht bei Euch, oder?

Ob Ihr es Besuch nennt oder sonstwie...er ist die meiste Zeit in Deiner Wohnung auf, Ihr seid zusammen, habt ein gemeinsames Kind... Da wäre es nur logisch, sich das Geld für eine Miete zu sparen, oder?

Gruß,

MM

Mit dem Kleinen zu sich??? Seid Ihr ein Paar oder getrennt?
Ihr handhabt das wie getrennte Leute, seid aber zusammen, darum gehts mir.
Wie gesagt, würde nicht "das Amt" eine Eurer Wohnungen zumindest bezahlen, könnte er sich für seine Papa-Wochenenden auch keine Extra-Wohnung leisten.

Gruß,

MM

Top Diskussionen anzeigen