Kiwu nachhelfen ? Mönchspfeffer und co

Hallo meine lieben , da es scheinbar wieder nicht geklappt hat frage ich mich ob Mann vllt etwas nachhelfen kann. Habe mir bei Amazon einen Kinderwunschtee bestellt und habe auch schon öfters etwas von mönchspfeffer gehört . Habe allerdings auch Angst etwas zu viel zu machen und den Zyklus durcheinander zu bringen . Vllt habt ihr Erfahrungen ?

1

Mönchspfeffer ist nur zur Zyklusregulierung da. Wenn dein Zyklus unregelmäßig ist dann kannst du es nehmen. Ich nehme es selber und seitdem ist mein Zyklus super. Bryophyllum kann ich dir empfehlen. Ich habe im 7. ÜZ endlich einen positiven SST in der Hand gehalten. Leider wollte unser Wunder nicht bleiben

4

Darf ich fragen in welcher Dosierung du Möpf nimmst?

5

Eine Tablette jeden Tag. Eigentlich wie die Pille 😂 regelmäßig und zur gleichen Zeit. (mindesteinnahme 3 Monate, da es erst dann seine Wirkung zeigt.) aber ist von Frau zu Frau verschieden. Bei mir hat es schon im zweiten Monat angeschlagen.

weiteren Kommentar laden
2

Wenn dein Zyklus regelmäßig ist würde ich kein mönpf holen.

Kinderwunschtee ist ok.
Ab eisprung bryophyllum von wala.
Vitamin D und Omega Kapseln sind auch gut.

3

Hallo:)
Ich trinke diesen Zyklus das erste mal Himbeerblättertee und frauenmanteltee, ist im Endeffekt das selbe wie der Kinderwunschtee.
Zusätzlich nehme ich ab heute Bryophyllum. Mal schauen ob es seine Wirkung zeigt 😊
Dir viel Glück 🍀🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen