Sepia bei Kinderwunsch — Jetzt schon? 🤔

Hallo, Ihr Lieben!

Ich bin seit Anfang des Jahres wieder hier im Forum unterwegs (und habe neulich auch mein Problem erklärt: das Ausbleiben der Mens, nachdem die Mirena-Spirale gezogen wurde --> siehe https://www.urbia.de/forum/115-kinderwunsch-plus/5064378-mitte-januar-zuletzt-mens-ende-januar-mirena-raus-seitdem-gar-keine-mens-mehr).

Derzeit nehme ich weiterhin Mönchspfeffer und Folio, außerdem trinke ich seit einer Woche Himbeerblättertee (und wenn die Temp. steigt, schwenke ich um auf Frauenmanteltee).

Nun habe ich etwas ganz anderes im Netz entdeckt: Sepia-Globuli (für den Hausbegrauch in einer ungewöhnlich hohen Potenz). Sepia soll nach nur einmaliger Einnahme bei Kinderwunsch äußerst hilfreich sein, aber auch nicht zu unterschätzende Erstverschlechterungen haben.
AuĂźerdem soll der Einnahme von Sepia eine Kur mit Aconitum und Nux Vomica (alles im Abstand von je 4 Wochen) vorhergehen.
#kratz

Nun alle meine Fragen:

1.: Muss ich Aconitum auch dann nehmen, wenn ich gar keine "Schockerfahrungen" zuvor gemacht habe? (Ich hatte beispielsweise noch nie einen Abort, zumindest nicht dass ich wüsste.) Oder könnte ich mir den einen Monat Zeit sparen und rein theoretisch auch gleich mit Nux Vomica beginnen?

2.: Man soll alles andere dabei weglassen, also den Mönchspfeffer beispielsweise wieder absetzen. Den Tee auch? #tasse Würde der Tee der Homöopathie tatsächlich in die Quere kommen?

3.: Empfiehlt es sich überhaupt, jetzt schon alles Bisherige abzubrechen (sprich die MöPf-Einnahme, obwohl ich den erst seit gut 3 Wochen einnehme)? Oder soll ich lieber erst einmal abwarten? (Das ist allerdings so eine Sache: Ich bin erstens schon ziemlich alt, und zweitens habe ich mich beruflich umorientiert und wollte Ende nächsten Jahres ins Referendariat gehen. Deswegen werde ich natürlich ein bisschen ungeduldig. #schwitz)

4.: Ich habe auf irgendeiner Seite gelesen, dass eine Frau zwischenzeitlich die günstigeren DHU-Globuli eingenommen hat, diese aber nicht mehr die gewünschte Wirkung zeigten. Dann habe sie wieder die teureren Globuli von Gudjons bestellt. #kratz Kann das denn sein? Habt Ihr das auch schon mal gehört oder gar selbst ähnliche Erfahrungen gemacht?

5.: Zu guter Letzt habe ich außerdem gelesen, dass es bei der Sepia-Kur keinen Sinn macht, die Temperatur zu messen. Allerdings stand dort gar nicht, warum. #kratz Verändert die sich dann gar nicht? Denn das wäre in meiner Situation ja völlig blöd, die Temperatur ist nämlich das einzige (naja gut, und der Zervixschleim ;-)), woran ich erkennen kann, dass überhaupt noch irgendeine Art von Zyklus bei mir stattfindet. Wie gesagt: Ich hatte seit Ewigkeiten meine Periode nicht mehr.
Ich wollte eigentlich sogar noch einen Schritt weitergehen und mir eventuelle (gebraucht) das AVA-Armband zulegen. #schein

Es wäre schön, wenn sich jemand von Euch ein bisschen besser damit auskennen und mir bei all meinen Fragen weiterhelfen könnte. #liebdrueck ;-)

Danke im Voraus! #blume

LG,
Silke.

1

Ich kann dir zumindest Frage 4 beantworten. Nein Sepia verändert nicht die Tempi.
Damals gabs ne Seite wo die einmalige Einnahme von c1000 genannt wurde mein ich. Moment ich guck im zb. Genau hatte einmalig 10 Globuli davon genommen an zt 2. Die Tempi war sogar sehr ruhig danach.

Vom Möpf halte ich generell nichts da er bei einigen den Zyklus auch verlängert.

2

Vielen Dank fĂĽr Deine Antwort!

Ja genau, die Potenz ist sehr hoch, und man nimmt nur ein einziges Mal 10 KĂĽgelchen ein.
Das mit der Temperaturmessung hatte mich total irritiert. #gruebel Aber dann war das wohl eine Fehlinformation (davon hatte ich auch nur einmal irgendwo ganz beiläufig gelesen).

Den MöPf nehme ich erst seit Anfang des Monats. Bisher kann ich noch nicht sagen, ob sich an der Zykluslänge etwas verändert hat. Mein eigentliches Problem ist — das vermute ich zumindest — auch eher der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut.
Ich habe diese Woche noch einen FA-Termin. Mal schauen, vielleicht sieht er dann ja mehr?! Ich bin jedenfalls sehr gespannt ... #schwitz

3

Aconitum 1000 1x aller 3 monate 10 Globuli - also bist du bei 6-9 Monaten
und erst danach die sepia auch in 1000
alles andere wird weggelassen
vorher macht man allerdings noch eine Ausleitungskur
viel GlĂĽck

4

Mehrmals Aconitum? #gruebel
Oh, das lese ich jetzt zum allerersten Mal.

Aber wozu? Ich hatte keine FG oder sowas. #kratz

5

das kann dir ein Heilpraktiker besser erklären

6

Hast du eiene Bluttest gemacht? Wie sind die Hormonwerte bei dir?.

7

Nein, habe ich nicht. Meine Hormonwerte kenne ich nicht, ich war vor Kurzem allerdings beim Ultraschall.
Der Beitrag hat sich aber auch schon erledigt, ich widme mich jetzt dem Aufbau meiner GMS (durch die Einnahme verschiedener Vitamine, Aminosäuren und weiterhin der Tees ;-) ).

Top Diskussionen anzeigen