Clomifen und Zyste

Hallo an alle,

ich bin im zweiten Clomifen Zyklus und war heute bei ES11 beim US.
Der Fa meinte, dass ich eine Zyste hätte und dass es wahrscheinlich vom letzten Zyklus ist.
Hatte meine Mens da nur ganz schwach..

Ich soll jetzt dann bei der nächsten Regelblutung zur Kontrolle. Hatte das mal wer?
Bin grad traurig, dass es auch dieses mal wieder nicht klappen wird.

LG
Pauli

1

Hast du im vorigen Zyklus auch Clomi genommen?

Unter Stimu kommt das häufiger vor, dass sich Zysten bilden.

Bei mir sind die blöden Dinger mit der nächsten Mens immer wieder verschwunden und der Zyklus war trotzdem normal.

Es ist zwar ärgerlich, aber nicht wirklich schlimm.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Vielen Dank für deine Antwort!
Ja, ich habe im vorigen Zyklus das erste mal Clomifen genommen immer 1 Tablette..

Eisprung wurde aber nicht ausgelöst. Kann es damit zusammenhängen?

Der Fa meinte den Zyklus kann ich abschreiben. Ist das wirklich so? 🙄

3

Nein, man kann trotz Zyste schwanger werden, wenn man einen ES hat.

Ich habe immer den ES ausgelöst und hatte trotzdem Zysten.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen