Mehrfacher LH-Anstieg im Monat möglich?

Moin! :)

Jetzt muss ich auch mal eine Frage loswerden.

Ist es möglich z.B. am ZT14 einen LH Anstieg zu haben und dann z.B. am ZT25 wieder?

Und wie kann das kommen, dass bei dem lila Ovu-Test von CB der blinkende Smiley übersprungen wird und nur ein konstanter kommt?

Also jetzt der Reihe nach:

07. April war erster Tag der Mens, also ZT1
16. April war BS - also ZT10. Einen Tag zuvor war ein schöner großer Folli im US zu sehen
17. April (ZT11) leerer Kreis (CB digi lila)
18. April (ZT12) leerer Kreis (CB digi lila)
19. April (ZT13) leerer Kreis (CB digi lila)
20. April (ZT14) feststehender Smiley (CB digi lila) + Testa med zwei dicke Linien
21. April (ZT)15 leerer Kreis (CB digi rosa) + Testa med zwei Linien

danach hab ich auf gehört zu testen.

Hab aber einfach 2x sporadisch morgens Tempi gemessen, kann aber keine Hochlage erkennen (habe einige Zeit Tempi gemessen und habe somit Vergleichswerte).

Geblutet nach der BS habe ich von ZT10 bis ZT17 (also auch in der Zeit des LH Anstiegs). Davon war es 4 Tage frisches Blut und danach nur noch so leichte braune "trockene" Schmierblutungen. Kam wohl von der Aufhängung bei der OP, meinte der Gyn bei der Kontrolle.

Frage: Ob unter diesen (schlechten) Voraussetzungen des Stresses, der Narkose, des Schmerzmittels, der Antibiose und der Blutungen überhaupt ein ES stattgefunden hat? Oder kann es sein, dass sich trotz des LH-Anstiegs der ES verschoben hat?

Mein Zyklus ist zeitlebens stabil, ES regelmäßig zw. ZT14-16.

Klar kann ich in Ruhe abwarten ob am 02. Mai die Mens eintritt - aber keiner weiß besser wie schlimm die 2. ZH sein kann als ihr ;)

LG :)

1

Nur weil LH im Körper ist, muss der Follikel nicht springen. Ein positiver Ovu ist keine Garantie!

2

Aber na klar, haste Recht 👍

Dass ein ES stattfindet ist aber relativ wahrscheinlich - und sie letzten 7 Monate hatte ich def immer einen...

Aber gut, alles Glaskugelraterei... abwarten heißt die Devise 😝

3

Durch den Stress der Narkose kann sich der Es verschieben
Letzten Monat hatte ich auch nur den konstanten Smilie von heute auf morgen. Diesen Monat dafür 5x Blinkersmilie bevor der feststehende kommt. Meine Vermutung bei mir: ich habe diesen monat mit Grapefruitsaft angefangen das soll den Östrogenspiegel erhöhen(der Blinker schlägt ja darauf an).
Habe diesen monat auch eine höhere tieflage und höhenlage gehabt.
Vielleicht waren nach der op deine Temperatur Werte nicht aussagekräftig.
Lg

4

Hallo tintentupf,

netter Name :)

Danke dir, ja du hast sicherlich Recht... Bin gespannt, ob meine Mens pünktlich einsetzt. Wäre ein Traum, wenn der Zyklus trotz Operation stabil ist/bleibt.

Bin aber ganz guter Dinge, da ich wieder komplett die Alte bin und sich alles wie immer anfühlt.

Damals, nach Absetzen der Pille (Einnahme 17 Jahre) war mein Zyklus sofort stabil wie eh und je. Auch nach meinen zwei Konisationen hatte ich Null Schwankungen. Daher bin ich ganz guter Dinge, dass dies auch dieses Mal so sein wird und wir dann frisch, gesund und fit in den neuen Zyklus starten können :)

Top Diskussionen anzeigen