Heparin

Hallo ihr Lieben,
da bei mir eine Gerinnungsstörung festgestellt worden ist und ich aber sehr gut auf natürlichem Wege Schwanger werde (die SS hält nur nie lange) soll ich ab positiven SST Heparin spritzen. Ist hier evtl jemand mit schon ähnlichen Erfahrungen und kann was dazu sagen? Hat es dann geklappt, oder wäre es sinnvoller schon vorher damit zu beginnen oder vllt vorher ASS100 zu nehmen. Ich habe nur Angst das es dann zu spät ist wenn ich erst ab positiven SST spritze, aber mein Arzt sagte es würde reichen.
Danke schon einmal :-)

1

Hey,
Bei mir ist das so. Ab dem positiven test reicht es schon. Lass die vorsorglich schonmal das Rezept ausstellen.
Ass habe ich erst kurz vor der 16.SSW angefangen.

2

Also hat es bei dir wirklich geklappt, dass du erst ab positiven Test hast Spritzen müssen und dann ist es geblieben?
Wieso hast du dann ASS100 nehmen müssen? Zusätzlich noch oder nur dann? Laut Bericht soll ich die komplette Schwangerschaft spritzen und 6 Wochen nach der Geburt dann.

3

und hast du dann auch extra früh angefangen zu testen? :-D

weitere Kommentare laden
10

Ich hab nach fünf Fehlgeburten ab dem positiven Test Clexane gespritzt und ASS genommen. Das hat bei uns zum Erfolg geführt und meine Tochter wird nächste Woche schon 2 #verliebt

Jetzt bin ich frisch schwanger mit dem Geschwisterchen und wir machen exakt die gleiche Medikation wie beim letzten Mal und sind vorsichtig optimistisch das es noch einmal funktioniert

11

Oh das freut mich sehr, dass es dann geklappt hat und ich drücke feste die Daumen, dass es wieder klappen wird#klee#klee
Wie weit bist du denn immer gewesen? (wenn ich fragen darf).
Ich hoffe so sehr, dass es klappt

12

Wir sind ohne Medikamente immer bis ca zur 8ssw gekommen. Also erst war kurz ein Herzschlag da und dann beim nächsten Mal leider schon wieder weg.
Das ganze war so unheimlich Kräfte zehrend.
Aber ich für meinen Teil schwöre auf dies Behandlung :-)

weiteren Kommentar laden
14

Bei blutgerinnungstörung muss man eigtl bewacht werden, das heisst alle 4 wochen in der ss wird die dosis von heparin geprüft bei dir.
Ab dem positiven test starten die meisten mit heparin. Wer hat denn bei dir die blutgerinnungstörung festgestellt?

16

Ich war in einem Blutgerinnungszentrum und muss jetzt auch bald noch mal hin zur Kontrolle.
So stand es glaub ich auch in dem Brief, dass ich alle 4 Wochen kontrolliert werden muss

18

Na also dann brauchst du dir keine gedanken machen

Alles gute💞

15

Bei einer Gerinnungsstörung wird oft niedrigmolekulares Heparin (z.B. Fragmin, Clexane) empfohlen. ASS soll man erst gegen Mitte der Ss nehmen, wenn überhaupt.

Wenn du kombinierst, wirst du das Problem haben, dass du von fast jeder Spritze wahnsinnige blaue Flecken kriegst. Das liegt am ASS. Ohne kann man die vermeiden, indem man die betreffende Stelle vor und nach dem Spritzen min. 2-3 Minuten kühlt.

Wann man mit dem Spritzen beginnt, hängt von der Art der Gerinnungsstörung ab. Das kann man nicht verallgemeinern. Da würde ich dem Arzt vertrauen bzw. dem, was auf dem Bericht des Gerinnungslabors steht.

17

Danke für die Infos :)

Ja ich bekomme das Rezept nun von meiner Ambulanz. Muss da sowieso bald noch mal hin zu Kontrolle. Die haben extra geschrieben ab pos. Test. Mal sehen. Ein bisschen Zeit habe ich ja noch weil ich dann doch erst die Impfung noch abwarte. Aber ich möchte einfach auf alles vorbereitet sein und nach 4 Jahren verliert man langsam die Geduld :-D

Top Diskussionen anzeigen