Hilfe Zyklus verkürzt durch Clomifen?

Thumbnail Zoom

Hallöchen,
Ich bin etwas ratlos.
Nach 2 Clomifen-Zyklen habe ich nun stark verkürzte Zyklen, die sonst immer regelmäßig waren (vor Clomifen 28-29 Tage und nun 16 - 18 Tage). Liegt es daran?
Nun frage ich mich ob ich den Zyklus etwas unterstützen kann durch Tee's oder homöopathische Mittel ?

Ich will nicht 2 mal im Monat meine Tage haben....
Im Mai haben wir einen Termin in der Kinderwunschklinik und ich möchte bis dahin vielleicht den Zyklus etwas pflanzlich unterstützen.
Nur wie? 🤷 Habt ihr Ratschläge?
Vielen Dank 🍀😇

1

Huhu,

warum musstest du denn das Clomifen nehmen?

Wann solltest du denn immer zur Ultraschall Kontrolle und wann war mit Clomi dann dein Eisprung?

Das hört sich alles ziemlich merkwürdig an.

2

Ich musste immer am 11/12 Tag zu Kontrolle. Beim 2 Zyklus war aber nichts mehr zu sehen.... Eigentlich um den 14 Tag. Nun zeigen die Ovulationstest ja keinen deutlichen Anstieg an.... Ich muss Mittwoch zum Fa mal sehen was sie sagt. Sie meinte aber schon ich soll zur kinderwunschklinik.... Da haben wir im Mai einen Termin. Was meinst du, kann ich den Zyklus irgendwie regulieren?

3

Also wenn dein Eisprung um den 14 Tag ungefähr ist bekommst du jetzt mit Clomifen 2-4 Tage später schon wieder deine Periode?!

Wie sahen denn die Follis im ersten Clomizyklus aus?

Im zweiten waren dann gar keine Follikel zusehen?

Top Diskussionen anzeigen