Künstliche Befruchtung- Autoimmunkrank- Hilfe

Hallo Mädels, vielleicht kann mir ja mal noch jemand Hoffnung geben. Habe jetz 3 x Ivf und 3x kryo hinter mir. Bei den 3 Ivf‘s hatte ich immer Blutung und bei der 1. kryo hat es geklappt und Abort in der 7ssw, 2.kryo hccg wert positiv aber nur ganz leicht und dann dort nichts mehr und 3. kryo einen Tag vor BT Blutungen. Muss morgen zum BT.
An was kann es liegen? Nehme Ass 100, prednisolon, l-tyroxin 50 000.

Habe meine Ernährung umgestellt, bald 4,5 Liter am Tag getrunken und jetzt sowas?

War in einem Immunisierungszentrum und da wurden bei mir Antikörper Schilddrüse festgestellt und eine autoimmmune Lebererkrankung.

Wer hat ähnliche Erfahrung und ist trotzdem schwanger geworden?

Liebe Grüße

1

Ich kann dir jz zu den ganzen Themen nicht viel sagen, wollte nur anmerken dass 4,5 l an Tag trinken viel zu viel ist! Zu viel ist auch ungesund.

Top Diskussionen anzeigen