Einfach mal so...kleine Aufmerksamkeit für meine Schwiegermutter

Hallo!

Ich möchte gern mal wissen, was Ihr davon haltet:
Meine Schwiegermutter passt einmal in der Woche auf unsere Töchter auf, wenn ich arbeite. Auch sonst springt sie immer ein, wenn ich mal kurzfristig zum Arzt muss oder so. Meine Schwiegis wohnen auch nur 2 Minuten entfernt.
Im Gegensatz zu meiner Mutter ist auf sie immer Verlass, und sie betreut auch die Kinder, wenn sie krank sind (so wie heute). Lange Rede, kurzer Sinn:
Ich überlege, wie ich mich bei ihr bedanken kann, weil sie viel für uns tut. Das Gleiche macht sie auch für meine Schwägerin, ihre eigene Tochter.
Findet Ihr das übertrieben, wenn ich mich mal "einfach so" bei ihr bedanke, vielleicht mit einem schönen Blumenstrauss?

Sweety

1



Moin,

icih finde die Idee gut. Oder vielleicht auch eine schöne Massage wen Dir der Blumenstrauß zu langeweilig wird.

lg dore

2

Hallo Sweety

den Blumenstrauss würde ich unbedingt mal mitbringen :-) . Und schreib ein Kärtchen dazu, das kann sie auch nochmal lesen, wenn der Strauss schon lange verwelkt ist.

Ausserdem würde ich die Ohren offen halten, und wenn sie mal erwähnt, dass sie sich etwas wünscht, ihr das ganz ausser der Reihe (also ohne Ostern oder Weihnachten oder Geburtstag als Anlass) schenken, sofern bezahlbar.

LG Irene

3

Hallo Sweety,


das finde ich total süß von Dir!!! #liebdrueck

4

Finde ich eine superschöne Idee!
Ich habe auch so eine unglaublich liebe Schwiema, die immer da ist, wenn man sie braucht.
Ein schöner Blumenstrauss macht meiner Erfahrung nach immer Freude!

LG
Claudia

5

Das machen wir auch immer so. Ich hab auch eine total liebe Schwiegermutter und sie paßt mindestens einmal die Woche auf den kleinen Mann auf. Also gibt es immer mal etwas als Dankeschön.
Mal mache ichihr einen Eierlikör selber, dann bringe ich ihr mal einen Blumenstrauss mit und einmal im halben Jahr machen wir was "höherwertiges". Also wir laden sie zum Essen ein oder letztes Mal waren wir mit ihr im Theater. Es ist ja nicht selbstverständlich, dass die Schwiegis einfach so ihre Enkel betreuen oder?
Lieben Gruss
Maren

6

Die idee ist super und keinesfalls übertrieben.

Ich bin von meiner "Heimat" 230 km weiter weggezogen und hab hier auch nur die Schwiegis, und meine Schwiegermutter ist voll super (zum Glück gehts hier nich über Schwiegerväter -> #drache)

Ich hab ihr auch zum Muttertag n kleines Topf-Blümchen mitgebracht #schein

Auf sie ist immer verlass, wenn ich wirklich jemand ausserhalb der Tagesmutter-Zeiten brauch

Also, nichts wie hin in den nächsten Blumenladen
(auch wenn ich damit bis morgen warten würde... ;-))

Gruß, Anne

7

Hallo,
ich find es Spitze das hier auch mal Jemand so lieb an seine Schwiegermutter denkt. Die meisten Frauen hier bezeichnen ihre Schwiegermütter ja nur als Drachen etc.
Kauf deiner Schwiegermutter doch nen schönen Blumenstrauss, oder mach gemeinsam mit deinem Kind was.
Vielleicht ein Gipsabdruck der Hand von deinen Kindern. Ich finds toll von dir. LG

8

Hallo,

also ehrlich gesagt verstehe ich Deine "Frage" nicht ganz! Ich finde es selbstverständlich, Blumen mitzubringen bzw. per Fleurop zu veschicken, das mache ich mit meiner allerliebsten Schwiegermutter regelmäßig und sie freut sich IMMER sehr.

ich findes es überhaupt nicht "übertrieben" sondern mehr als angebracht. Was gibt es schöneres für eine Mutter, als zu wissen, dass die Oma IMMER da ist und das Kind bestens versorgt wird?!

LG
Kirsten

9

Ich find's auch absolut prima!

Geschenke ohne wirkliche Anlässe sind doch eh die besten #pro

Top Diskussionen anzeigen