Zuviel mÀnnliche Hormone? Wer noch ?

Hallo Mamis 🌾 seit ihr mit zuviel mĂ€nnlichen Hormonen schnell schwanger geworden,ich bin mit Clomifen das erste mal schwanger geworden,da ich im Sommer das 2 Baby plane,denk ich werd ich es wieder nehmen mĂŒssen LG

1

Hallo,
ich lag mit den mĂ€nnlichen Hormonen genau an der Grenze, so dass ich noch keine Medikamente nehmen musste. Hat dann zum GlĂŒck im 2 ÜZ geklappt🙈

2

Hallo Pila,
Ich habe gar keinen natĂŒrlichem Zyklus aufgrund zuvieler mĂ€nnlichen Hormone und bin im 3. Clomifenzyklus schwanger geworden.
Ich wĂŒnsche dir alles Gute fĂŒr deine PlĂ€ne :)

Pieni

7

Darf ich fragen was du meinst mit gar keinen natĂŒrlichen zyklus,meinst du du kriegst keinen zyklus von alleine? 🌾

8

Ja genau, ich hatte einfach gar keinen Zyklus.
Ich habe die Pille abgesetzt und mach 280 Tagen war immer noch keine Mens in Aussicht. Ich habe dann Medikamente bekommen, die eine Blutung erzwingen. Im nÀchsten Zyklus ist aber wieder nichts passiert. Also ich habe ohne Medikamente weder einen Eisprung noch eine Blutung. Im ersten Clomifenzyklus bear die Dosis zu gering, da musste ich wieder mit Medikamenten abbrechen.
Im zweiten und dritten Clomifenzyklus hatte ich dann einen Eisprung und 14 Tage spĂ€ter kam auch meine Mens, bzw. Hab dann positiv testen dĂŒrfen :))

weiteren Kommentar laden
3

Bei meiner ersten SS vor 12 Jahren musste ich auch clomi nehmen. diesmal habe ich es nicht gebraucht. Hatte im April sie Pille abgesetzt und wĂŒrde direkt schwanger.leider mit einer frĂŒhen FG. WĂŒrde dann aber im August erneut schwanger und diesmal ist alles ok.

4

Hallo liebe Pia :)

Ich habe / hatte das Problem auch ...

Habe 2016 clomi bekommen und wĂŒrde direkt schwanger ... habe dann die pille genommen fĂŒr 6 Monate " dazwischen war leider ne fg 10ssw ". Worauf ich halt die pille nahm.
Habe die pille abgesetzt nach 6 Monaten und bin direkt wieder schwanger geworden.

Lg

5

Ich bin nach Absetzen der Pille im 2 ÜZ schwanger geworden. Hab aber sehr stark die Kohlenhydrate reduziert. Gewicht und Insulin sind bei mĂ€nnlichen Hormonen ja ausschlaggebend.

6

Ich Danke euch 🙏💌

Top Diskussionen anzeigen