Meine Eltern wollen nix mehr von mir wissen!

Zwischen 12 und 15 wurde ich von meinem Vater missbraucht! Als alles herauskam, blieb meine Mutter trotzdem bei ihm. Als ich selber schon zwei Kinder Hatte brach der Kontakt zum ersten Mal für ein Jahr ab.
Ich war diejenige, die wieder auf meine Eltern zugegangen ist. Egal was auch war: Es sind meine Eltern!!!

Es schien alles okay. Mittlerweile bin ich zum zweiten Mal verheiratet, habe drei Kinder, meine Eltern wohnen nebenan und seit Ende Juli ist alles Sch...!

Nun dachte ich, der 60. Geburtstag meines Vaters letzte Woche, würde Entspannung brinegen, denn ich habe all meinen Mut zusammengenommen, bin rübergegangen und wollte ihm persönlich gratulieren.
Was passiert?: Meine Mutter macht auf und sagt, dass sie mit mir nichts mehr zu tun haben wollen.

Mein Mann lässt mich auch hängen (siehe Partnerschaft).

Bin so unglücklich!!!:-(

1

kopf hoch, aber sorry. auch wenn es deine eltern sind... für mich wären sie gestorben. denn sie behandeln dich nicht wie ihr kind!


warum muss ich dir wohl nicht sagen



alles gute

2

dann sind sie es auch nicht wert wie eltern behandelt zu werden

3

Irgendwie habt Ihr Recht. Schlimm finde ich auch, dass auch meine Geschwister nichts mehr mit mir zu tun haben wollen und die restliche Verwandtschaft auch nicht.
Als wenn ich an allem Schuld wäre...:-[

4

dein vater hat dich missbraucht, deine mutter nicht zu dir gestanden. beide stehen heute noch nicht zu dir! deine geschwister ebenfalls nicht!




DIR wurde das angetan. und nuícht du deinem vater!!!!



schließe mit dm thema ab. überlege dir vielleicht auch weg zu ziehen wenn es dich zu sehr belastet. du hast etwas besseres verdient als so eine familie für die du nichts kannst. keiner kann sich seine familie aussuchen, aber alles muss man sich nicht gefallen lassen.

UND DAS GEHT ÜBER JEDE GRENZE HINAUS!!!



notfalls wende dich an eine professionelle stelle, falls du nicht damit klar kommst.


hast du denn den vorfall/vorfälle mit deinem vater gut verkraftet? wie stehst du heute dazu?? bist du drüber weg??



distanziere dich. es wird besser für dich sein

streiche sie aus deinem gedächtnis. auch wenn es dein blut ist.

es ist böses blut
keinen gedanken solltest du mehr daran verschwenden





#blume

5

Hey...habe dir schon in pertnerschaft geantowrtet...was ich dir jetzt sage gefällt dir vllt. nicht, aber es kommt mir gerade jetzt so vor, als fühlst du dich "gut" in deiner Opferrolle #schock

Sorry Mädel, aber du bist fast 30 hast 3 Kinder #schock-nimm dein leben selbst in die Hand, geschenkt wird dir leider nix!! ich rate dir nur, tu den ersten schritt, auch wenn´s weh tut-lös dich von deinem Partner (Trennung!!) und laß deine Ellis u. Geschwister links liegen-dein Vater hat DICH mißbraucht, nicht umgekehrt!!

Hol dir hilfe z.B. profamilia, wildwasser usw.

http://www.profamilia.de/topic/home

http://www.wildwasser.de/

http://www.frauen-info-netz.de/

Lg havecat

6

Danke. Eigentlich fühle ich mich in der Opferrolle nicht wirklich gut.
Im Prinzip denke ich ja genauso, aber ich habe große Angst, die ich auch überwinden muss und Gedanken, von denen ich mich lösen muss, da es Wunschdenken ist.

Am 30.10. habe ich bei meiner Therapeutin wieder einen Termin (endlich...).

7

Kann dich gut verstehen. Mein Vater hat mich auch geschlagen. Und auch meine Mutter. Wenn ich damit meinen Vater konfrontiere wird er agressiv. Meine Mutter verneint es und legt dann eine sture Haltung ein. Ich bin so froh, dass ich die nicht mehr so oft sehe. Ehrlich. Mir reicht, wenn ich die einmal im Jahr sehe. Meine Schwester ist noch so doof und baut mir ihren zukünftigen Ehemann ein Haus in dem Ort wo auch meine Eltern wohnen. Naja.

Schließe mit den Kapitel Eltern ab. BITTE! Ziehe mit deinen Kindern weg von dem Ort. Fange woanders ein neues Leben an. Und wende dich an Caritas und co. Sie helfen dir bestimmt.

GIB NICHT AUF!

LG
Melli

8

Dein Vater hat Dich missbraucht, Deine Mutter wusste es und Du willst Kontakt zu denen?????????? Sorry, aber das kann ich nicht verstehen. Die beiden wären für mich zeitlebens gestorben. Würdest Du wollen, dass Deine Kinder KOntakt zu ihnen haben? Tut mir leid, aber da fehlt mir jegliches Verständnis.

Ich kann Dir nur raten, den ganzen Kontakt komplett abzubrechen und evtl. psych. Hilfe in Anspruch zu nehmen, auch um das erlebte zu verarbeiten.

Alles Gute

LG Ines

9

hallo jadaka,
ich denke das beste wäre eine therapie zu machen, um zu verstehen das deine eltern sich falsch verhalten und nicht du.
bitte ziehe von dort weg!! dein vater hat dich missbraucht!!!! im schlimmsten aller fälle wird er es evtl auch bei deinen kindern tun!
trenne dich von deinem partner und ziehe fort von dort um deine vergangenheit abzuschliessen!

#herzlich myuki

Top Diskussionen anzeigen