Kosten Clomifen u Progesteron etc...

Hallo,

bei mir wird nun eine GKS getetet u dann ggf. Clomifen u Progesteron mit passenden Ultraschallen...

Zahlt eure Kasse davon was?
Lasst ihr es alle bei eurer Frauenärztin machen oder direkt in KiWuKlinik??
Bin eh erst 5.ÜZ, aber bin zum Arzt wegen so ner Vermutung wg. kurzer 2. Hälfte u unklarem Temp-Anstieg. Eisprung scheint es laut Ovus, Cervix u Monitor zumindest mutmaßlich zu geben.

Danke für Erfahrungsberichte #danke

1

Huhu,

ich habe ebenfalls eine GKS und bekomme nun Spritzen, um direkt in der 1.ZH eine bessere Gelbkörperqualität zu erreichen. Nach ES nehme dann Progesteron.

Eine normale Hormonbehandlung bezahlt die Krankenkasse.. Du musst nur die Zuzahlung für die Rezepte selber bezahlen. Bei mir sind es 20 EUR... Also verkraftbar im Vergleich zu anderen Kosten :-)

Ich bin gerade im 2. Zyklus. Ich hatte wegen der GKS schon einen Frühabort... :-(

2

Danke für deine Antwort!!! :-)

Was bekommst du denn gespritzt? Mich verunsichert etwas, dass mein FA für den Fall der Bestätigung einer GKS auch von "Eisprung auslösen" und Clomifen sprach. Habe meist ein Eisprung mutmaßlich - nur eben oft erst ZT 22/23..

3

Ich bekomme Menogon (zur besseren Eizellenreifung) gespritzt und mit Brevactid wird der ES ausgelöst.

Mein Zyklus ist sonst auch immmer super regelmäßig gewesen (27 Tage mit ES an ZT 13...)

Mein Arzt hat es mir so erklärt, dass durch die Spritzen und das Auslösen die Qualität der Eizelle besser ist und somit auch die Qualität des Gelbkörpers in der 2. ZH.
Das Problem einer GKS liegt eigentlich immer in der 1. ZH und die GKS ist dann das Resultat davon...

Was dein FA gesagt hat, ist also dann genau die richtige Behandlung :-)

weitere Kommentare laden
7

Also wir haben das damals beim Frauenarzt noch gemacht.. Was auch einfach praktischer war wegen dem weg für die ewigen US Kontrolle..
Das clomifen war auf Rezept also 5 Euro und dann predalon und danach brevactid haben ca 20 Euro gekostet...
Also kaum der Rede wert...
Viel Glück.

8

Musstet ihr auch die notwendigen Ultraschalls und das auslösen des Eisprungs zahlen? Kinderwunschist privatsache hieß es bei meiner kk?!

9

Nein, das bezahlt alles die Kasse! Bei dieser Art der Behandlung jedenfalls... du musst nur den pflichtbeitrag zu den Rezepten bezahlen.. dein Arzt wird dir dazu aber bestimmt auch noch etwas sagen können.

Top Diskussionen anzeigen