Tempi messen bei PCO sinnvoll??HILFE!!!

Hallo ihr Lieben,
Ich möchte endlich heraus finden ob ich nen Eisprung habe.
Habe bereits mit OVUS versucht aber sie sind immer entweder den ganzen Zyklus negativ oder den ganzen Zyklus positiv.
Ich hab PCO und jetzt schon mehrfach gelesen das OVUS nicht aussagekräftig sind bei PCO :-(
Ist das Tempi messen denn Sinnvoller?

Wenn ja mit welchem Thermometer ,also welches könnt ihr Empfehlen?

Und wie dokumentier ich das und mess ich morgens gleich nach dem aufwachen für 3 min oder hab ich das falsch verstanden?
Lg

1

Ich messe seit vielen Jahren Tempi und habe PCOS...und ja ich finde es bringt was!! Ovus sind bei mir nicht immer eindeutig.

Hier nochmal alle Regeln:

https://www.mynfp.de/temperatur-messen#q1

2

Huhu,

meine 10er Ovus waren auch den kompletten Zyklus über positiv und die 20er waren den ganzen Zyklus über negativ.
Seitdem ich weiß, dass ich PCO habe, messe ich auch meine Temperatur. Es hilft mir am Ende des Zyklus zu sehen, dass wie immer kein Eisprung stattgefunden hat.

In erster Linie dokumentiere ich alles für den Arzt der Kiwu-Klinik, damit er einen genaueren Überblick über meine Zyklen hat.

Ich habe ein Thermometer mit 2 Nachkommastellen von Geratherm und verwende zur dokumentation die App 9monate. Die ganzen Werte trage ich aber immer wieder hier bei urbia in ein Zyklusblatt ein, damit ich es hinterher leichter ausdrucken kann.

Wünsche Dir alles Gute und viel Glück :-*

Top Diskussionen anzeigen