Spermiogramm schlecht :(

Hallo Leute,

ich bin eher eigentlich die stille Mitleserin hier auf Urbia und da wir jetzt einen Befund haben und uns der Urologe nicht wirklich viel Hoffnung macht auf natürliche Weise schwanger zu werden, frage ich hier mal richtige Experten!

Wie sieht es aus? Besteht Hoffnung? Was kommt auf uns zu in der KiWu?

Danke schon Mal!

1
Thumbnail Zoom

Hier noch ein Bild

2

Motilität ist leicht eingeschränkt, ebenso die Morphologie aber das sind nicht euere größten Probleme.

Das gößte Problem ist, dass es nur 2 Mio Spermien pro ml sind. Insgesamt also 6 Mio Spermien. Das ist leider ein ICSI Befund. Wurde auch ein Ultraschall des Hodens und eine Hormonuntersuchung gemacht?
Macht Pimp my Sperm. Und in 3 Monaten nochmal ein Spermiogramm (bei einem Andrologen).

Bis dahin:
- nicht rauchen
- wenig bis keinen Alkohol
- ausgewogen und gesund ernähren
- Pimp my sperm (Google mal)
- nur weite Unterhosen
- keine Sauna und heiße Bäder

Viel Glück 🍀

3

Oh je nein, bestehen denn da noch Chancen, der Urologe hat uns echt "runtergeholt" auf den Boden der Tatsachen.... hatten mit so einer Nachricht nicht gerechnet!

Dann wird der Weg zur KiWu zwingend erforderlich sein?

Mein Mann raucht nicht, trinkt gar nicht bis gelegentlich Alkohol, gut an der Ernährung werden wir arbeiten und den Rest was Du aufgezählt hast trifft auch nicht zu :(
Ich werde mich mal einlesen in "pimp my sperm" aber kann das wirklich so viel bringen?

Um eine Antwort wäre ich sehr dankbar!

weitere Kommentare laden
8

Es tut mir leid für eure Diagnose aber als erstes sollt ihr sich nicht stressen! Für deinem Mann ist es jetzt wichtig regelmässige Kontrollspermiogramme machen zu lassen. Hatte er al Kind irgendeine schwere Krankheiten, zum Beispiel Hodenhochstand, Entzündungen usw, denn oftmals ist das eine gute Voraussetzung. Es gibt auch viele Faktoren die einen Einfluss auf Spermien des Mannes haben, z.B. Stress, Rauchen, Alkohol, ungesunde Ernährung, wenig Schlaf, fehlende Vitamine, Übergewicht, Überhitzung, als Sauna oder heisses Baden und noch Vieles.
Wenn man alle vermeidbaren Faktoren berücksichtigt, ist es je nach Tagesform unterschiedlich. Dein Mann muss in 3 – 4 Wochen eine erneute Spermiogramm machen zu lassen und davor versucht euch alle diese obengenannte Faktoren zu vermeiden. Blutkontrolle ist auch wichtig um die verschiedenen Hormone usw. festzustellen. Erst nach ca. 3 SG lässt sich wirklich eine endgültige Aussage treffen.
Mein Mann hatte in der Kindheit Hodenhochstand und sein FSH Wert ist auch erhöht. Sein Spermiogramm ist mal besser, mal schlechter, mal furchtbar. Die Morphologie ist auch extrem niedrig und er hat max 5% normgeformte. Aber wir haben für künstliche Befruchtung entschieden und Morphologie ist auch nicht mehr so entscheiden dabei. Die Gesamtmenge ist niedrig und bei der Beweglichkeit müsste man mehr wissen aber sowie ich schon gesagt habe, kann das so schwanken.
Also, dass eine SG jetzt so war, heißt es nicht, dass es immer so ist! An eurer Stelle würde ich zu einer Kinderwunschklinik gehen, dort sitzen wirklich erfahrene Ärzte die euch bestimmt helfen können. Hoffe, ich konnte dir Mut machen! Alles Gute für dich und deinem Mann

9

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

10

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

11

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

12

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen