Clomifen

Hallo zusammen

Bräuchte mal eure Meinung

Kurz zu meiner Geschichte

habe 10/2014 meinen ersten Zyklus mit Clomifen gemacht und da waren gleich drei gute Follikel dabei. Wir haben es riskiert und haben ohne auslösen von einer Spitze einfach Sex gehabt und es hat geklappt mit einem Baby.
Wir wollten keinen großen Abstand zwischen unseren Kinder deswegen haben wieder mit Clomifen angefangen haben jetzt zweiten Zyklus hinter uns gebraucht mit auslösen durch Spitze und haben den zweiten negativ Test.
Und weiß einfach nicht ob es an der Spitze liegt oder an was anderem?

Einen schönen Abend noch.
Ich hab schon ein einen Arzt Termin aber wollt wissen ob es bei jemand auch so war.

1

Ich meinte 10/2017 hab mich vertippt.

2

Naja, Clomifen ist auch kein Wundermittel. Es war nur tierisches Glück das es beim ersten mal direkt geklappt hat bei euch. Man hat pro Zyklus eine maximale Chance von 20-25% das es klappt.
Ich starte heute in meinen dritten Clomi-Zyklus.

Top Diskussionen anzeigen