Muss ich mir alles gefallen lassen? Thema: Schwiegermutter

Hallo,

meine Schwiegermutter hat doch wirklich gestern mir nachspioniert und hinterhertelefoniert. Weil ich 1 Stunde Mittags telefoniert habe, wollte sie wissen mit wem. Das darf doch echt alles nicht war sein. Wir wohnen auf einem Bauernhof mit 4 Generationen und bekommen das Telefon bezahlt, da mein Mann ja hier mitarbeitet, aber nur ein kleines Taschengeld erhält. Muss ich mir nun alles bieten lassen??? Oder wie seht ihr das???

Danke Jenny

1

Hey Jenny,
echt krass. Nee, das musst du dir nicht gefallen lassen!
Bei aller Liebe, das geht zu weit!
Deine Schwiegermutter geht es gar nichts an mit wem
du telefonierst! Hat sie schon mal was von Privatsphäre
gehört?? #kratz#augen Das ist echt mies von ihr!:-[
Wehr dich ruhig, viel Glück und alles lieb #liebdrueck

2

Nein, das musst Du Dir nicht gefallen lassen. Mit wem Du telefonierst, geht Deine Schwiegermutter nichts an.

Wenn ich Deinen Beitrag lese, liegt das Problem aber nicht nur in dem einen Vorfall. Die Probleme werden noch größer werden, früher oder später. Du und Dein Mann, ihr habt Euch in die Abhängigkeit der Familie begeben. Das würde ich ändern.

Leg Deinem Mann nahe, sich einen anderen Job zu suchen, wo er anständig bezahlt wird. Dann könnt Ihr Euch eine eigene Wohnung nehmen und z.B. auch Euer Telefon selbst bezahlen. Eben ganz einfach Eurer eigenes Leben führen.

So wie Du derzeit lebst, das würde ich nicht lange mitmachen.

3

Kenne das Problem leider auch schon seit jahren, obwohl wir ein eigenes Haus haben.

Sag ihr anständig die Meinung u. dann is es für ne Zeit gut.

LG

4

Nein, du mußt ihr nicht sagen, mit wem du telefoniert hast. Ich finde auch, daß ihr entweder ein richtiges Gehalt fordert (da ja dein Mann auch eins bekommen würde, wenn er arbeiten würde) und ihr somit euer Telefon selbst zahlen könntet.


Ihr seid in finanziell von ihnen abhängig... das ist schwierig.

5

naja ältere leute sind halt oft anders drauf... sehr sparsam und so, kenne ich selber...

wenn ihr da wohnt und das tel bezahlt kriegt ist es schwierig... klar istd as echt eine einmischung in deine privatspähre... aber auf der anderen seite, wieviel privatsphäre hast du denn dort, wenn alles sozusagen eine große familie ist?!
wenn es weitergeht und dich stört, bitte deinen mann dort auszuziehen oder zumindest unabhängig von den andern zu leben (tel etc)
deine schwiemu sieht dich warhscheinlich so an das sie die aufsicht über dich/eure familie hat... (weiss nicht wie es anders ausdrücken soll ;-))
lg

6

Hallo!
Ich verstehe jetzt den Aufreger an der Geschichte nicht ganz #kratz
Klar, Du findest, es geht Deine Schwiemu nichts an, mit wem Du telefoniert hast, das kapier ich, mußt Du ihr ja auch nicht sagen, denn im Grunde geht sie das wirklich nichts an. Aber wenn sie in der Zeit versucht hat, Dich anzurufen, dann ist das doch eine völlig normale, harmlose Frage? Es sei denn, es sind noch mehr Dinge vorgefallen, von denen Du hier aber nicht schreibst.Grüße
Sandra

7

Sie hat bei meiner Freundin angerufen um zu wissen mit wem ich Mittags um 13 Uhr 60 Minuten telefoniert habe. Sie hat nicht probiert mich anzurufen, sondern sie spioniert mir nach. Es ist hinterhältig und absolut falsch was sie gemacht hat. Sie würden am liebsten unsere Kontoauszüge sehen, unsere Post wird gelesen, ich bekomme hier gesagt, was ich anzuziehen habe... Reicht das?

9

Wenn das wirklich so schlimm ist, wie Du hier schilderst, kann ich mich nur wiederholen: Zieht dort aus, baut Euch eine eigenständige unabhängige Zukunft auf und zwar nicht im Haus und in der Abhängigkeit von den Schwiegereltern.

weitere Kommentare laden
8

Hallo Jenny,

nun, ich denke, alle (die wir mal Kinder waren ;-)) kennen das, daß unsere Eltern sagen "Solange du deine Füße unter MEINEM Tisch hast, bestimme ich (also auch, wie lange du telefonieren kannst)!"

Nun sind dein Mann und du zwar erwachsen, aber aus welchen Gründen auch immer, wohnt er noch unter dem Dach seiner Eltern und lässt sich seine (also eure) Telefonrechnung von ihnen zahlen und gibt sich mit einem "Taschengeld" zufrieden.

Worauf ich hinaus will: es liegt doch an deinem Mann, daß er sich das bieten läßt.
Er könnte auch sagen, ich arbeite für richtiges Geld auf einem anderen Bauernhof (oder in einem anderen Job), such mir eine eigene Wohnung, zahl meine Telefonrechnung (und meine sonstigen Lebenskosten) selber.

Wie sich deine Schwiegermutter benimmt, ist zwar unverschämt (dem will ich ja gar nicht widersprechen), aber es liegt in der Natur vieler Menschen, daß sie genauso weit unverschämt sind, wie ihre Mitmenschen sie gewähren lassen.

Ehrlich gesagt, kann ich das (unverschämte) Verhalten deiner Schwiegermutter eher nachvollziehen als deinen Mann, der sich das von seinen Eltern bieten läßt.
Dich kann ich insofern verstehen (daß du das mitmachst), weil du ja vermutlich bei deinem Mann leben willst - auch wenn es seine furchtbare Mutter beinhaltet.

LG,
J.

10

Hallo,

lieben Dank für eure Antworten.

Den Entschluss auszuziehen haben wir gestern schon gefasst. Wir wollen uns hier nicht unser Leben kaputt machen lassen. Mein Mann hängt zwar sehr an dem Hof, aber unsere Familie ist wichtiger. Nun suchen wir eine Wohnung hier in der Nähe, was sich leider als sehr schwierig herausstellt. Aber wir werden es schaffen und uns unser eigenes Leben aufbauen.
Im Übrigen: Wir wollten immer eigenständig bleiben, aber wir haben uns dummerweise immer Belullen lassen und nun ist es aus. Wir haben es immer gut gemeint, sind immer auf sie zu gegangen, aber gewisse Freiheiten darf ich behalten, auch wenn ich hier mit im haus wohne und sie gewisse Dinge bezahlen, es war deren eigene Entscheidung und da muss ich mir nicht sagen lassen, wann ich mit wem telefonieren darf. Es sind nun mal nicht meine Eltern (so wie es gesagt wurde mit "Solange du deine Füße unter meiem Tisch stellst...) und ich bin erwachsen um diese Dinge selbst entscheiden zu können.
#danke für euren Zuspruch

Lg Jenny

11

krass! würd einfach sagen, geht dir nix an!

14

mein schwiegerdrachen hat hinter der scheibe geschauert und gelauert , wenn Besuch kam, und war ich im BÜRO sind beide Schwiegerdrachen um den Block 10 mal gefahren um mich auszulinsen #gruebel ob ich da sitze, meine kollegen haben sich schon schlappgelacht.
Dazu rief meine Schwiegermutter mich noch morgens ab 6.OO Uhr an, plus hat sich unserer Kinder bedient um mich ins schlechte Licht zu rücken plus mich zu untergraben,
Ihr Sohn ??
hat sich nicht getraut.... zu mir zu halten.#gruebel
meine Güte war ich genervt.
Zieh schnell weg, du wirst nie deine Ruhe haben.

Sie haben auch den Notschlüssel bedient, um eine Jacke zu holen, gingen einfach rein und raus bei mir.

Top Diskussionen anzeigen