Muss mich mal bei euch ausheulen

Hallo ihr Lieben.
Ich bin Jacky und 27 Jahre alt. Bin seit 2 Wochen verheiratet😍und er ist 26 Jahre alt.
Wir versuchen seit Dezember schwanger zu werden. Habe auch schon unglaublich viel versucht: Fertile f, Mönchspfeffer, Clavella, Vitamine, Bryo. Nichts hat geholfen. Habe eine Ektopie am Muttermund und dauernd Kontaktblutungen. Mein damaliger FA sagte mir mit dem kann ich problemlos schwanger werden.🙄
Meine jetzige meint jetzt sofort veröden lassen. Der Arzt von meinem Mann behauptete wir hÀtten Chlamydien. Und pumpt uns jetzt mit Antibiotika voll.
Meine FA machte einen Abstrich und meinte sie wĂŒrde sich anfangs diese Woche melden. Bis jetzt nix!! Es ist so zum kotzen. Wie haltet ihr das nur aus??
Alle um mich herum werden gleich schwanger.
Sorry fĂŒr den langen TextđŸ€­

1

Ojeh. Also wenn ihr beide echt diese Geschl.Krankheit habt dann ist aber die Antibiotikaeinnahme das einzig richtige. Wurde mal ein Spermiogramm gemacht?

2

Er musste nur mal ne Probe abgeben und er hat es untersucht und meinte es seit top.
Jetzt hat er einen Termin fĂŒr ein richtiges Spermiogramm.
Meine FA meinte der Arzt dĂŒrfe uns nicht einfach so darauf behandeln wenn es ĂŒberhaupt keine Beweise dafĂŒr gibt. Zu diesem Arzt gehen wir sicherlich nicht mehr.

3

Gut, wenn ihr chlamydien habt dann muss man das unbedingt behandeln. Oft ist es so, dass wenn in der Beziehung das eine Person hat, der Partner gleich mitbehandelt wird. das ist echt wichtig. Chlamydien kann im Hinblick auf den Kinderwunsch echt vieles kaputt machen. Drum—> wenn ihr echt chlamydien hat, oder nur jemand, sollte man beide behandeln. Ihr steckt euch sonst dauernd gegenseitig an. Ich arbeite beim Gyni und weiss wovon ich rede....

weiteren Kommentar laden
4

Achje, da ist aber so einiges wovon ihr euch Stressen lassen mĂŒsst :-(
Wegen der Ektopie wird es sicher nicht schaden, wenn du es behandeln lÀsst.

Und bevor du irgendwelche Medikamente nimmst, wĂŒrde ich auf das Ergebnis vom FA warten.

Ich weiss es ist leichter gesagt als getan, aber versucht euch zu entspannen.

Wir versuchen es ĂŒbrigens seit August letzten Jahres. Das SG meines Mannes war sehr gut, wir warten nur noch auf meine Ergebnisse. Habe mittels Blut meinen Zyklus kontrollieren lassen. Muss allerdings noch ein paar Wochen warten, bis mein Arzt aus dem Urlaub zurĂŒck ist.

Ansonsten kann ich nur sagen, versuch das Leben weiter zu genießen. Kar ist es scheisse wenn andere schwanger werden und man selbst nicht, aber du vergeudest so auch Zeit. :-) Du darfst dich selbst nicht vergessen.

5

Danke fĂŒr deine lieben Worte. Musste fast heulen 😱
Wie muss ich mir das vorstellen?? Mittels Blut den Zyklus kontrollieren?
Also die Hormone usw?? SchilddrĂŒse kann man ja auch durch das Blut checken lassen oder??
Eine Kollegin macht in 2 Wochen eine Bauchspiegelung. Da sie seit 2 Jahren versuchen, aber bis jetzt kein Grund gibt wieso es nicht klappen will.
Immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich unsere Körper doch sind.
Aber das gute SG von deinem Mann ist schon beruhigend oder??đŸ€—

7

Kein Arzt pumpt einen einfach so mit Antibiotika voll oder behauptet man hĂ€tte Chlamydien. Wenn der Arzt deines Mannes das sagt, dann wird er zumindest bei deinem Mann Chlamydien nachgewiesen haben. Und da ihr einen Kinderwunsch habt, wirst du dich wohl auch angesteckt haben oder musst dann mitbehandelt werden, auch wenn es bei dir noch nicht feststellbar wĂ€re. Chlamydien können ĂŒbrigens durchaus unfruchtbar machen.

8

Hat er aber. Ohne Beweis. Meine FA meinte das wÀre ja Körperverletzung. Er meinte wegen der geröteten Eichel. Und haben ihm dann erklÀrt wir hÀtten vorhin gerade GV. Weil ich in der Zeit meinen ES hatte.
Aber da frag ich mich echt. Ich vertrage Antibiotika ganz schlecht. Und er kam sehr unprofessionell rĂŒber. Spermiogramm war fĂŒr ihn :Probe unter Mikroskop zack das ist ein Spermiogramm. Jaja sieht gut aus.Was ist das fĂŒr ein Arzt frag ich mich!

9

Ich weiß wie es dir geht. Wir sind jetzt im 21.oder 22.ÜZ ( hab aufgehört zu zĂ€hlen) und ich war natĂŒrlich bei meiner FÄ in der Kiwu-Praxis, beim Heilpraktiker, bei meiner HausĂ€rztin, beim Nephrologen und bin bei einer Diabetologin in Behandlung.
Außerdem hatte ich eine GebĂ€rmmuttetdpiegelung und eine Bauchspiegelung.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich mich Zyklus fĂŒr Zyklus immer wieder aufraffe!?
Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Du hast einen entscheidenden Vorteil, du bist erst 27. Ich bin diesen Monat 39 geworden.

Ihr seid auch schon einen Schritt weiter mit Spermiogramm usw.

Das wird schon...!

LG emi

Top Diskussionen anzeigen