sehr schlechtes Spermiogramm, kann man was tun? :-(

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,
gestern haben wir endlich das Ergebnis vom spermiogramm erhalten ... uns hat es den Boden unter den Füßen weggezogen 😞 besteht überhaupt noch eine Chance schwanger zu werden? Wenn dann wahrscheinlich nur durch künstliche Befruchtung? 😞

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht und wurde trotzdem schwanger?

Danke schon mal für eure Antworten.

Anbei noch das Spermiogramm ... vielleicht kennt sich ja jemand bissl aus. Danke

LG

1

Das kann ich mir Vorstellen, damit rechnet man nicht.

Das ist nur eine Momentaufnahme und kann beim nächsten mal wieder anders sein. Die Spermienzahl ist gut. Da könnte zumindest eine Insemination funktionieren.
Ich drück fest die Daumen

2

Hallo,das kann ich mir vorstellen das das ein Schlag ins Gesicht war. Bei meinem Mann würde OAT 2 Syndrom festgestellt. Wegen schlechtem SG. Er muss sich nun puregon und brevaticd spritzen ,das zweite spritzt der Urologe. Die Medis hat ein Endokrinologe verschrieben. Nun warten wir ob es damit klappt. Steht bei deinem Mann eine Diagnose dabei?

4

Nein das is alles was dabei steht :-(
Ich Sitz grad in der Klinik und warte mal ab was der Arzt sagt. Ich hoff mal das wir auf keine Samenspende zurückgreifen müssen 😪 so wie die Dame unterhalb geschrieben hat 🥺

5

Oh man,drück dir die Daumen. Das es doch noch klappt

weitere Kommentare laden
3

Spermiogramm ist richtig schlecht.
Fast alle Spermien sind unbeweglich. Eine Schwangerschaft auf normale Wege ist nicht möglich.
Arzt müsste euch eigentlich alle Optionen genannt haben.
M.E. denk über eine Samenspende nach.

14

Hallöchen,
Ich hab vorher auch viel in Foren gelesen und will mal meinen Senf dazu abgeben.

Ich war im Oktober beim Urologen und es wurde bei mir auch OAT 1 bis 2 festgestellt. Mir wurde gesagt das es möglich sei, aber sehr lange dauern kann und ich meine Ernährung etc. umstellen soll. Was eigentlich Quatsch ist, weil ich nicht rauche, trinke und 3x die Woche Sport treibe. Nichts desto trotz hab ich mich dann schlau bezüglich Nahrungsergänzung gemacht.
Hab dann ab November das Mascupro Fertilität durchgehend genommen und hab auch zusätzlich dieses Jahr im Februar eine 3 Tages Saftkur durchgeführt. Zudem hab ich dann noch schwarzes Maca von Naturelove Zusätzlich eingenommen. Während der Einnahme ging es mir generell wesentlich besser. Maca hab ich insgesamt 6 Wochen eingenommen, Mascupro 4-5 Monate. Meine Frau hat auch 4 Wochen lang Babyforte Kinderwunsch eingenommen. Und jetzt hat es bei uns tatsächlich geklappt. 4. Woche, zwar ziemlich am Anfang aber immerhin.. ich bin der Meinung dass man sich nicht zu sehr darauf versteifen sollte und die Sache etwas lockerer angehen sollte.
Ich wollte einfach mal meine Erfahrungen euch mitteilen, vielleicht gibt es euch Hoffnung und nimmt euch etwas die Angst
Alle Artikel gibt es bei Amazon...

15

Das ist super,das man mal ein ne Erfolgsgeschichte hört. Mein Mann spritzt sich Hormone,deswegen. Soll wohl auch ganz gut sein laut Arzt

Top Diskussionen anzeigen