Seht ihr etwas?

Thumbnail Zoom

Hallo Zusammen,
Ich bräuchte eine Meinung von euch. Ich habe meinen ersten Zyklus mit Letrozol hinter mir und war auch zur Ultraschall Kontrolle. Da am 10 ZT noch kein Follikel zu sehen war musste ich nochmal alle zwei Tage Letrozol nehmen und sollte dann eine Woche später Montag wieder zum Ultraschall. Am Freitag hatte ich dann sehe starke Unterleibsschmerzen das ich mich kaum bewegen konnte. Samstag war alles wieder gut. Im Ultraschall war dann Montag wieder kein Follikel zu sehen sodass wir den Zyklus abgebrochen haben und ich direkt angefangen habe Progesteron zu nehmen. Heute soll ich zum letzten Mal eine Tablette nehmen.
Irgendwie hab ich jedoch das Gefühl das ich Schwanger sein könnte und heute morgen einen Test gemacht. Aber der ist irgendwie nicht gerade sehr eindeutig. Könnt ja mal schauen. Die Linie die dort zu sehen ist war direkt da.
Klar ich kann morgen früh nochmal einen Test machen aber was ist wenn der genauso aussieht. Nehme ich das Progesteron sicherheitshalber weiter? Was denkt ihr. War jemand von euch in einer ähnlichen Situation?

1

Ich sehe nichts, sorry.

Hört sich auch eher unwahrscheinlich an, dass überhaupt ein ES war 🤔

Alles Liebe für den nächsten Versuch, hoffentlich mit einem anderen Medikament 🍀💕

LG Luthien mit ⭐

2

Danke für die Antwort

3

Hm, ich sehe was. Hast du heute früh nochmal getestet?

5

Ich hab es abgesetzt und warte jetzt auf meine Mens.
Ich hab nochmal einen Sst gemacht aber der war negativ. Jedoch Ärger ich mich grad weil das ein 25er war. Keine Ahnung ob ich nun schwanger bin oder nicht. Ich hab total unterleibschmerzen und bin müde. Aber bisher keine Anzeichen von der Mens. Sonst hab ich immer Schmierblutungen.
Ich denke ich mach morgen früh nochmal eine Frühtest oder was meint ihr?

7

Mach morgen noch einen!

weiteren Kommentar laden
4

Hallo!
Ich sehe auch ganz leicht etwas, ich weiß aber auch nicht ob so schnell ein follikel überhaupt wächst? Wenn du dir unsicher bist, nehme das progesteron weiter.
Liebe Grüße

6

Das Problem bei mir ist oft das die Eierstöcke im Ultraschall nicht so gut sichtbar sind und es manchmal sehr schwer ist etwas zu sehen. Daher kann es ja sein das ein Follikel übersehen wurde? Oder ist das unwahrscheinlich?

9

Dann kann das natürlich schon sein, wenn das ein bekanntes Problem ist. Hälst du uns auf dem Laufenden?
Liebe Grüße

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen