Schuhe ausziehen

Hallo,

kürzlich hatte ich eine Bekannte von uns (63 Jahre) gefragt, ob sie abends mal auf den Kleinen aufpassen und ihn ins Bett bringen könnte.

Sie kam und ich kannte das Problem schon, für solche "schwierigere Fälle" hängen jetzt vor der Wohnungstüre Gästepantoffel.

Ich bat meinen Mann, ihr diese anzubieten, weil der mich nämlich wegen dieser Pantoffel für verrückt erklärt hatte - das dürfte wohl kein Problem sein, dass sich jeder, der zu uns kommt, die Schuhe auszieht.

Ja,ja, was soll ich sagen - sie ließ sie an mit der Begründung, in den Gästepantoffeln knickt sie immer um.

:-[ :-[

Ich kann solch ein Verhalten anderer nicht nachvollziehen.

Ich finde es arrogant und respektlos.

Wenn ich wo hinkomme, wo die Schuhe ausgezogen werden, dann halte ich mich doch auch daran???!!!!

Was sind das für Leute, die sich so demonstrativ drüber hinwegsetzen?

Es folgten Grundsatz-Diskussionen mit meinem Mann und meinen Eltern, die dann auch meinten, >ich< müsste solche Menschen akzeptieren und dann eben Konsequenzen ziehen, z.b. dass diese dann nicht mehr in unsere Wohnung kommen.

Ich fühle mich aber nicht respektiert wenn sich jemand so über unsere Wünsche hinwegsetzt.

Wie findet ihr das?

Viele Grüße
awk + #baby 22 Monate + #ei

1

Hallö,

ich persönlich finde dein Verhalten total überzogen.Ist es denn soo schlimm, wenn jemand seine Schuhe anbehält ?

Ich kann auch deinen Mann verstehen wegen der Gästepantoffel, das habe ich noch nie gehört.


Wenn es dir aber so wichtig ist, dass andere Menschen deinen Wunsch respektieren, dann sage es ihnen einfach und wenn sie sich nicht daran halten wirst du wohl wirklich deine Konsequenzen daraus ziehen müssen.



iAber wirklich verstehen kann ich dein Problem nicht.

LG

Tanja 7,5,2 #schrei4 Monate

2

Gästepantoffel?

Weiss der Geier wer die vor mir anhatte und was für Pilze sich da tummeln!

Ich würde sowas auch nicht anziehen!

3

Deine Bekannte wollte Dir einen Gefallen tun und Du ziehst in unangemessener Weise hier über sie her.

Die Frau ist 63 Jahre alt. In dem Alter ist es gut möglich, dass sie einen festen Halt in den Schuhen braucht und in Gästepantoffeln hat sie den garantiert nicht. Meine Mutter ist im gleichen Alter und braucht auch richtige Schuhe. Sie ist schon mal in Hausschuhen daheim umgeknickt und dann im Krankenhaus gelandet.

Dein Verhalten ist maßlos überzogen. Eure Bekannte hat sich also über Deine Wünsche hinweggesetzt und Du bezeichnest sie deshalb als arrogant und respektlos. Allerdings hat sie wohl DEINEN Wunsch, auf DEIN Kind aufzupassen, erfüllt? Es ist nun mal im wahren Leben so, dass es Menschen gibt, die andere Gewohnheiten, Ansichten, Bedürfnisse haben als man selbst. Zieh die Konsequenzen und nutze Deine Bekannte nicht mehr als Babysitter aus, dann brauchst Du Dir auch keine Gedanken mehr machen, ob sie die Schuhe bei Euch anlässt oder nicht.

Leute gibts #kratz

4

Hallo!
Ich kanns verstehen. Ich hasse es, wenn mir jemand in den Strassenschuhen mit dem Strassendreck in die Zimmer reinlatscht.

Die Schuhe sollen runter! Ob der Gast sich allerdings Pantoffeln anzieht oder nicht, ueberlasse ich es dem Gast. Wir laufen zum Beispiel nur in Socken in der Wohnung (im Sommer barfuss).

Bis jetzt hat es jeder hingenommen. Ist mir auch ehrlich gesagt egal, ob es den Gaesten passt oder nicht.

Eine Ausnahme taete ich wohl nur bei Pumps, die zu Accecoirs zaehlen und fuer die Gesamterscheinung (z.B elegantes Kleid) und somit fuer das Wohlbefinden verantwortlich sind.

5

Aha, da sind modische Gründe also höher zu bewerten, als gesundheitliche Probleme, wie sie die betreffende Frau scheinbar hat. Denn sonst würde sie nicht umknicken.:-[

24

Das ist ja wohl mehr als dreist!!!!

Pumps, die NUR modisch sind (und alles andere als gesund für den menschlichen Körper) dürfen deine Gäste anbehalten, aber Schuhe, in denen man sich sicher (von wegen umknicken etc.) fühlt, nicht?!!??!?!!

"und somit fuer das Wohlbefinden verantwortlich sind. "

Stell dir vor, ich trage grundsätzlich KEINE eleganten Schuhe, und trotzdem sind meine Schuhe notwendig, damit ich wohl fühle, wenn ich jemanden besuche.

6

Einerseits kann ich nicht nachvollziehen, warum "saubere" Straßenschuhe unbedingt ausgezogen werden müssen. Das ist für mich immer so ein übertriebener Reinlichkeitsfimmel und die panische Angst vor den schlimmen Bakterien #augen

Andererseits ist es deine Wohnung und deine Wünschen sollten respektiert werden.

Wenn sie in deinen Puschen Angst hat umzuknicken, solltest du ihr beim nächsten Babysitten direkt vorher sagen, sie möge sich doch bitte IHRE Hausschuhe mitbringen, weil du nicht möchtest, dass man mit Straßenschuhen deine Wohnung betritt.

Wäre das nicht ein guter Vorschlag ;-)

7

Hallo,

wer einen anderen Menschen um Hilfe bitte, der sollte auch dessen Befindlichkeiten Rücksicht nehmen, vor allem, wenn eine ältere Frau Angst hat, umzuknicken.

Du fühlst dich nicht respektiert #schock Schon mal von Respekt gegenüber älteren Menschen, gegenüber Gästen, gegenüber dir Hilfe anbietenden Menschen nachgedacht? Offensichtlich bist du so egoistisch, dass du nur deine Sicht siehst. Hauptsache der Boden ist sauber, soll sich doch die alte Schachtel die Haxen brechen.

Das wird sicher ihre letzte Hilfe bei euch gewesen sein.

lg

8

Wenn du schon vorher weißt, dass deine Gäste sich die Schuhe ausziehen sollen, weil du einen empfindlichen Boden hast, dann hättest du ihr ja auch gleich sagen können, dass sie bitte ihre Hauspantoffeln mitbringen möge.

Ann

9

Hallo,

also ich finde du übertreibst da ziemlich sehr, aber wie heißt es so schön- jeder Jeck ist anders- , aber ich hätte auch keine Lust in Gästelatschen bei meinen Bekannten rumzulaufen, dann eher auf meinen Socken, vorzugsweise weiße :-p, wie wärs wenn du dir einen Karton Hygieneschuhüberzieher ( welch ein Wort ) kaufst, die im Eingangsbereich nett drapierst und dein Besuch kann seine Schuhe anbehalten und muss nur diese wunderschönen Überzieher anziehen. #freu#heul#huepf

http://www.shoptt.de/produkt.php?h_id=14&u_id=58&id=947

Schönen Feierabend an alle da draußen

#blume

coonic

50

Coole Idee!

10

Wie geil....Gästepantoffeln.....#heul#heul Ey, die Dinger sind so dermaßen uncool....die würde ich auch nicht anziehen....*ichlachmichkaputt* #heul

Deine Geschichte ist genauso derbe, wie die von Schmide irgendwann mal...da dürfen sich die Leute nicht mit Schlafanzug auf die Couch setzen und umgekehrt nicht mit Strassenklamotten aufs Bett...#heul#heul

Ich feix mich hier tot, echt....Sachen gibts...#freu

Gruss
agostea

11

"Deine Geschichte ist genauso derbe, wie die von Schmide irgendwann mal...da dürfen sich die Leute nicht mit Schlafanzug auf die Couch setzen und umgekehrt nicht mit Strassenklamotten aufs Bett..."

is nich wahr oda ????? #schock#heul#kratz

dann würd ich dies hier empfehlen

http://www.berndt-gloeckner.de/index.html?bekleidung_schutzkleidung_einweg.htm

#schein


Gruß

coonic

12

#heul#freu

Ich schmeiss mich weg hier....

Doch, ist wahr...ist aber sicher schon ein Jährchen her...vielleicht find ich den Thread nochmal...#heul

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen