Unsere Familiensituation macht mich fertig (lang)

Was soll eine Psychologin helfen?
Du bist mit deinem Mann am Ende, eure Ehe scheint gescheitert zu sein, was du beschreibst ist Horror pur, also zieh deine Konsequenzen.

Hallo Bea, würdest du dich trennen wollen? oder bleibst du bei ihm wegen der kinder? ich kann dir leider keinen rat geben da es bei uns im moment auch nich so rosig aussieht.

liebe grüße fedli

>>> ich kann mich nicht von ihm trennen, <<<

Wenn das so feststeht, dann hör auf, zu jammern.

Natürlich kannst du dich trennen, du wärst nicht die erste Frau, die das tut.
Auch ohne eigenes Erwerbseinkommen gibt es ein Leben nach der Ehe.



Danke für den guten Ratschlag

Sie wird NICHTS unternehmen, der Leidensdruck ist noch nicht groß genug.
Sie ist Mitte 40 und hat Angst, allein unterzugehen.

Hallo gh,

würde ich nicht leiden, hätte ich hier nicht geschrieben.

Und ich habe keine Angst vor dem Alleinesein... im Gegenteil.

Bea

Vielleicht solange, bis meine Kinder mich nicht mehr so sehr brauchen, wie jetzt

Das weiss ich, das meine Kinder nichts dafür kennen.


Gerade darum.....!!!!

Tut mir leid, das ich hier geschrieben habe, ich dachte, die Seite wäre dafür da.

Danke dir trotzdem für deine Antworten

Top Diskussionen anzeigen