Ovaria / Byro - Erfahrungsberichte - wie nimmt man es ein?

Hallihallo,

Ich habe hier schon einiges von Ovario und Byro gelesen bzw. dass es einigen hier geholfen hat.

Was mir nicht ganz klar ist: wie nimmt man diese ein? Nimmt man es über den ganzen Zyklus ein? Je eins pro Tag?

Freue mich über eure Rückmeldungen

1

Das sind Globuli, die helfen nur, wenn man daran glaubt.

Wenn du deinem Zyklus etwas Gutes tun möchtest, nimm Inositol, das verbessert nachweislich (!) die Eizellreifung.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Wofür ist denn inostiol? Kann das jeder nehmen oder muss da irgendwas bestimmtes vorliegen?

4

Wird hauptsächlich bei PCO empfohlen, aber man kann es auch einfach so nehmen. Es kann nicht schaden.

Es verbessert nachweislich die Eizellreifung und viele haben damit einen früheren ES.

weitere Kommentare laden
3

Ich nehme Ovaria bis zum ES uns Bryo dann bis zur Periode. Entweder 3x5 Kügelchen oder 2x10

6

Hey,
ich habe mit beiden jeweils sehr gute Erfahrungen gemacht.
Ovaria Comp empfiehlt sich entweder 3xtgl. 5 Kügelchen oder 1xtgl. 10 Kügelchen bis zum ES einzunehmen. Davor/danach 10 Minuten keine Speisen und Getränke, entnehmen mit Plastiklöffel.
Bei Bryophyllum empfehle ich immer das Pulver, da hier der Wirkstoff unmittelbar hilft - was auch belegt ist. Eine Messerspitze tgl. in der 2. ZH.

Viel Erfolg#klee

7

Ach ja und ob es dir hilft, ist natürlich eine Frage deiner Probleme. Wenn dein Zyklus top ist, macht es dich nicht schneller schwanger;-)

13

Ich kann nur abraten
Hab es auch euphorisch genommen und mein Zyklus war auf einmal 36 Tage lang.
Direkt entsorgt das Zeug.

Manche schwören drauf. Ich würde es nicht weiter empfehlen.

Nach weglassen war der übernächste Zyklus wieder im Rahmen.

Top Diskussionen anzeigen