Warum seid ihr hier?

Hallo zusammen, mich würde interessieren, warum ihr hier seid?
Ich bin vor zwei Jahren an Brustkrebs erkrankt und musste mit einer Antihormontherapie beginnen. Da unsere Familienplanung noch nicht beendet war, haben wir uns im November dazu entschieden mit der Therapie zu pausieren. Nun hoffe ich, dass meine Eierstöcke wieder anfangen zu arbeiten, damit wir vielleicht doch nochmal ein Wunder in Armen halten können. Ich habe schon mit Clavella angefangen und auch das Anti Müller Hormon testen lassen. Grundsätzlich könnte es klappen.
Habt ihr vielleicht noch Tipps?
Liebe Grüße und schönen Abend.

1

Leider habe ich keinen Tip für dich drücke dir aber doll die Daumen 🍀 das es bald klappt...wir arbeiten an wunder nr.3 und es wurde nun gerade eine Gelbkörperschwäche festgestellt.nun befinde ich mich im ersten Zyklus mit Hormontherapie....meine mens sollte nächstes Wochenende kommen...Mal schauen...

2

Hallo, wir üben für ein Geschwisterchen und wie auch in der ersten Kinderwunschzeit, hat mir dieses Forum echt geholfen, es tut gut sich auszutauschen, auszukotzen ...
in den letzten Wochen war ich sehr viel im Forum Frühes Ende unterwegs, da unser Glück im Dezember nicht lange hielt.

Wir hoffen sehr das es bald wieder klappt und dann auch bei uns bleiben will.

Drück dir die Daumen

Lg Pusteblume.85 mit Mia an der Hand und ⭐ im Herzen

3

Hallo kleiner Prinz,

ich wünsche euch alles erdenklich Gute für euer rneutes Glück un dich wünsche dir, dass du weiterhin stabil bleibst und den bösen BK besiegt hast/besiegen kannst.

Tut mir sehr leid! ;(

Tja... warum bin ich hier? Na, auch ich möchte eine Familie gründen, habe aber große Sorge, dass es altersbedingt zu spät ist ;( Habe meinen Partner erst vor 9 Monaten kennen- und lieben gelernt, seit 7 Monaten versuchen wir vergeblich, obwohl soweit alles in Ordnung ist... Sein SG ist überdurchschnittlich, ich ovuliere regelmäßig in einem 28/29 tägigen Zyklus... BT soweit okay, Folli-Bildung wunderbar - nur unser Glück bleibt aus.

Es ist schwiegig, nicht an sich selbst zu zweifeln aber so spielt nun mal das Leben... In 2 Wochen habe ich eie BS und hoffe, dass es dann klappt.... Die Zeit spielt leider gegen und nicht für uns. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf und sind positiv gestimmt :)

Top Diskussionen anzeigen